Banken erleichtern Girokonto-Wechsel

Berlin - Weniger Ärger für Bankkunden: Der Wechsel des Girokontos wird von November an erleichtert.

Künftig soll die neue Bank nicht nur das Guthaben des Kunden von der alten Bank übernehmen, sondern auch von sich aus die Daueraufträge fortsetzen. Das sieht eine Empfehlung des Zentralen Kreditausschusses der Banken, Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken vor.

Das ändert sich für Bankkunden

Das ändert sich für Bankkunden

Spätestens nach 14 Arbeitstagen soll die neue Bank demnach die Daueraufträge neu einrichten. Außerdem soll sie ihrem neuen Kunden Musterschreiben geben, mit denen dieser Arbeitgeber, Energieversorger und andere über die neue Kontoverbindung informieren kann.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Online-Händler verdient durch „Single-Tag“ 25,3 Milliarden Dollar - in nur 24 Stunden

Online-Händler verdient durch „Single-Tag“ 25,3 Milliarden Dollar - in nur 24 Stunden

ADAC leistet 90 Millionen Steuernachzahlung

ADAC leistet 90 Millionen Steuernachzahlung

Einst höchster Richter Liechtensteins wegen Geldwäsche verurteilt

Einst höchster Richter Liechtensteins wegen Geldwäsche verurteilt

US-Staatsanwalt nimmt Google ins Visier

US-Staatsanwalt nimmt Google ins Visier

Kommentare