Ressortarchiv: Wirtschaft

Zusätzliche Regeln bei Bahn - keine Reservierungspflicht

Zusätzliche Regeln bei Bahn - keine Reservierungspflicht

Wer in der Corona-Krise mit der Bahn fährt, soll sicher sein: Bund und Länder wollen Sitzkapazitäten im Fernverkehr deshalb ausweiten. Für die Bahn ist das ein Kraftakt in finanziell angespannten Zeiten.
Zusätzliche Regeln bei Bahn - keine Reservierungspflicht
Deutscher Aktienmarkt legt Verschnaufpause ein

Deutscher Aktienmarkt legt Verschnaufpause ein

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach den klaren Vortagesgewinnen eine Auszeit gegönnt. Der Leitindex Dax schloss am Mittwoch 0,02 Prozent tiefer bei 13 289,80 Punkten. Der MDax der 60 mittelgroßen Werte ging prozentual unverändert bei 29 029,48 Zählern aus dem Handel.
Deutscher Aktienmarkt legt Verschnaufpause ein
Streit um Ski-Saison während Corona

Streit um Ski-Saison während Corona

Ob Politiker, Tourismusvertreter oder Naturschützer: Die Forderung von Ministerpräsident Söder, Skigebiete europaweit über Weihnachten und Neujahr geschlossen zu lassen, stößt auf viel Widerspruch - aus unterschiedlichen Gründen.
Streit um Ski-Saison während Corona
Koalition für Plastiktüten-Verbot

Koalition für Plastiktüten-Verbot

Sogenannte leichte Kunststofftragetaschen mit einer Wandstärke zwischen 15 und 50 Mikrometer sollen verboten werden. Denn die meisten landen nach dem Gebrauch im Müll, oder auch in Bäumen oder Flüssen. Ein Verbot soll Deutschland nun plastiktütenfreier machen.
Koalition für Plastiktüten-Verbot
Schweinefleischpreise: Krach zwischen Bauern und Handel

Schweinefleischpreise: Krach zwischen Bauern und Handel

Der Bauernverband klagt über ruinöse Preise und wirft dem Handel vor, auf dem Rücken der Bauern gut zu verdienen. Die Lebensmittelhändler bestreiten das und verweisen auch auf die bisher hohe Exportquote der Fleischbranche.
Schweinefleischpreise: Krach zwischen Bauern und Handel
VW: Konzernchef Diess drängt erneut auf Vertragsverlängerung - Pokert der Bayer jetzt zu hoch?

VW: Konzernchef Diess drängt erneut auf Vertragsverlängerung - Pokert der Bayer jetzt zu hoch?

Nach den Unstimmigkeiten im Sommer droht bei VW neuer Ärger: Konzernchef Herbert Diess will sich bei der Besetzung von Vorstandsposten durchsetzen und stößt auf Widerstand.
VW: Konzernchef Diess drängt erneut auf Vertragsverlängerung - Pokert der Bayer jetzt zu hoch?
EVG warnt vor Reservierungspflicht - Bahn mit Verlust

EVG warnt vor Reservierungspflicht - Bahn mit Verlust

Neue Vorschläge des Bundes in der Corona-Krise stoßen auf Kritik der Gewerkschaft EVG: Demnach sollen die reservierbaren Plätze in Zügen begrenzt werden. Entschieden ist aber noch nichts.
EVG warnt vor Reservierungspflicht - Bahn mit Verlust
Neue Pläne von Elon Musk: Weltgrößte Batteriefabrik und eigener Tesla nur für uns

Neue Pläne von Elon Musk: Weltgrößte Batteriefabrik und eigener Tesla nur für uns

Neues Automodell und Batterien: Tesla-Chef Elon Musk überrascht mit spektakulären Ankündigungen. Drastische Ausweitung der Produktion in Deutschland geplant – seine Pläne sind gigantisch.
Neue Pläne von Elon Musk: Weltgrößte Batteriefabrik und eigener Tesla nur für uns
Neue Unruhe bei VW: Kann sich Chef Diess durchsetzen?

