Ressortarchiv: Wirtschaft

IG BAU sieht großen Mangel an altersgerechten Wohnungen

IG BAU sieht großen Mangel an altersgerechten Wohnungen

In der Corona-Krise wird deutlich, dass viele Wohnungen nicht zu ihren älter werdenden Bewohnern passen. Die IG BAU warnt vor einer «grauen Wohnungsnot».
IG BAU sieht großen Mangel an altersgerechten Wohnungen
Licht und Schatten für Kerzenhersteller in der Corona-Krise

Licht und Schatten für Kerzenhersteller in der Corona-Krise

Ansturm auf Baumärkte und Gartencenter auf der einen Seite, verwaiste Kirchen und Einkaufsstraßen auf der anderen: Im Geschäft mit Kerzen läuft Corona dem Wetter den Rang als bestimmender Faktor ab. Die Spuren der Pandemie gehen in der Branche aber weit auseinander.
Licht und Schatten für Kerzenhersteller in der Corona-Krise
Tesla wirbt Chef von Mercedes ab – IG Metall wittert „Verrat“

Tesla wirbt Chef von Mercedes ab – IG Metall wittert „Verrat“

Tesla braucht für seine geplante Gigafactory in Grünheide einen neuen Werkleiter. Jetzt ist der E-Autopionier fündig geworden - bei Daimler. Bei der IG Metall sorgt die Personalie für Aufruhr.
Tesla wirbt Chef von Mercedes ab – IG Metall wittert „Verrat“
Verbrenner ab 2025 „de facto verboten“? Deutsche Auto-Industrie zittert vor neuer EU-Regel

Verbrenner ab 2025 „de facto verboten“? Deutsche Auto-Industrie zittert vor neuer EU-Regel

Die EU hat eine Studie zu Abgasgrenzwerten in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse erschüttern die deutschen Autobauer. Ist Verbrenner schon 2025 am Ende?
Verbrenner ab 2025 „de facto verboten“? Deutsche Auto-Industrie zittert vor neuer EU-Regel
Bund plant Finanzhilfen für Luftfahrtbranche - auch für BER

Bund plant Finanzhilfen für Luftfahrtbranche - auch für BER

Die Luftverkehrsbranche ächzt unter den Folgen der Corona-Krise. Bei einem «Gipfel» Anfang November konnte der Verkehrsminister noch keine konkrete Zusage für Hilfen geben. Das soll sich nun schnell ändern.
Bund plant Finanzhilfen für Luftfahrtbranche - auch für BER
Koalition will Frauenquote in Vorständen voranbringen

Koalition will Frauenquote in Vorständen voranbringen

Im Vorstand vieler deutscher Firmen sitzt keine einzige Frau. Das will die Koalition nach langem Ringen bei großen Unternehmen ändern - und zwar möglichst schnell. Die Reaktionen von Opposition, Wirtschaft und Experten fallen durchwachsen aus.
Koalition will Frauenquote in Vorständen voranbringen
Großbritannien und Kanada unterzeichnen Handelsabkommen

Großbritannien und Kanada unterzeichnen Handelsabkommen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch der Brexit macht vielen britischen Unternehmen zu schaffen. Positive Aussichten gibt es jetzt für den Handel zwischen dem Vereinigten Königreich und Kanada.
Großbritannien und Kanada unterzeichnen Handelsabkommen
USA erhöhen Sanktionsdruck auf Firmen bei Nord Stream 2

USA erhöhen Sanktionsdruck auf Firmen bei Nord Stream 2

Die US-Regierung will Nord Stream 2 kurz vor Fertigstellung unbedingt verhindern und erhöht den Druck auf deutsche Unternehmen. In Berlin hofft man nun auf den bevorstehenden Machtwechsel in Washington. Dass der in dieser Frage eine Wende bringt, ist aber unwahrscheinlich.
USA erhöhen Sanktionsdruck auf Firmen bei Nord Stream 2
Restaurantkette Subway rechnet mit herbem Umsatzrückgang

