MAN baut 550 Stellen in Dänemark ab

Frederikshavn/München - Der Maschinenbau- und Nutzfahrzeugkonzern MAN streicht 550 Arbeitsplätze in Dänemark. Ein Unternehmenssprecher bestätigte einen entsprechenden Gewinn.

Betroffen sei damit etwa die Hälfte der Belegschaft. MAN will die Produktion kleiner Schiffsdiesel verlagern. Wohin, sei allerdings noch unklar, sagte der Sprecher.

In Frederikshavn ist unter anderem auch das Wartungsgeschäft untergebracht. Dort soll es keine Einschnitte geben.

dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare