Ressortarchiv: Wirtschaft

Wirecard: Wer wird Nachfolger des „Trümmerhaufens“ im Dax?

Wirecard: Wer wird Nachfolger des „Trümmerhaufens“ im Dax?

Der Zahlungsdienstleister Wirecard steht nach der Pleite nun auch vor dem Abstieg aus dem Dax. Doch potenzielle Nachrücker tun sich überraschend schwer damit, das Erbe der Aschheimer anzutreten.  
Wirecard: Wer wird Nachfolger des „Trümmerhaufens“ im Dax?
Corona könnte New York für immer verändern

Corona könnte New York für immer verändern

Hausbesitzer locken mit mietfreien Monaten, Bürotürme und frühere Touristenmagneten sind verwaist. Hunderttausende haben das sonst so pulsierende New York wegen der Corona-Krise verlassen. Momentaufnahme oder Vorbote eines Umbruchs?
Corona könnte New York für immer verändern
VW-Chef Diess fährt mit E-Auto in Italien-Urlaub: User sehen „Verarsche“

VW-Chef Diess fährt mit E-Auto in Italien-Urlaub: User sehen „Verarsche“

VW-Chef Herbert Diess hält den Ball beim E-Auto-Test doch lieber flach. Statt der Adria, Sardinien oder gar Sizilien wagte sich Diess nur bis zum Gardasee.
VW-Chef Diess fährt mit E-Auto in Italien-Urlaub: User sehen „Verarsche“
Experten warnen vor hoher Arbeitslosigkeit in Großbritannien

Experten warnen vor hoher Arbeitslosigkeit in Großbritannien

In den aktuellen Arbeitsmarktdaten dürfte sich nicht widerspiegeln, was dem Vereinigten Königreich möglicherweise bevorsteht. Mit dem Auslaufen der staatlichen Unterstützung könnten viele Menschen ihren Job verlieren.
Experten warnen vor hoher Arbeitslosigkeit in Großbritannien
Maas beschwert sich bei Pompeo über Sanktionsdrohung

Maas beschwert sich bei Pompeo über Sanktionsdrohung

Stück für Stück ziehen die USA die Sanktionsschraube gegen Nord Stream 2 an. Nach den jüngsten Sanktionsdrohungen sucht Bundesaußenminister Heiko Maas den Dialog mit seinem US-Amtskollegen.
Maas beschwert sich bei Pompeo über Sanktionsdrohung
Fraport: Auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten

Fraport: Auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten

In der Corona-Krise stehen am größten deutschen Flughafen Tausende Jobs auf der Kippe. Doch die Arbeitnehmer haben noch Hoffnungen, das sozialverträglich lösen zu können.
Fraport: Auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten
Corona wirft Berlin-Tourismus zurück

Corona wirft Berlin-Tourismus zurück

Ein Selfie am Brandenburger Tor ohne andere Urlauber im Bild? Das ist eigentlich kaum möglich. Doch die Krise hat auch das geändert. Berlins Tourismuswerber wagen eine Prognose.
Corona wirft Berlin-Tourismus zurück
Ausbildung in der Corona-Krise: Portal eröffnet

Ausbildung in der Corona-Krise: Portal eröffnet

Das neue Ausbildungsjahr läuft wegen der Corona-Pandemie nur zögerlich an. Mit einem neuen Informationsportal will das Bildungsministerium nun gegensteuern.
Ausbildung in der Corona-Krise: Portal eröffnet
Auslandsurlaub trotz Corona: Was Reisende beachten müssen

Auslandsurlaub trotz Corona: Was Reisende beachten müssen

Vielerorts steigt die Zahl der Corona-Infektionen wieder, die Länder wappnen sich mit neuen Regeln. Die EU-Kommission warnt schon vor einem "Flickenteppich" bei den Reisebeschränkungen und für Rückkehrer aus Risikogebieten gilt die Testpflicht. Was muss man bei einem Urlaub in Europa beachten?
Auslandsurlaub trotz Corona: Was Reisende beachten müssen
Dax stagniert zum Wochenauftakt

Dax stagniert zum Wochenauftakt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich zum Wochenstart zurückgehalten. Der Leitindex Dax schloss mit am Montag einem Plus von 0,10 Prozent bei 12.687,53 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Werte gewann 0,12 Prozent auf 27.175,43 Zähler.
Dax stagniert zum Wochenauftakt
Tesla: Nach dem Werk in Deutschland - Elon Musk plant schon nächstes Mega-Projekt

Tesla: Nach dem Werk in Deutschland - Elon Musk plant schon nächstes Mega-Projekt

