Rückgang erwartet

Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für März bekannt

Arbeitslosenzahlen
+
Auch wenn die Arbeitslosigkeit im Jahresschnitt im Vergleich zu 2015 leicht sinken werde, sei in der zweiten Jahreshälfte saisonbereinigt mit einem Anstieg der Erwerbslosenzahlen zu rechnen.

Nürnberg - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) gibt heute die Arbeitslosenzahlen für März bekannt. Volkswirte gehen dabei von einem saisonbedingten Rückgang der Erwerbslosenzahlen von rund 80.000 auf 2,83 Millionen aus.

Dies wären rund 100 000 weniger als vor einem Jahr. Die März-Arbeitslosigkeit wäre damit etwas stärker gesunken als im Schnitt der vergangenen drei Jahre. Nach Abzug von Saisoneffekten gab es nach Experteneinschätzung im März keine Bewegung auf dem Arbeitsmarkt.

Trotz der guten März-Entwicklung rechnen die Fachleute mit einem eher schwierigeren Jahr für den deutschen Arbeitsmarkt. Wegen der weltwirtschaftlichen Risiken werde sich voraussichtlich die bisherige Dynamik abschwächen.

Auch wenn die Arbeitslosigkeit im Jahresschnitt im Vergleich zu 2015 leicht sinken werde, sei in der zweiten Jahreshälfte saisonbereinigt mit einem Anstieg der Erwerbslosenzahlen zu rechnen. Dabei spiele auch die wachsende Zahl arbeitsloser Flüchtlinge eine Rolle.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Fotostrecke: Werder schlägt Freiburg denkbar knapp

Fotostrecke: Werder schlägt Freiburg denkbar knapp

Meistgelesene Artikel

Benziner vor dem Aus? Tesla-Chef Elon Musk soll „Millionen-Meilen-Batterie“ entwickeln

Benziner vor dem Aus? Tesla-Chef Elon Musk soll „Millionen-Meilen-Batterie“ entwickeln

Corona-Krise: Merkel und Macron mit 500-Milliarden-Programm - Kurz kündigt eigenen Plan an

Corona-Krise: Merkel und Macron mit 500-Milliarden-Programm - Kurz kündigt eigenen Plan an

Wegen Corona: Experte erwartet „Revolution“ - killt sie ein Symbol des Kapitalismus?

Wegen Corona: Experte erwartet „Revolution“ - killt sie ein Symbol des Kapitalismus?

Große Schuhkette schließt deutsche Filialen - Schuld ist wohl ein klassisches Handelsproblem

Große Schuhkette schließt deutsche Filialen - Schuld ist wohl ein klassisches Handelsproblem

Kommentare