China: Exportüberschuss von 7,7 Milliarden Euro

Peking - Nach negativen Abschlüssen in den ersten drei Monaten des Jahres hat China im April einen Außenhandelsüberschuss in Höhe von 7,7 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Die Exporte seien um 27,3 Prozent gestiegen, die Importe hätten um 29,6 Prozent zugelegt, hieß es am Dienstag aus Peking. China steht wegen seiner Handelspolitik international in der Kritik. Die USA und die EU werfen Peking vor, durch strenge Währungskontrollen den Handelsüberschuss künstlich in die Höhe zu treiben.

dapd

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitschs Weg bei Werder

Florian Grillitschs Weg bei Werder

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Bombardier: Deutschland bleibt Produktionsstandort

Bombardier: Deutschland bleibt Produktionsstandort

Türkische Lira stürzt auf Rekordtief ab

Türkische Lira stürzt auf Rekordtief ab

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Kommentare