Arbeitslosenzahl im Mai auf 2,664 Millionen gesunken

+
Angesichts der stabilen Konjunktur sehen die Ökonomen den Arbeitsmarkt weiter in guter Verfassung. Foto: Arno Burgi

Nürnberg (dpa) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai um 80 000 auf 2,664 Millionen gesunken. Das sind 98 000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote sank um 0,3 Punkte auf 6,0 Prozent.

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, sagte: "Der Arbeitsmarkt entwickelt sich insgesamt weiter positiv. Die Arbeitslosigkeit ist im Zuge der auslaufenden Frühjahrsbelebung gesunken. Die Beschäftigung ist kräftig gewachsen und die Nachfrage nach Arbeitskräften hat deutlich zugenommen."

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

10 Jahre „Rockin Gudewill“ in Thedinghausen

10 Jahre „Rockin Gudewill“ in Thedinghausen

Meistgelesene Artikel

„Klima der Angst“: Schwere Vorwürfe gegen Tagesschau-Chef Gniffke - das sagt der NDR dazu

„Klima der Angst“: Schwere Vorwürfe gegen Tagesschau-Chef Gniffke - das sagt der NDR dazu

Rückruf bei Edeka: Achtung! Essen Sie dieses Produkt, könnten sie sogar sterben

Rückruf bei Edeka: Achtung! Essen Sie dieses Produkt, könnten sie sogar sterben

Bezahl-Revolution bei Rewe: Bald geht es beim Einkauf viel schneller - unter einer Voraussetzung

Bezahl-Revolution bei Rewe: Bald geht es beim Einkauf viel schneller - unter einer Voraussetzung

Mere: „Russen-Aldi“ will zweite Filiale eröffnen - neue Details bekannt 

Mere: „Russen-Aldi“ will zweite Filiale eröffnen - neue Details bekannt 

Kommentare