Baupreise in Deutschland steigen um 1,6 Prozent

+
Häuslebauer dürfen sich freuen. Die Neubaupreise steigen nicht mehr so stark. Foto: Patrick Pleul

Wiesbaden (dpa) - Der Auftrieb der Baupreise in Deutschland hat sich verlangsamt.

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude - also ohne Fertighäuser - in Deutschland stiegen im Februar 2015 binnen Jahresfrist um 1,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Im Jahr zuvor hatte das Plus noch 2 Prozent betragen. Die Neubaupreise für Bürogebäude und für gewerbliche Betriebsgebäude kletterten gegenüber Februar 2014 ebenfalls um jeweils 1,6 Prozent. Im Straßenbau legten sie mit 1,3 Prozent etwas schwächer zu.

Mitteilung

Mehr zum Thema:

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Kommentare