Bauernpräsident: Wegen der Hitzewelle steigen die Preise

+
Bauernpräsident Gerd Sonnleitner erwartet wegen der Hitzewelle steigende Preise.

Berlin - Wegen der anhaltenden Gluthitze fürchtet der Bauernpräsident Gerd Sonnleitner einen Anstieg der Verbraucherpreise.

“Eine gut gewachsene Getreideernte ist vielerorts in den letzten drei Wochen regelrecht auf unseren Feldern verbrannt“, sagte Sonnleitner der “Bild“-Zeitung. Die Ernte werde 20 bis 30 Prozent geringer ausfallen als noch vor einem Monat geschätzt. “Die Börsen reagieren schon: Innerhalb von zwei Wochen sind die Weizenkurse um 20 Euro/Tonne gestiegen.“ Denn auch andere Länder mit starkem Getreidebau seien von den Wetterextremen betroffen.

Das steckt hinter den Markennamen

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

Bei den Backwaren werde es beim Preisniveau aber kaum Auswirkungen geben, denn “der Anteil des Getreidepreises am Ladenpreis für Brot und Brötchen liegt nur noch bei vier Prozent“, sagte Sonnleitner. Er warnte aber vor einem Preisanstieg bei “wenig verarbeiteten Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Kartoffeln und Milch“. Einen Versorgungsengpass befürchtet er jedoch nicht. “Aber durch weniger Ernteertrag und gestiegene Kosten sind die Erlöse aus der Ernte 2010 für viele nicht das, was sie sich noch vor vier Wochen erhoffen konnten.“

apn

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

Kommentare