Neue Unruhe bei VW: Kann sich Chef Diess durchsetzen?

«Endlich wieder Ruhe im Karton» - so hätte man nach dem heftigen Zoff zwischen VW-Chef Diess und dem Betriebsrat im Juni die Gefechtslage in Wolfsburg beschreiben können. Zumindest nach außen sollte das die Botschaft sein. Intern bleibt das Machtgleichgewicht jedoch brüchig.
Neue Unruhe bei VW: Kann sich Chef Diess durchsetzen?
Öl wird teurer - Spritpreise noch stabil

Öl wird teurer - Spritpreise noch stabil

Die Ölpreise sind wieder auf Vorkrisenniveau. Auch Heizöl wird deutlich teurer. Nur an der Zapfsäule herrscht noch relative Ruhe. Doch spätestens zum Jahreswechsel wird es auch dort einen Sprung geben.
Öl wird teurer - Spritpreise noch stabil
Handel warnt vor strengeren Vorgaben zur Kundenzahl

Handel warnt vor strengeren Vorgaben zur Kundenzahl

Der Einzelhandel leidet immens unter dem Teil-Lockdown. Kunden weichen auf Online-Shops aus. Strengere Vorgaben für die Kundenzahl in Geschäften, könnten zu langen Schlangen vor den Geschäften führen, warnt der Handelsverband Deutschland.
Handel warnt vor strengeren Vorgaben zur Kundenzahl
Ifo: Exporterwartungen deutlich schlechter

Ifo: Exporterwartungen deutlich schlechter

Die Nachfrage nach Waren «Made in Germany» stagniert in einigen wichtigen Absatzmärkten. Die Exportwirtschaft ist ohnehin schwer gebeutelt, zweite Corona-Welle in vielen europäischen Ländern belastet das Exportgeschäft abermals.
Ifo: Exporterwartungen deutlich schlechter
Corona: November-Hilfen für Selbstständige und Unternehmen - was Betroffene wissen müssen

Corona: November-Hilfen für Selbstständige und Unternehmen - was Betroffene wissen müssen

Die Bundesregierung will die wirtschaftlichen Folgen des November-Lockdowns mit neuen Milliarden-Hilfen abfedern. Welche Voraussetzungen Betriebe und Soloselbstständige dafür erfüllen müssen.
Corona: November-Hilfen für Selbstständige und Unternehmen - was Betroffene wissen müssen
Freche Kopie des VW ID.3 aus China: Der Didi D1 sieht aus wie das Original

Freche Kopie des VW ID.3 aus China: Der Didi D1 sieht aus wie das Original

In China ist eine dreiste Kopie des VW ID.3 aufgetaucht. Das E-Auto der Kompaktklasse gleicht dem Vorbild aus Wolfsburg bis ins Detail.
Freche Kopie des VW ID.3 aus China: Der Didi D1 sieht aus wie das Original
3,6 Millionen Erwerbstätige unzufrieden mit der Arbeitszeit

3,6 Millionen Erwerbstätige unzufrieden mit der Arbeitszeit

Vollzeit-Mitarbeiter wollen oft reduzieren, während Teilzeitbeschäftigte eher am Aufstocken interessiert sind. Das zeigen die neuesten offiziellen Zahlen.
3,6 Millionen Erwerbstätige unzufrieden mit der Arbeitszeit
Wohnimmobilien in Deutschland verteuern sich weiter

Wohnimmobilien in Deutschland verteuern sich weiter

Sparkonten werfen kaum Zinsen ab, aber eine Investition in Immobilien lohnt sich trotz Corona. Häuser und Wohnungen verteuern sich bundesweit weiter.
Wohnimmobilien in Deutschland verteuern sich weiter
Rekord: Trumps Einsicht treibt Dow über 30 000 Punkte

Rekord: Trumps Einsicht treibt Dow über 30 000 Punkte

Die Corona-Krise schickt die Börsen auf eine Achterbahnfahrt. Immer wieder sind die Aktienkurse an wichtigen Handelsplätzen abgestürzt. Jetzt rappeln sie sich wieder in ganz neue Höhen auf - allen voran sind die Kurse an der New Yorker Wall Street.
Rekord: Trumps Einsicht treibt Dow über 30 000 Punkte
Musk: Tesla-Werk bei Berlin wird weltgrößte Batteriefabrik

Musk: Tesla-Werk bei Berlin wird weltgrößte Batteriefabrik

Tesla will seine geplante Gigafactory in Grünheide auch zur weltgrößten Batteriefabrik machen. Das soll rund 10.000 Arbeitsplätze schaffen. Auch ein Kompakt-Modell speziell für den europäischen Markt soll hier gebaut werden.
Musk: Tesla-Werk bei Berlin wird weltgrößte Batteriefabrik
Frauenquote-Einigung - «Meilenstein» oder «Trippelschritt»?

Frauenquote-Einigung - «Meilenstein» oder «Trippelschritt»?

SPD und CDU wollen mehr Frauen in Vorständen von Firmen. Eine entsprechende Einigung der Koalitionspartner ruft unterschiedliche Reaktionen hervor: Lob, Entschlossenheit, aber auch Unzufriedenheit.
Frauenquote-Einigung - «Meilenstein» oder «Trippelschritt»?
«Das Winterhalbjahr wird hart»: Steiniger Weg aus der Krise

«Das Winterhalbjahr wird hart»: Steiniger Weg aus der Krise

Die deutsche Wirtschaft meldet sich im Sommer stärker zurück als angenommen. Damit ist die Corona-Krise aber noch nicht überwunden. Die nächsten Monate werden Europas größte Volkswirtschaft wohl erneut auf die Probe stellen.
«Das Winterhalbjahr wird hart»: Steiniger Weg aus der Krise
Robuste Konjunkturdaten treiben den Dax an

Robuste Konjunkturdaten treiben den Dax an

Frankfurt/Main (dpa) - Die wieder zunehmende Risikofreude der Anleger hat den Dax kräftig angeschoben.
Robuste Konjunkturdaten treiben den Dax an
Tesla-Chef Musk überholt Bill Gates in Milliardärs-Rangliste

Tesla-Chef Musk überholt Bill Gates in Milliardärs-Rangliste

An einem einzigen Tag ist das Vermögen von Tesla-Chef Musk dank steigender Tesla-Kurse um 7,2 Milliarden Dollar gewachsen. Damit gilt er ab sofort als der zweitreichste Mensch der Welt.
Tesla-Chef Musk überholt Bill Gates in Milliardärs-Rangliste
Airlines setzen auf Tests und Impfstoff

Airlines setzen auf Tests und Impfstoff

Kurz vor Einführung des Corona-Impfstoffes drängen die Airlines auf Öffnung der Ländergrenzen. An die Stelle von Quarantäne-Vorschriften müssten Schnelltests treten, wenn die Industrie überleben soll.
Airlines setzen auf Tests und Impfstoff
Europas Aufsicht will Boeing 737 Max 2021 wieder zulassen

Europas Aufsicht will Boeing 737 Max 2021 wieder zulassen

Zwei Abstürze mit mehr als 300 Todesopfern haben dafür gesorgt, dass das Passagierflugzeug Boeing 737 Max lang am Boden bleiben muss. Jetzt soll der Flugzeugtyp in Europa wieder abheben dürfen.
Europas Aufsicht will Boeing 737 Max 2021 wieder zulassen
Elon Musk: Jetzt ist er der zweitreichste Mensch der Welt – vor ihm kommt nur noch ...

Elon Musk: Jetzt ist er der zweitreichste Mensch der Welt – vor ihm kommt nur noch ...

Der Höhenflug des US-Elektroautobauers Tesla an der Börse lässt das Vermögen von Firmenchef Elon Musk (49) immer weiter steigen. Nach dem „Bloomberg Billionaires Index“ steht er nun auf dem zweiten Platz.
Elon Musk: Jetzt ist er der zweitreichste Mensch der Welt – vor ihm kommt nur noch ...
Modelleisenbahn bleibt trotz Corona-Krise in der Spur

Modelleisenbahn bleibt trotz Corona-Krise in der Spur

In der Corona-Krise haben viele Menschen wieder mehr Zeit, sich ihren Hobbys zu widmen. Davon profitiert auch die Modelleisenbahnbranche.
Modelleisenbahn bleibt trotz Corona-Krise in der Spur
Girokonto-Gebühren überdurchschnittlich stark gestiegen

Girokonto-Gebühren überdurchschnittlich stark gestiegen

Obwohl die Inflation in Deutschland niedrig ist, steigen die Gebühren für ein Girokonto recht stark. Es könnte an den fehlenden Einnahmen der Institute liegen, vermuten Experten.
Girokonto-Gebühren überdurchschnittlich stark gestiegen
Deutsche Börse stockt Dax auf 40 Mitglieder auf

Deutsche Börse stockt Dax auf 40 Mitglieder auf

Nach dem Wirecard-Skandal hatte es viel Kritik am Regelwerk der Deutschen Börse gegeben. Dieses ist nun überarbeitet worden - und es ändert sich einiges beim Marktbetreiber.
Deutsche Börse stockt Dax auf 40 Mitglieder auf
Corona-Welle lässt Ifo-Geschäftsklima sinken

Corona-Welle lässt Ifo-Geschäftsklima sinken

Deutsche Unternehmen rechnen wohl mit einem ungemütlichen Herbst und Winter. Die Manager beurteilen den Ausblick für ihre Geschäfte skeptischer als zuletzt.
Corona-Welle lässt Ifo-Geschäftsklima sinken
Verbot lauter Güterwaggons greift ab Mitte Dezember

Verbot lauter Güterwaggons greift ab Mitte Dezember

Schon 2017 wurde ein Gesetz beschlossen, nach dem laute Güterwaggons aus dem Verkehr gezogen werden sollen. Ab 13. Dezember gelten die neuen Regeln nun. Aber es gibt Ausnahmen.
Verbot lauter Güterwaggons greift ab Mitte Dezember
Luftfahrtindustrie erwartet Umsatzeinbruch von 40 Prozent

Luftfahrtindustrie erwartet Umsatzeinbruch von 40 Prozent

Seit Monaten fliegen die Menschen nur noch wenig, Flugzeuge bleiben am Boden, neue Maschinen braucht im Moment kaum jemand. Die Hersteller leiden. Sie sehen aber eine Chance.
Luftfahrtindustrie erwartet Umsatzeinbruch von 40 Prozent
Chef des internationalen Airline-Verbands IATA tritt zurück

Chef des internationalen Airline-Verbands IATA tritt zurück

Die Corona-Krise will für die Luftfahrtindustrie einfach nicht enden. Trotz aller Fortschritte komme der Impfstoff für viele Airlines zu spät, warnt der Verband IATA. Zugleich kündigt der IATA-Chef seinen Rücktritt an.
Chef des internationalen Airline-Verbands IATA tritt zurück
Dax stagniert - Impfstoff-Hoffnungen verpuffen

Dax stagniert - Impfstoff-Hoffnungen verpuffen

Frankfurt/Main (dpa) - Neue Erfolgsmeldungen bei der Bekämpfung von Corona-Infektionen haben den deutschen Aktienmarkt am Montag nicht nachhaltig gestützt. Der Dax büßte zwischenzeitliche Gewinne von mehr als einem Prozent ein und rutschte am Ende noch leicht ins Minus.
Dax stagniert - Impfstoff-Hoffnungen verpuffen
Weiter Diskussionen nach Koalitionseinigung zur Frauenquote

Weiter Diskussionen nach Koalitionseinigung zur Frauenquote

Ende vergangener Woche einigte sich die Koalition auf eine Frauenquote in Vorständen - Tage später reißen die Diskussionen darum nicht ab. Neben viel Zuspruch knirscht es vor allem innerhalb der Unionsfraktion.
Weiter Diskussionen nach Koalitionseinigung zur Frauenquote
Corona ändert Wohnungssuche - Mittendrin muss nicht sein

