British Airways und Iberia fusionieren

+
British Airways will mit Iberia fusionieren.

London - Sie wollen die führende europäische Fluggesellschaft werden - und fusionieren: British Airways und Iberia. Allerdings hat die Europäische Kommission das Vorhaben noch nicht genehmigt.

Die Fluggesellschaften British Airways und Iberia haben den Vertrag für ihre geplante Fusion unterzeichnet. Damit sei ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Schaffung einer neuen führenden europäischen Airline getan, teilten die Briten am Donnerstag mit.

Die neue Gruppe soll ab dem fünften Jahr nach dem Zusammenschluss Synergien in Höhe von 400 Millionen Euro jährlich bringen. Die Fusion stehe noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung der Europäischen Kommission. Auch die Aktionäre von Iberia und von British Airways müssten noch grünes Licht geben. Die Zustimmung der Anteilseigner soll im November eingeholt werden.

dpa 

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

Airbus mit Rekordauslieferungen bei Verkehrsflugzeugen

Airbus mit Rekordauslieferungen bei Verkehrsflugzeugen

Kommentare