Air Berlin will 200 Millionen Euro sparen

+
Unter anderem mit einer drastischen Reduzierung der Flugzeug-Flotte will Air Berlin kräftig sparen.

Berlin - Die Fluggesellschaft Air Berlin verschärft ihren Sparkurs. Wie das Unternehmen die geplante Riesensumme von 200 Millionen Euro einsparen will:

Unter anderem solle die Flugzeugflotte von derzeit 170 Flugzeugen auf 152 im Sommer 2012 zu reduziert werden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Insgesamt solle das operative Ergebnis um 200 Millionen Euro verbessert werden.

Die Flugleistung solle dagegen nur um vier Prozent sinken. Dadurch werde eine Produktivitätssteigerung pro Flugzeug erreicht.

Insgesamt solle durch das Ergebnisprogramm “Shape & Size“ das operative Ergebnis um 200 Millionen Euro verbessert werden, teitle Air Berlin weiter mit. Wegen der unsicheren wirtschaftlichen Entwicklung sei zurzeit schwierig, eine Aussage zum weiteren Verlauf des Jahres 2011 zu treffen.

dapd

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen

Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen

Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?

Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare