Chinas Börsen sacken nach Handelsauftakt wieder ab

+
Die Zahlen an der chinesischen Börse sacken wieder ab. Foto: Wu Hong/Archiv

Shanghai (dpa) - Die chinesischen Börsen sind wieder auf Talfahrt gegangen. Zwar eröffneten der wichtige Shanghai Composite Index nur leicht mit einem Minus von 0,89 Prozent, fiel aber innerhalb von einer Stunde um rund drei Prozent. Ähnlich erging es dem Shenzhen Component Index.

Der ChiNext für Technologiewerte, der dem Nasdaq in den USA ähnelt, ging sogar um mehr als drei Prozent in den Keller. Nach der Erholung zum Ende der Woche geht die Berg- und Talfahrt der chinesischen Börsen damit weiter.

Mehr zum Thema:

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Meistgelesene Artikel

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

Kommentare