Meldung bestätigt

Air Berlin macht Lufthansa-Manager Winkelmann zum neuen Chef

+
Der Lufthansa-Manager und frühere Geschäftsführer von Germanwings, Thomas Winkelmann.

Berlin - Kommt Air Berlin wieder auf die Beine? Die Zeiten sind hart für Deutschlands Nummer zwei im Flugverkehr. Ein Schrumpfkurs mit kleinerer Flotte und Entlassungen verunsichert die Belegschaft.

Die Fluggesellschaft Air Berlin bekommt in ihrem Überlebenskampf noch einmal einen neuen Chef. Der derzeitige Amtsinhaber Stefan Pichler übergibt die Führung von Deutschlands zweitgrößter Fluglinie am 1. Februar 2017 an den Lufthansa-Manager und früheren Germanwings-Chef Thomas Winkelmann. Das teilte Air Berlin am Sonntag nach einer Aufsichtsratssitzung mit.

Pichler hatte nach immer höheren Verlusten auf Druck von Air Berlins Haupteigner Etihad zuletzt die Aufspaltung der Gesellschaft eingeleitet. Der Mitteilung zufolge geht er nach knapp zwei Jahren an der Air-Berlin-Spitze auf eigenen Wunsch.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

GroKo konzentriert sich nach Bayern-Debakel auf Hessen-Wahl

GroKo konzentriert sich nach Bayern-Debakel auf Hessen-Wahl

EU-Ratspräsident Tusk: Harter Brexit immer wahrscheinlicher

EU-Ratspräsident Tusk: Harter Brexit immer wahrscheinlicher

Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof beendet - Terrorverdacht

Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof beendet - Terrorverdacht

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Test

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Test

Meistgelesene Artikel

C&A schockiert mit Kinder-Pullover - es hagelt schwere Vorwürfe

C&A schockiert mit Kinder-Pullover - es hagelt schwere Vorwürfe

Rewe bucht bei Kundin acht Milliarden Euro ab - Experte hat düsteren Verdacht

Rewe bucht bei Kundin acht Milliarden Euro ab - Experte hat düsteren Verdacht

Parken bei Aldi, Lidl und Co., ohne dort einzukaufen: Diese stattlichen Bußgelder drohen Autofahrern

Parken bei Aldi, Lidl und Co., ohne dort einzukaufen: Diese stattlichen Bußgelder drohen Autofahrern

Radikale Neuerung bei WhatsApp bestätigt - was bedeutet das für den Datenschutz?

Radikale Neuerung bei WhatsApp bestätigt - was bedeutet das für den Datenschutz?

Kommentare