Corona ändert Wohnungssuche - Mittendrin muss nicht sein

Ein kurzer Arbeitsweg, der ist manchen nicht mehr wichtig. Ihr Büro ist jetzt zu Hause. Corona verändert die Immobiliensuche. Doch die aktuellen Beschränkungen bergen Sprengstoff.
Corona ändert Wohnungssuche - Mittendrin muss nicht sein
Jack Wolfskin bekommt neuen Chef von Helly Hansen

Jack Wolfskin bekommt neuen Chef von Helly Hansen

2019 hatte der US-Golfausrüster Callaway den hessischen Outdoor-Spezialisten übernommen. Nun holen sie Richard Collier von Helly Hansen. Er soll das Unternehmen fit für den Weltmarkt machen.
Jack Wolfskin bekommt neuen Chef von Helly Hansen
Takata-Airbags: GM muss 5,9 Millionen Fahrzeuge zurückrufen

Takata-Airbags: GM muss 5,9 Millionen Fahrzeuge zurückrufen

Die Airbags des Zulieferers Takata funktionieren möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Der größte US-Autobauer muss daher zahlreiche Pick-up-Trucks und SUV's in die Werkstätten beordern. In Zahlen: 5,9 Millionen Fahrzeuge.
Takata-Airbags: GM muss 5,9 Millionen Fahrzeuge zurückrufen
SPD wirft Union Blockade bei Ausbau des Ladenetzes vor

SPD wirft Union Blockade bei Ausbau des Ladenetzes vor

Auf 13 Elektroautos kommt nach Branchenangaben derzeit ein Ladepunkt. Schon in einem halben Jahr müssten sich voraussichtlich 20 Autos einen teilen. Die SPD sieht auch den Koalitionspartner Union dafür verantwortlich.
SPD wirft Union Blockade bei Ausbau des Ladenetzes vor
Technischer Fortschritt macht mehr Windstrom möglich

Technischer Fortschritt macht mehr Windstrom möglich

Windräder werden immer Leistungsstärker und zugleich effizienter. Allein durch technischen Fortschritt könnte die Stromerzeugung auf den bisher schon genutzten Flächen in Deutschland bis 2030 verdoppelt werden.
Technischer Fortschritt macht mehr Windstrom möglich
Am BER soll ein Terminal geschlossen werden

Am BER soll ein Terminal geschlossen werden

Gerade erst war er nach jahrelanger Verspätung endlich eröffnet worden, nun schließt der Hauptstadtflughafen BER wieder - aber nur einen Teil. Terminal 5 soll ab März zunächst für ein Jahr vom Netz genommen werden.
Am BER soll ein Terminal geschlossen werden
Baumärkte boomen in der Corona-Krise

Baumärkte boomen in der Corona-Krise

In Corona-Zeiten stehen vor vielen Baumärkten lange Schlangen. Besonders gefragt waren in den vergangenen Monaten Farben und Malerzubehör, Gartenausstattung, Holz, Gartenmöbel und Werkzeuge. Nur in einer Warengruppe waren die Umsätze rückläufig.
Baumärkte boomen in der Corona-Krise
U-Haft für Auto-Manager Carlos Ghosn war Verstoß

U-Haft für Auto-Manager Carlos Ghosn war Verstoß

Gut ein halbes Jahr ist die abenteuerlichen Flucht von Ex-Autoboss Ghosn aus Japan her. Eine UN-Arbeitsgruppe sieht seine Behandlung zuvor teilweise als «Freiheitsberaubung». Japan widerspricht.
U-Haft für Auto-Manager Carlos Ghosn war Verstoß
Urteil: Bundesrepublik haftet nicht für Schummel-Diesel

