Autoindustrie: 1 Milliarde Euro für Werbung

+
BMW macht Werbung mit der TV-Science-Fiction-Serie Star Trek

München - Die deutsche Autobranche hat in den ersten sechs Monaten mehr Geld in Werbung investiert als im Vorjahr.

Nach Informationen der Zeitung “Automobilwoche“ wurde rund eine Milliarde Euro ausgegeben, 6,1 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten 2010. Mit 375,2 Millionen Euro sei der größte Posten in TV-Spots investiert worden.

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

Für Anzeigen in Tageszeitungen wurden 234,4 Millionen Euro ausgegeben, das sind 4,9 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Um 18,7 Prozent auf 104,7 Millionen Euro gestiegen seien die Ausgaben für Internet-Werbung.

dapd

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare