British Airways und Iberia fusionieren

+
British Airways will mit Iberia fusionieren.

London - Sie wollen die führende europäische Fluggesellschaft werden - und fusionieren: British Airways und Iberia. Allerdings hat die Europäische Kommission das Vorhaben noch nicht genehmigt.

Die Fluggesellschaften British Airways und Iberia haben den Vertrag für ihre geplante Fusion unterzeichnet. Damit sei ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Schaffung einer neuen führenden europäischen Airline getan, teilten die Briten am Donnerstag mit.

Die neue Gruppe soll ab dem fünften Jahr nach dem Zusammenschluss Synergien in Höhe von 400 Millionen Euro jährlich bringen. Die Fusion stehe noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung der Europäischen Kommission. Auch die Aktionäre von Iberia und von British Airways müssten noch grünes Licht geben. Die Zustimmung der Anteilseigner soll im November eingeholt werden.

dpa 

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Kommentare