Urteil: Bundesrepublik haftet nicht für Schummel-Diesel

Autokäufer von Schummel-Diesel-Fahrzeugen müssen sich wegen eines Schadenersatzes an die Hersteller halten. An wen auch sonst, fragt man sich? VW- und Audi-Kunden hatten tatsächlich die Bundesrepublik verklagt.
Urteil: Bundesrepublik haftet nicht für Schummel-Diesel
Handel: In den Innenstädten bleiben die Kunden aus

Handel: In den Innenstädten bleiben die Kunden aus

Auch in der dritten Novemberwoche lag die Kundenzahl um 40 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Viele Ladenbesitzer machen sich ernsthafte Sorgen um hier Geschäft. Der Einzelhandelsverband HDE spricht von einer «existenzbedrohenden» Lage.
Handel: In den Innenstädten bleiben die Kunden aus
Wenn Windelkauf zum Tabu wird

Wenn Windelkauf zum Tabu wird

Inkontinenz schränkt die Lebensqualität Betroffener in hohem Maße ein. Zwar gibt es ein breites Spektrum an Hilfsmitteln aller Art. Doch obwohl die Branche eindeutig ein Wachstumsmarkt ist, wird aus Sicht von Fachleuten zu wenig an Innovationen gearbeitet.
Wenn Windelkauf zum Tabu wird
Curevac: Biotech-Unternehmen geht mit „großem Vorteil“ ins Rennen um Impfstoff - Konkurrenz hat ein Problem

Curevac: Biotech-Unternehmen geht mit „großem Vorteil“ ins Rennen um Impfstoff - Konkurrenz hat ein Problem

Bei der Entwicklung eines Corona-Impfstoffs galten die Kühlanforderungen bislang als eine der größten Herausforderungen. Das Tübinger Biotech-Unternehmen CureVac gibt nun Entwarnung.
Curevac: Biotech-Unternehmen geht mit „großem Vorteil“ ins Rennen um Impfstoff - Konkurrenz hat ein Problem
Aldi eröffnet in Deutschland die größte Filiale der Welt - Ein Detail lässt dabei aufhorchen

Aldi eröffnet in Deutschland die größte Filiale der Welt - Ein Detail lässt dabei aufhorchen

Aldi Süd stößt mit seinem neuen Laden in Mülheim in eine neue Größenordnung vor. Ein Vorbote eine mögliche Sortimentserweiterung ist das aber nicht, sagt der Konzern.
Aldi eröffnet in Deutschland die größte Filiale der Welt - Ein Detail lässt dabei aufhorchen
Post-Corona-Sieger: Umland von München und Berlin winkt bis 2030 stärkstes Wachstum 

Post-Corona-Sieger: Umland von München und Berlin winkt bis 2030 stärkstes Wachstum 

In Deutschland dürfte der Umbau der Automobil-Industrie das Gesicht vieler Regionen in den kommenden Jahren verändern. Die Gewinner, die Verlierer.
Post-Corona-Sieger: Umland von München und Berlin winkt bis 2030 stärkstes Wachstum 
CureVac: Corona-Impfstoff für die EU? Deutsches Unternehmen kurz vor Vertragsabschluss

CureVac: Corona-Impfstoff für die EU? Deutsches Unternehmen kurz vor Vertragsabschluss

Bei der Entwicklung eines Corona-Impfstoffs hat das Tübinger Biotech-Unternehmen CureVac einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht.
CureVac: Corona-Impfstoff für die EU? Deutsches Unternehmen kurz vor Vertragsabschluss
BMW-Tochter Mini: „Cosy Corner, Vibe“ - So heftig verändert sich das Auto-Fahren in der Zukunft

BMW-Tochter Mini: „Cosy Corner, Vibe“ - So heftig verändert sich das Auto-Fahren in der Zukunft

Der Münchner BMW-Konzern ist stramm auf Kurs in die elektrische und digitale Zukunft. Das klassische Autofahren verliert dabei künftig an Bedeutung.
BMW-Tochter Mini: „Cosy Corner, Vibe“ - So heftig verändert sich das Auto-Fahren in der Zukunft