Restaurantkette Subway rechnet mit herbem Umsatzrückgang

Die Corona-Krise macht auch der Fastfood-Kette Subway mächtig zu schaffen. Die Deutschlandtochter des US-Konzerns rechnet mit sinkenden Umsätzen.
Restaurantkette Subway rechnet mit herbem Umsatzrückgang
Wirecard-Ausschuss: Wirtschaftsprüfer wollen nicht aussagen

Wirecard-Ausschuss: Wirtschaftsprüfer wollen nicht aussagen

Der Insolvenzverwalter hatte die Wirtschaftsprüfer der Beratungsgesellschaft EY von ihrer Verschwiegenheitspflicht entbunden. Aussage wollen sie dennoch nicht.
Wirecard-Ausschuss: Wirtschaftsprüfer wollen nicht aussagen
Wegen Corona-Krise: Glühwein jetzt per Taxi oder „To Go“

Wegen Corona-Krise: Glühwein jetzt per Taxi oder „To Go“

Mit einer Tasse Glühwein im Kreis stehen ist dieses Jahr wegen Corona nicht - Weihnachtsmärkte sind abgesagt. Die Winzer und Händler sind aber mit Alternativen am Start.
Wegen Corona-Krise: Glühwein jetzt per Taxi oder „To Go“
ifo-Chef Fuest: „Für die deutsche Wirtschaft wird die US-Handelspolitik künftig berechenbarer“

ifo-Chef Fuest: „Für die deutsche Wirtschaft wird die US-Handelspolitik künftig berechenbarer“

Der Chef des Münchner ifo-Instituts, Prof. Clemens Fuest, rechnet nach dem Ausgang der US-Wahl mit einer deutlichen Entspannung in den deutsch-amerikanischen Beziehungen.
ifo-Chef Fuest: „Für die deutsche Wirtschaft wird die US-Handelspolitik künftig berechenbarer“
Putin verlängert Lebensmittelembargo gegen EU

Putin verlängert Lebensmittelembargo gegen EU

Das im August 2014 erstmals verhängte Einfuhrverbot etwa für Milchprodukte, Fleisch, Obst und Gemüse aus der EU geht weiter. Die Verlängerung des Embargos soll nicht nur eine Revanche für die Sanktionen des Westens sein.
Putin verlängert Lebensmittelembargo gegen EU
Es gibt wieder mehr Rabatte im Lebensmittelhandel

Es gibt wieder mehr Rabatte im Lebensmittelhandel

Zu Beginn der Corona-Pandemie war die Zahl der Sonderangebote spürbar zurückgegangen. Doch inzwischen haben Werbeaktionen ein stürmisches Comeback erlebt. Ein wichtiger Grund dafür ist das geänderte Einkaufsverhalten der Verbraucher.
Es gibt wieder mehr Rabatte im Lebensmittelhandel
Grundsätzliche Einigung auf Frauenquote in Vorständen

Grundsätzliche Einigung auf Frauenquote in Vorständen

Schon im Koalitionsvertrag haben Union und SPD Verbesserungen für Frauen in Führungspositionen von Unternehmen verabredet. Nach langem Ringen gibt es nun einen Kompromiss. Die Koalitionsspitze soll kommende Woche endgültig entscheiden.
Grundsätzliche Einigung auf Frauenquote in Vorständen
Dax zum Wochenschluss wieder etwas höher

Dax zum Wochenschluss wieder etwas höher

Frankfurt/Main (dpa) - Mit einer freundlichen Tendenz ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag ins Wochenende gegangen. Der Dax schloss 0,39 Prozent höher bei 13.137,25 Punkten und verbuchte damit ein Wochenplus von 0,46 Prozent.
Dax zum Wochenschluss wieder etwas höher
Mehrweg-Angebot beim Außer-Haus-Verkauf soll Pflicht werden

Mehrweg-Angebot beim Außer-Haus-Verkauf soll Pflicht werden

Speisen und Getränke zum Mitnehmen sind im Trend. Damit dabei weniger Plastikmüll anfällt, soll bald eine Mehrwegverpackung verpflichtend zum Angebot gehören. Auch das Getränkepfand soll ausgeweitet werden. Es sind zwei von vielen Baustellen im Kampf gegen Einwegplastik.
Mehrweg-Angebot beim Außer-Haus-Verkauf soll Pflicht werden
Elon Musk kündigt „heißes“ Tesla-Update an: „Dinge, von denen ihr nicht wusstet, dass ...“

Elon Musk kündigt „heißes“ Tesla-Update an: „Dinge, von denen ihr nicht wusstet, dass ...“

Tesla-CEO Elon Musk kündigt euphorisch ein neues Software-Update noch vor Weihnachten an. Sofort beginnen Spekulationen um mögliche neue Funktionen – und um einen Milliarden-Einstieg von Investoren-Legende Warren Buffett.
Elon Musk kündigt „heißes“ Tesla-Update an: „Dinge, von denen ihr nicht wusstet, dass ...“
Rabattschlacht im Teil-Lockdown: Ein besonderer Black Friday

Rabattschlacht im Teil-Lockdown: Ein besonderer Black Friday

Viele Händler haben in diesem Jahr als sonst damit begonnen, mit Black-Friday-Rabatten zu werben. Doch ob das reicht, die Kauflust der Kunden wie in den Vorjahren anzustacheln, ist angesichts der Corona-Pandemie ungewiss.
Rabattschlacht im Teil-Lockdown: Ein besonderer Black Friday
«The Kurzarbeit»: Corona-Sonderregeln werden verlängert

«The Kurzarbeit»: Corona-Sonderregeln werden verlängert

Hunderttausende Firmen haben in der Corona-Pandemie ihre Mitarbeiter schon in Kurzarbeit geschickt. In der Krise wurden die Regeln dafür ausgeweitet, nun werden die Sonderbestimmungen noch einmal verlängert. Das deutsche Wort «Kurzarbeit» hat es schon bis in den englischen Sprachgebrauch geschafft.
«The Kurzarbeit»: Corona-Sonderregeln werden verlängert
Fünf der zehn Wachstumssieger bis 2030 aus Ostdeutschland

Fünf der zehn Wachstumssieger bis 2030 aus Ostdeutschland

Der Schock der Corona-Krise hat einer Studie zufolge alle Regionen in Deutschland ökonomisch geschwächt. Viele würden aber wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren - gute Aussichten haben dabei auch einige Städte aus dem Osten des Landes.
Fünf der zehn Wachstumssieger bis 2030 aus Ostdeutschland
Wirecard-Skandal: Ex-Chef verweigert Aussage im Untersuchungsausschuss - „Mehr sage ich nicht ...“

Wirecard-Skandal: Ex-Chef verweigert Aussage im Untersuchungsausschuss - „Mehr sage ich nicht ...“

Der erste Zeuge im Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Skandal ist gleich ein Hochkaräter. Was verrät Ex-Konzernchef Braun? Ein Gericht zwingt ihn, persönlich in Berlin zu erscheinen.
Wirecard-Skandal: Ex-Chef verweigert Aussage im Untersuchungsausschuss - „Mehr sage ich nicht ...“
Ifo: Unternehmen unsicher über Geschäftsverlauf

Ifo: Unternehmen unsicher über Geschäftsverlauf

Einer neuen Konjunkturumfrage des Münchner ifo-Instituts zufolge haben deutschen Unternehmen Schwierigkeiten ihre Geschäfte vorherzusagen.
Ifo: Unternehmen unsicher über Geschäftsverlauf
Milliarden-Hilfe für Lkw-Bauer: Branche begrüßt geplante Abwrackprämie - MAN drängt auf schnelle Umsetzung  

Milliarden-Hilfe für Lkw-Bauer: Branche begrüßt geplante Abwrackprämie - MAN drängt auf schnelle Umsetzung  

Die Bundesregierung will nach der Autobranche nun auch den Lkw-Bauern unter die Arme greifen. Beim angeschlagenen Münchner Konzern MAN ist die Freude darüber groß.
Milliarden-Hilfe für Lkw-Bauer: Branche begrüßt geplante Abwrackprämie - MAN drängt auf schnelle Umsetzung  
Prognose: Metropolen wachsen nicht mehr so stark

Prognose: Metropolen wachsen nicht mehr so stark

Die starke Zuwanderung von Fachkräften hat in den vergangenen Jahren die Großstädte in Deutschland anschwellen lassen. Nun aber dämpft die Corona-Krise den Boom. Das könnte die Wohnungsmärkte entlasten.
Prognose: Metropolen wachsen nicht mehr so stark
Dax schließt schwach - Steigende Infektionszahlen belasten

Dax schließt schwach - Steigende Infektionszahlen belasten

Frankfurt/Main (dpa) - Die hohen Corona-Infektionszahlen haben die Stimmung am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag wieder stärker getrübt. Der Dax verlor 0,88 Prozent auf 13.086,16 Punkte.
Dax schließt schwach - Steigende Infektionszahlen belasten
Ex-Wirecard-Chef verweigert Aussage im Bundestag

Ex-Wirecard-Chef verweigert Aussage im Bundestag

Er gilt als einer der Drahtzieher des größten Betrugsfalls der Nachkriegszeit. Vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags sagt der frühere Wirecard-Chef - fast nichts.
Ex-Wirecard-Chef verweigert Aussage im Bundestag
EU-Kommission will mehr Windstrom

EU-Kommission will mehr Windstrom

Das Meer ist Urlaubsziel, Arbeitsplatz für Fischer, Lebensraum für Tiere. Aber es könnte auch riesige Mengen Strom liefern. Wie bringt man alles unter einen Hut? Die EU-Kommission macht einen Vorschlag.
EU-Kommission will mehr Windstrom
USA: Mehr Anträge auf Arbeitslosenhilfe

USA: Mehr Anträge auf Arbeitslosenhilfe

Die Zahl der Anträge auf Arbeitslosenhilfe gibt in den USA einen realistischen Eindruck der Beschäftigungslage. Während der Krise steigt die Zahl erneut.
USA: Mehr Anträge auf Arbeitslosenhilfe
IWF warnt vor Abflauen der Konjunkturerholung

IWF warnt vor Abflauen der Konjunkturerholung

Die Corona-Krise bringt die Weltwirtschaft kräftig ins Schwanken. Die aktuelle IWF-Einschätzung zeichnet ein düsteres Bild.
IWF warnt vor Abflauen der Konjunkturerholung
Timmermans verteidigt Abgasnorm

Timmermans verteidigt Abgasnorm

Der Vorschlag liegt noch gar nicht auf dem Tisch, aber schon jetzt gibt es heftige Kritik an der neuen Abgasnorm Euro 7. Der EU-Kommissionsvize hält an den Plänen fest.
Timmermans verteidigt Abgasnorm
Bei Thyssenkrupp fallen 11.000 Stellen weg

Bei Thyssenkrupp fallen 11.000 Stellen weg

Thyssenkrupp steckt tief in der Krise. Die Corona-Pandemie hat die seit langem anhaltenden Probleme des Traditionskonzerns verschärft. Bei der Vorlage der Bilanz bestätigt Vorstandschefin Merz die Befürchtungen der Mitarbeiter. Der Stellenabbau trifft vor allem Deutschland.
Bei Thyssenkrupp fallen 11.000 Stellen weg
Schufa: Hohe Zahlungsmoral trotz Krise

Schufa: Hohe Zahlungsmoral trotz Krise

Deutschlands Verbraucher erweisen sich als verantwortungsbewusste Schuldner - auch im Corona-Jahr 2020. Ob das so bleibt, hängt maßgeblich vom weiteren Verlauf der Krise ab.
Schufa: Hohe Zahlungsmoral trotz Krise
Verbraucher sorgen sich um lokalen Handel und kaufen online

Verbraucher sorgen sich um lokalen Handel und kaufen online

Die Corona-Krise macht vielen Händlern in den Einkaufsstraßen zu schaffen. Das wissen die Kunden und machen sich Sorgen um deren Überleben. Dennoch wird mehr online eingekauft.
Verbraucher sorgen sich um lokalen Handel und kaufen online
Die Renaissance des Drive-in-Schalters

Die Renaissance des Drive-in-Schalters

Ein Wort hören Vertreter der Fastfood-Branche gar nicht gern: Fastfood. Stattdessen sprechen sie von «Quick Service» - eine schnelle und unkomplizierte Dienstleistung also. Die Gastrosparte leidet unter der Coronakrise. Nun steuert sie um.
Die Renaissance des Drive-in-Schalters
Trotz Milliarden für EEG-Umlage bleibt der Strompreis hoch

Trotz Milliarden für EEG-Umlage bleibt der Strompreis hoch

Bei den Energiekosten ist für die Haushalte in Deutschland keine Entlastung in Sicht - obwohl der Bund viele Milliarden Euro in die Deckelung der EEG-Umlage steckt. Verbraucherschützer sehen Spielraum für einen niedrigeren Strompreis.
Trotz Milliarden für EEG-Umlage bleibt der Strompreis hoch
US-Börsen im späten Handel auf Talfahrt

US-Börsen im späten Handel auf Talfahrt

In der US-Metropole New York schließen erneut die Schulen. Grund: der hohe Anteil an Corona-Neuinfektionen. Da die Pandemie landesweit derzeit steigt, büßt auch die Börse ein.
US-Börsen im späten Handel auf Talfahrt
Neues Geld für Autobranche: Merkel gibt nächste Milliarden-Zusage

Neues Geld für Autobranche: Merkel gibt nächste Milliarden-Zusage

Die Autoindustrie und die Lkw-Bauer gehören zu den Gewinnern des Autogipfels am Dienstagabend. Wie der Bund den Herstellern in den nächsten Jahren unter die Arme greifen will.
Neues Geld für Autobranche: Merkel gibt nächste Milliarden-Zusage
Wirecard: Gläubiger mit Milliarden-Forderungen - Werden sie überhaupt etwas davon zu sehen bekommen?

Wirecard: Gläubiger mit Milliarden-Forderungen - Werden sie überhaupt etwas davon zu sehen bekommen?

Die spanische Großbank Santander hat sich das Kerngeschäft des insolventen Zahlungsdienstleisters Wirecard gesichert. Doch auch nach diesem Deal hellt sich die Lage für die Gläubiger kaum auf.
Wirecard: Gläubiger mit Milliarden-Forderungen - Werden sie überhaupt etwas davon zu sehen bekommen?
Dax schließt im Plus

Dax schließt im Plus

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem zähen Auftakt hat sich am Mittwoch am deutschen Aktienmarkt eine freundliche Tendenz durchgesetzt. Der Dax gewann 0,52 Prozent auf 13.201,89 Punkte.
Dax schließt im Plus
BMW baut sein Stammwerk für E-Autos um

BMW baut sein Stammwerk für E-Autos um

BMW sagt dem Vierzylinder in München adieu - aber nur bei der Motorenproduktion im Stammwerk. Wo heute Verbrennermotoren gebaut werden, sollen bald schon E-Autos vom Band laufen. Der Betriebsrat jubelt.
BMW baut sein Stammwerk für E-Autos um
Wirecard-Gläubiger fordern über 12 Milliarden Euro

Wirecard-Gläubiger fordern über 12 Milliarden Euro

Der Wirecard-Skandal ist in mehrfacher Hinsicht rekordverdächtig - und einen Spitzenwert erreichen auch die bisherigen Forderungen der Gläubiger des insolventen Zahlungsdienstleisters.
Wirecard-Gläubiger fordern über 12 Milliarden Euro
Durchbruch für einen klimaschonenderen Verkehr?

