Sparkassenverband: Versammlung wegen BayernLB

+
Die bayerischen Sparkassen waren einst Miteigentümer der BayernLB.

München - Die 72 bayerischen Sparkassen werden in der kommenden Woche über ihren Beitrag zur Rettung der Bayerischen Landesbank beraten.

Am Dienstag, 17. April, findet eine außerordentliche Verbandsversammlung in der Sparkassenakademie in Landshut statt, bestätigte der Sprecher des Bayerischen Sparkassenverbands dem MÜNCHNER MERKUR (Donnerstagsausgabe).

Bei der Sitzung sollen die Bedingungen der EU-Kommission für die Genehmigung der Beihilfen für die BayernLB diskutiert werden. Die EU verlangt eine stärkere Beteiligung der Sparkassen an den Rettungskosten. In der Verbandsversammlung sind neben den Chefs der 72 Sparkassen auch 72 Vertreter der kommunalen Eigentümer stimmberechtigt.

mm

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

Kommentare