Tesla-Chef Elon Musk will nach dem Bau der beiden neuen Werke in Berlin und in Austin im US-Bundesstaat Texas eine weitere Fabrik bauen.  
Tesla: Nach dem Werk in Deutschland - Elon Musk plant schon nächstes Mega-Projekt
Wirtschaft in der Corona-Krise: Umfrage zeigt verheerende Prognose der Betriebe - Tourismus besonders betroffen

Wirtschaft in der Corona-Krise: Umfrage zeigt verheerende Prognose der Betriebe - Tourismus besonders betroffen

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist gedrückt. In einer aktuellen Umfrage gehen viele Unternehmen von einer lang andauernden Beeinträchtigung durch Corona aus.
Wirtschaft in der Corona-Krise: Umfrage zeigt verheerende Prognose der Betriebe - Tourismus besonders betroffen
Gibt es eine Verbindung von VW-Abhöraffäre zu Wohnhausbrand?

Gibt es eine Verbindung von VW-Abhöraffäre zu Wohnhausbrand?

In der Fehde mit dem Zulieferer Prevent gab es schon Vorwürfe der Bespitzelung an Volkswagen. Jüngst musste der Autokonzern nun seinerseits Anzeige gegen einen mutmaßlichen Spion in den eigenen Reihen stellen. Doch der Fall könnte noch ominöser werden.
Gibt es eine Verbindung von VW-Abhöraffäre zu Wohnhausbrand?
Wegen Corona wird Geld knapp: Zahlungsmoral der Firmen sinkt

Wegen Corona wird Geld knapp: Zahlungsmoral der Firmen sinkt

Bislang mussten nur wenige Firmen wegen der Pandemie Insolvenz anmelden. Doch bei etlichen Unternehmen wird wohl das Geld knapp. Die Zahlungsmoral verschlechtert sich. Das kann eine Kettenreaktion auslösen, befürchtet eine Wirtschaftsauskunftei.
Wegen Corona wird Geld knapp: Zahlungsmoral der Firmen sinkt
Curevac-Börsengang soll bis zu 245 Millionen Dollar bringen

Curevac-Börsengang soll bis zu 245 Millionen Dollar bringen

Das Tübinger Biotech-Unternehmen forscht mit Hochdruck an einem Corona-Impfstoff. Ein Börsengang soll nun weiteres Geld für die Entwicklung in die Kassen spülen.
Curevac-Börsengang soll bis zu 245 Millionen Dollar bringen
Türkische Lira fällt auf Rekordtief

Türkische Lira fällt auf Rekordtief

Seit geraumer Zeit leidet die Lira unter der Geldpolitik der türkischen Notenbank. Nun hat die türkische Währung ein Rekordtief erreicht.
Türkische Lira fällt auf Rekordtief
Sommerurlaub in Deutschland boomt

Sommerurlaub in Deutschland boomt

Urlaub in Deutschland liegt in diesem Sommer voll im Trend. Das treibt die Übernachtungspreise in besonders beliebten Regionen zum Teil nach oben.
Sommerurlaub in Deutschland boomt
Kritik an kostenlosen Corona-Tests wächst

Kritik an kostenlosen Corona-Tests wächst

Ob Anzeigenpflicht oder Kosten für Corona-Tests: Wer künftig in ein Risikogebiet reist oder von dort zurückkommt, könnte bald stärker in die Pflicht genommen werden. Entsprechende Forderungen werden lauter.
Kritik an kostenlosen Corona-Tests wächst
„Ekelhaft und verwerflich“: Krasse Vorwürfe zu neuer Audi-Kampagne

„Ekelhaft und verwerflich“: Krasse Vorwürfe zu neuer Audi-Kampagne

Audi hat auf Twitter einen Shitstorm ausgelöst. Die neue Werbekampagne für den Audi RS 4 Avant wir mit „Ihr spinnt wohl?“ kommentiert. Das sind die Vorwürfe der User.
„Ekelhaft und verwerflich“: Krasse Vorwürfe zu neuer Audi-Kampagne
Beschwerdeflut bei Flugtickets - Kritik an Lufthansa

Beschwerdeflut bei Flugtickets - Kritik an Lufthansa

Für die massenhaften Flugausfälle dieses Jahr wegen Corona können die Airlines nichts. Aber viele Kunden sind verärgert, weil sie ihnen für Rückzahlungen hinterherrennen müssen. Eigentlich sind die Vorgaben klar.
Beschwerdeflut bei Flugtickets - Kritik an Lufthansa
US-Präsident Trump ordnet Corona-Hilfen einfach an

