Modernisierungsprogramm

Bahn will neun Milliarden in Brücken-Sanierungen stecken

Zwischen 2015 und Ende 2019 waren mehr als 900 Eisenbahnbrücken für drei Milliarden Euro erneuert worden. Bis 2030 sollen nun noch einmal zehn Milliarden Euro fließen. Foto: Holger Hollemann/dpa
+
Zwischen 2015 und Ende 2019 waren mehr als 900 Eisenbahnbrücken für drei Milliarden Euro erneuert worden. Bis 2030 sollen nun noch einmal zehn Milliarden Euro fließen. Foto: Holger Hollemann/dpa

Die Bahn will Geld ausgeben: Neun Milliarden sollen bis 2030 in die Instandsetzung investiert werden. Im Oktober hatte der Konzern gerade mal die Hälfte angekündigt.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn plant für die kommenden zehn Jahre eine Rekordinvestition in Eisenbahnbrücken. Für rund neun Milliarden Euro sollen in diesem Zeitraum rund 2000 Brücken modernisiert oder erneuert werden, wie ein Bahn-Sprecher bestätigte.

Zuvor hatte die Funke Mediengruppe über die Zahlen berichtet. In den ersten fünf Jahren sollen vier Milliarden Euro in die Brücken-Infrastruktur gesteckt werden, in den zweiten fünf Jahren dann fünf Milliarden Euro. Dies sei deutlich mehr als in den Vorjahren.

Zwischen 2015 und Ende 2019 waren demnach mehr als 900 Brücken für drei Milliarden Euro erneuert worden. Damit hat die Bahn ihr selbst gestecktes Ziel von 875 zu sanierenden Brücken übererfüllt. Im deutschen Schienennetz gibt es insgesamt 25.700 Brücken.

Für den in der Vergangenheit vernachlässigten Unterhalt der Infrastruktur hatten Bahn und Bund im vergangenen Jahr ein auf zehn Jahre angelegtes Modernisierungsprogramm angekündigt. Rund 86 Milliarden Euro sollen in Erhalt und Instandsetzung der Schienenwege fließen. Für die Brücken waren im Oktober zunächst noch lediglich 4,5 Milliarden Euro über einen Zeitraum von zehn Jahren vorgesehen gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Trump rät zu Masken - will sich aber nicht daran halten

Trump rät zu Masken - will sich aber nicht daran halten

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise: Neue Hilfe für Angestellte und Selbstständige - EU vergibt 100 Milliarden Euro

Corona-Krise: Neue Hilfe für Angestellte und Selbstständige - EU vergibt 100 Milliarden Euro

Wirtschaft in Corona-Krise: Bayer legt großen Tabletten-Vorrat an - dieses Medikament könnte helfen

Wirtschaft in Corona-Krise: Bayer legt großen Tabletten-Vorrat an - dieses Medikament könnte helfen

Corona-Krise: Bauern rufen um Hilfe - kommen nun doch Saisonarbeiter?

Corona-Krise: Bauern rufen um Hilfe - kommen nun doch Saisonarbeiter?

Corona-Krise: Hamburger Modekette setzt auf Staatshilfen - Experten fürchten erheblichen Einbruch

Corona-Krise: Hamburger Modekette setzt auf Staatshilfen - Experten fürchten erheblichen Einbruch

Kommentare