Athen: Massive Proteste gegen Sparmaßnahmen

+
Ein maskierter Grieche während einer Demonstration gegen die Sparmaßnahmen der Regierung.

Athen - Rund 2.000 Menschen haben am Mittwochabend in Athen gegen die geplante Rentenreform demonstriert. Aus Protest haben die zwei größten Gewerkschaften zu einem Generalstreik aufgerufen

Die Gewerkschaften werfen der sozialistischen Regierung vor, mit der geplanten Anhebung des Rentenalters und der Kürzung der Bezüge vor allem ärmere Bevölkerungsschichten für die Haushaltssanierung heranzuziehen.

Aus Protest gegen den Sparkurs bei den Renten und andere Maßnahmen zum Abbau der hohen Staatsverschuldung haben die beiden größten Gewerkschaften zu einem weiteren Generalstreik aufgerufen. Am Donnerstag nächster Woche sollen der Flug-, Fähr- und Eisenbahnverkehr lahmgelegt werden. Staatliche Schulen werden geschlossen. In Krankenhäusern soll es nur einen Notdienst geben. Ende## DAPD/794,rd/pz 

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs

Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs

Kommentare