US-Präsident Trump ordnet Corona-Hilfen einfach an

Trump regiert am Parlament vorbei. Er will unter anderem Millionen arbeitslosen Amerikanern mehr Geld zukommen lassen. Damit sollen Familien die Corona-Krise besser überstehen können. Allerdings ist unklar, wie viel Geld er dafür finden kann. Es drohen Klagen.
US-Präsident Trump ordnet Corona-Hilfen einfach an
Corona: Reisende warten trotz Milliardenhilfen auf ihr Geld - jetzt geht Merkels Regierung die Lufthansa an

Corona: Reisende warten trotz Milliardenhilfen auf ihr Geld - jetzt geht Merkels Regierung die Lufthansa an

Die Lufthansa hat in der Corona-Krise staatliche Hilfen bekommen, trotzdem erfolgt die Rückerstattung an Kunden nur zögerlich. Jetzt wird sie von der Bundesregierung kritisiert.
Corona: Reisende warten trotz Milliardenhilfen auf ihr Geld - jetzt geht Merkels Regierung die Lufthansa an
Zahl der Beschwerden über nervende Werbeanrufe ist gesunken

Zahl der Beschwerden über nervende Werbeanrufe ist gesunken

Das Telefon klingelt, und der Anrufer preist ein Gewinnspiel an. Andere wollen einen günstigen Stromvertrag verkaufen. Oder man wird zu teuren Nummern ins Ausland gelockt. Neue Zahlen zeigen, dass sich immer weniger Verbraucher darüber beschweren.
Zahl der Beschwerden über nervende Werbeanrufe ist gesunken
Entscheidung über Wirecard-Rauswurf aus dem Dax rückt näher

Entscheidung über Wirecard-Rauswurf aus dem Dax rückt näher

Die Tage des insolventen Zahlungsdienstleisters Wirecard in der höchsten deutschen Börsenliga sind gezählt. Als Kandidaten für einen Dax-Aufstieg gelten ein Essenslieferdienst und ein Aromenhersteller.
Entscheidung über Wirecard-Rauswurf aus dem Dax rückt näher
Lambrecht will Pflicht zum Insolvenzantrag länger aussetzen

Lambrecht will Pflicht zum Insolvenzantrag länger aussetzen

Um von der Corona-Krise hart getroffenen Firmen Luft zu verschaffen, ist die Pflicht über einen Insolvenzantrag bis Ende September ausgesetzt. Nun könnte diese Frist bis ins kommende Jahr verlängert werden.
Lambrecht will Pflicht zum Insolvenzantrag länger aussetzen
Verhandlungen um US-Konjunkturpaket vorerst gescheitert

Verhandlungen um US-Konjunkturpaket vorerst gescheitert

Wie viel darf es sein: Eine Billion, zwei Billionen oder drei Billionen? Darum geht es in den zähen Verhandlungen um ein neues Konjunkturpaket in den USA. Die Demokraten fordern ein großes Paket, um die Wirtschaft zu stützen - Trump will das Parlament umgehen.
Verhandlungen um US-Konjunkturpaket vorerst gescheitert
Hohe US-Arbeitslosenquote sinkt im Juli moderat

Hohe US-Arbeitslosenquote sinkt im Juli moderat

In vielen Teilen der Vereinigten Staaten grassiert das Coronavirus weiter - und torpediert damit auch den Öffnungskurs der US-Wirtschaft. Der Arbeitsmarkt erholt sich zwar weiter, die Zahlen von vor wenigen Monaten aber dürften lange außer Reichweite bleiben.
Hohe US-Arbeitslosenquote sinkt im Juli moderat
US-Arbeitsmarktdaten helfen Dax auf die Sprünge

US-Arbeitsmarktdaten helfen Dax auf die Sprünge

Frankfurt/Main (dpa) - Die Beschäftigung in den USA ist zuletzt stärker gestiegen als erwartet und hat Anleger kurz vor dem Wochenende noch zu Aktienkäufen animiert.
US-Arbeitsmarktdaten helfen Dax auf die Sprünge
Diesel-Skandal bei Audi: Anklage gegen weitere Mitarbeiter

Diesel-Skandal bei Audi: Anklage gegen weitere Mitarbeiter

Bald startet im Diesel-Skandal der Prozess gegen den Ex-Audi-Chef Rupert Stadler. Jetzt wird gegen vier weitere Audi-Mitarbeiter Anklage erhoben.
Diesel-Skandal bei Audi: Anklage gegen weitere Mitarbeiter
Sammelklage gegen Audi in Ingolstadt abgewiesen

