CO2-Kompensationen für Flugreisen selten richtig berechnet

+
Die CO2-Kompensationen für Flugreisen werden selten richtig berechnet.

Berlin - Nur wenige Anbieter von CO2-Kompensationen berechnen die Emissionen auf Flugreisen richtig.

Zu diesem Ergebnis kommt der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) in Berlin nach einem Test des Instituts für Tourismus- und Bäderforschung in Kiel. Nur die drei Anbieter Atmosfair, MyClimate und GoClimate seien uneingeschränkt empfehlenswert. Sie erfüllten auch das Kriterium, nur sinnvolle Klimaschutzprojekte zu unterstützen. Die untersuchten elf Fluggesellschaften dagegen berechnen laut den Verbraucherschützern die CO2-Emissionen falsch.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Kommentare