Bankenverband bekommt neuen Präsidenten

+
Andreas Schmitz

München - Beim deutschen Bankenverband steht zum Jahresende ein Führungswechsel an. Verbandspräsident Andreas Schmitz will im November nicht erneut für das Amt kandidieren.

„Andreas Schmitz wird seine Amtszeit nicht mehr verlängern“, sagte eine Sprecherin des Verbandes der „Süddeutschen Zeitung“ (Mittwochsausgabe).

Als möglicher Nachfolger ist seit Monaten Deutsche-Bank-Vorstandschef Jürgen Fitschen im Gespräch. Fitschen gehört seit Juni dem Präsidium des Bankenverbandes an. Zu seiner Rolle im Bankenverband werde er sich zu gegebener Zeit äußern, sagte ein Sprecher der Deutschen Bank der Zeitung.

dapd

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare