Audi übernimmt Leiharbeiter

Ingolstadt/Neckarsulm - Audi will in den kommenden Monaten rund 200 Leiharbeiter übernehmen. Weitere Übernahmen sollen folgen. Die Entscheidung hat natürlich auch Hintergründe.

Bis Ende März sollen etwa 100 Arbeiter in Neckarsulm fest eingestellt werden, das kündigte Personalvorstand Thomas Sigi am Donnerstagmorgen an. Weitere Übernahmen sollen folgen. Auch in Ingolstadt bekommen rund 100 Zeitarbeitnehmer einen festen Vertrag bei dem Unternehmen. Als Grund für die Entscheidung nannte Sigi die anhaltend gute Auftragslage. Audi hatte im ersten Monat des Jahres so viele Autos wie in keinem anderen Januar verkauft. Weltweit setzte die Volkswagen-Tochter 95 400 Fahrzeuge ab, 22,6 Prozent mehr als vor einem Jahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Meistgelesene Artikel

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Aldi vs. Winzerverband: Streit um „Champagner Sorbet“ geht weiter

Aldi vs. Winzerverband: Streit um „Champagner Sorbet“ geht weiter

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Kommentare