Bahn: Preiserhöhungen im Gespräch

+
Bahnchef Rüdiger Grube

Köln - Die Bahn prüft nach Angaben ihres neuen Vorstandschefs Rüdiger Grube Fahrpreiserhöhungen, hat aber noch keine Entscheidung darüber getroffen.

“Dieses wird zur Zeit diskutiert. Wir werden Ende September/Anfang Oktober hier Entscheidungen treffen und natürlich unseren Kunden sehr schnell mitteilen“, sagte der Bahnchef am Donnerstag im ARD Morgenmagazin.

Nach seiner Einschätzung gehört der Güterverkehr zu den Problembereichen des Unternehmens. “Hier haben wir die größten Ergebnisabmeldungen sowohl im Umsatzerlös als auch im operativen Ergebnis - und zwar zu circa 95 Prozent. Die große Herausforderung ist der Transport- und Logistikbereich. Aber es kann ja auch gar nicht anders sein. Wir sind letztlich die verlängerten Werkbank der Industrie“, sagte Grube, der am Donnerstag die Halbjahresbilanz der Bahn in Frankfurt am Main vorstellen wollte.

ap

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen

Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen

Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?

Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Kommentare