Durchbruch für einen klimaschonenderen Verkehr?

Wieder «Autogipfel» mit der Kanzlerin: Die Politik pumpt weitere Milliarden in die Branche, um sie durch Corona-Krise und Öko-Umbau zu tragen. Dafür gibt es Zuspruch - aber es stellt sich auch die Frage, ob das alles entschlossen genug für eine echte Verkehrswende ist.
Durchbruch für einen klimaschonenderen Verkehr?
US-Behörde lässt Boeing-Krisenjet 737 Max wieder in die Luft

US-Behörde lässt Boeing-Krisenjet 737 Max wieder in die Luft

Nach zwei Abstürzen mit 346 Toten musste Boeings Verkaufsschlager 737 Max 20 Monate lang am Boden bleiben. Ein herber Schlag für den Airbus-Rivalen. Nun kommt grünes Licht aus den USA. Doch bis der Jet wieder in den Betrieb startet, dürfte es noch eine Weile dauern.
US-Behörde lässt Boeing-Krisenjet 737 Max wieder in die Luft
Experten: Johnsons E-Auto-Pläne beschleunigen Wandel

Experten: Johnsons E-Auto-Pläne beschleunigen Wandel

Immer mehr Länder streben ein baldiges Aus für Verbrennungsmotoren bei Pkw-Neuwagen an. Auch der britische Premier Johnson drückt aufs Tempo und erhöht den Druck auf die Hersteller. Eine größere Bedrohung für britische Autobauer sehen Experten aber an ganz anderer Stelle.
Experten: Johnsons E-Auto-Pläne beschleunigen Wandel
Dax müht sich ins Plus - Deutsche Börse nach Zukauf vorn

Dax müht sich ins Plus - Deutsche Börse nach Zukauf vorn

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem zähen Auftakt am deutschen Aktienmarkt hat sich der Dax am Mittwochvormittag zu leichten Gewinnen gemüht.
Dax müht sich ins Plus - Deutsche Börse nach Zukauf vorn
Neuzulassungen auf EU-Automarkt wieder auf dem Rückzug

Neuzulassungen auf EU-Automarkt wieder auf dem Rückzug

Der Corona-Effekt hielt nicht lange an. In Europa geht die Zahl der Kfz-Neuzulassungen wieder zurück. Nach zehn Monaten liegt der Wert um 26,8 Prozent unter dem Vorjahr.
Neuzulassungen auf EU-Automarkt wieder auf dem Rückzug
Mehr Desinfektionsmittel und weniger Klopapier produziert

Mehr Desinfektionsmittel und weniger Klopapier produziert

Trotz Hamsterkäufen geht die Herstellung von Toilettenpapier leicht zurück. Dafür zieht die Nudel-Produktion für kräftig an.
Mehr Desinfektionsmittel und weniger Klopapier produziert
Mehrheit für Reservierungspflicht im Bahn-Fernverkehr

Mehrheit für Reservierungspflicht im Bahn-Fernverkehr

Intercity und ICE sind in der Corona-Pandemie nur gering ausgelastet. Dennoch würde viele Menschen in Deutschland eine Reservierungspflicht begrüßen, damit der nötige Abstand gesichert ist.
Mehrheit für Reservierungspflicht im Bahn-Fernverkehr
Zahl der Apotheken in Deutschland sinkt weiter

Zahl der Apotheken in Deutschland sinkt weiter

«Dieser Abwärtstrend seit einigen Jahren ist besorgniserregend», sagt der Präsident des Apothekerverbands zur immer geringer werdenden Zahl an Apotheken im Land. Könnte das Reformgesetz helfen?
Zahl der Apotheken in Deutschland sinkt weiter