BayernLB klagt gegen weitere US-Bank

München - Die BayernLB hat vor einem Gericht in New York eine Klage gegen die Bank of America eingereicht. Die Landesbank wirft der US-Bank Betrug vor.

Weil sie sie beim Verkauf von Häuserkrediten falsch beraten und informiert habe, dürften der BayernLB Millionenverluste entstanden sein, sagte ein Sprecher des Geldinstitutes am Mittwoch in München. Ähnliche Klagen reichte die Landesbank - wie auch andere deutsche Banken - bereits gegen Morgan Stanley und JP Morgan ein. Eine Entscheidung gibt es bislang aber nicht.

Vor wenigen Wochen hatte die BayernLB zudem die Deutsche Bank wegen falscher Beratung beim Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten verklagt. Die BayernLB beschuldigt die größte deutsche Bank, Häuserkredite zu Wertpapieren gebündelt und verkauft zu haben, obwohl sie über die Probleme bei den weitergereichten Darlehen Bescheid gewusst habe. Die Deutsche Bank hatte die Vorwürfe zurückgewiesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare