Im Acht-Minuten-Umkreis

Burger King führt Lieferservice ein

+
Burger King führt in acht Filialen in Deutschland einen Lieferservice auf Probe ein.

Berlin - Die angeschlagene Fast-Food-Kette Burger King startet in acht deutschen Filialen in einer Testphase einen Lieferservice. Die Kette erhofft sich davon steigende Umsätze.

Burger King startet in Deutschland einen neuartigen Versuch. Schon lange wünschen sich viele Kunden einen Lieferdienst der Fast-Food-Kette, teilt der europäische Marketingdirektor Christian Bauer in einer Mitteilung mit.

Der Lieferdienst befindet sich momentan noch in der Testphase und wird nur in acht Filialen in Deutschland angeboten, und zwar in:

  • Mannheim
  • Berlin
  • Chemnitz
  • Dresden
  • Gera
  • Zwickau
  • Singen
  • Waiblingen

Zudem wird nur in einem Umkreis von acht Minuten der Burger-King-Filiale geliefert. Ob man sich in dem Radius des betreffenden Standorts befindet, kann man auf der Webseite von Burger King mit der Postleitzahl prüfen lassen. Der Lieferservice steht von 11:00 - 22.00 Uhr und am Wochenende bis 23:00 Uhr zur Verfügung. Burger King erhofft sich dadurch ein steigendes Interesse an seinen Produkten. Laut Handelsblatt haben sich die Umsätze der Fast-Food-Kette in den Jahren von 2009 bis 2013 weltweit mehr als halbiert.

mt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

BER: Noch kein Eröffnungstermin - aber auch der erste Ausbau kriselt schon wieder

BER: Noch kein Eröffnungstermin - aber auch der erste Ausbau kriselt schon wieder

Kommentare