Bahnstrecke Moskau-Berlin-Paris eröffnet

Berlin (dapd). Erstmals seit 1994 gibt es wieder eine direkte Zugverbindung zwischen Moskau und Paris.

Am Dienstagmorgen um 6.53 Uhr begrüßte der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn (DB), Rüdiger Grube, den ersten Zug der neuen Verbindung am Berliner Hauptbahnhof, wie die Bahn mitteilte. Die DB ist für den deutschen Abschnitt zuständig.

Der Ost-West-Express wird von der russischen Bahn betrieben. Die neue Verbindung erweitert die bisherige Strecke Moskau-Berlin. Der Zug fährt mit acht Schlafwagen, mindestens zwei davon sind mit Luxus-Abteilen ausgestattet. Die Fahrzeit beträgt nach Bahn-Angaben 37 Stunden. Auf dem Weg nach Moskau können Fahrgäste in Deutschland neben Berlin auch in Mannheim, Frankfurt am Main, Fulda und Hannover zusteigen.

dapd

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

"Solarworld"-Chef gibt China Schuld an Insolvenz

"Solarworld"-Chef gibt China Schuld an Insolvenz

Rekordumsätze für "Superfood"

Rekordumsätze für "Superfood"

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Kommentare