Sammelklage gegen Audi in Ingolstadt abgewiesen

Für Zehntausende Einzelklagen im VW-Dieselskandal hat der Bundesgerichtshof den Kurs vorgegeben. Bei den Sammelklagen steht ein höchstrichterliches Urteil noch aus. Eine ist jetzt vor einem Landgericht gescheitert.
Sammelklage gegen Audi in Ingolstadt abgewiesen
Chinas Exporte legen trotz Corona-Pandemie weiter zu

Chinas Exporte legen trotz Corona-Pandemie weiter zu

Überraschend stark können Chinas Ausfuhren im Juli zulegen. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt erholt sich. Das macht Hoffnung auch für deutsche Unternehmen.
Chinas Exporte legen trotz Corona-Pandemie weiter zu
Export kämpft sich aus dem Corona-Tal

Export kämpft sich aus dem Corona-Tal

Die deutsche Wirtschaft ist nach dem Absturz in der Corona-Krise auf Erholungskurs. Export und Industrieproduktion ziehen im Juni an. Das Vorkrisenniveau ist allerdings noch entfernt.
Export kämpft sich aus dem Corona-Tal
"Movie Money": In Deutschland ist mehr Falschgeld im Umlauf

"Movie Money": In Deutschland ist mehr Falschgeld im Umlauf

Es steht "Movie Money" auf den Geldscheinen und trotzdem fallen Menschen auf die Blüten rein. Nachgeahmte Banknoten, die als Spielgeld oder Requisite für Film und Theater beworben werden, bereiten Experten Sorgen.
"Movie Money": In Deutschland ist mehr Falschgeld im Umlauf
Steuersenkung macht den Nahverkehr kaum billiger

Steuersenkung macht den Nahverkehr kaum billiger

Mit einer niedrigeren Mehrwertsteuer will der Bund die Bürger zum Geldausgeben gegen die Krise bringen. Denn ohne Steuer wird vieles billiger. Für Bus- und Bahnfahrkarten aber gilt das nur bedingt.
Steuersenkung macht den Nahverkehr kaum billiger
Wollseifer: Politik soll sich bei Mindestlohn raushalten

Wollseifer: Politik soll sich bei Mindestlohn raushalten

Berlin (dpa) - Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat einen Vorstoß von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für eine rasche Erhöhung des Mindestlohns auf zwölf Euro scharf kritisiert.
Wollseifer: Politik soll sich bei Mindestlohn raushalten
Uber mit tiefroten Zahlen - Pandemie bremst Geschäft aus

Uber mit tiefroten Zahlen - Pandemie bremst Geschäft aus

Die Corona-Pandemie setzt auch Uber schwer zu. Das zweite Quartal verlief mies für den Fahrdienst-Vermittler. Immerhin sorgte der Essensbringdienst für einen Lichtblick.
Uber mit tiefroten Zahlen - Pandemie bremst Geschäft aus
Telekom-Tochter T-Mobile mit Umsatzsprung

Telekom-Tochter T-Mobile mit Umsatzsprung

T-Mobile hat in den USA nach Übernahme des Konkurrenten Sprint beim Umsatz erwartungsgemäß kräftig zugelegt. Der Gewinn brach allerdings ein.
Telekom-Tochter T-Mobile mit Umsatzsprung
Lufthansa droht nach Milliardenverlust mit Entlassungen

Lufthansa droht nach Milliardenverlust mit Entlassungen

Über drei Milliarden Euro Verlust hat Lufthansa bereits in der Corona-Krise erlitten, doch die Sparverhandlungen mit der Belegschaft kommen nicht voran. Vorstandschef Spohr verschärft nun den Kurs.
Lufthansa droht nach Milliardenverlust mit Entlassungen
Überraschend erholt: Industrieaufträge steigen

Überraschend erholt: Industrieaufträge steigen

Die deutsche Industrie kann sich über einen überraschend starken Anstieg der Aufträge freuen. Ökonomen sprachen von einer Aufholjagd. Der Industrieverband BDI zweifelt aber an einer schnellen Erholung.
Überraschend erholt: Industrieaufträge steigen
Corona-Entwarnung auf zwei Kreuzfahrtschiffen

Corona-Entwarnung auf zwei Kreuzfahrtschiffen

Nach monatelanger Corona-Zwangspause wagten sich die ersten Schiffe erst vor Kurzem wieder aufs Meer - und lösten erneut Schlagzeilen wegen Corona-Infektionen aus. Jüngste Verdachtsfälle bestätigten sich immerhin nicht.
Corona-Entwarnung auf zwei Kreuzfahrtschiffen
Corona-Pandemie belastet Beiersdorf

Corona-Pandemie belastet Beiersdorf

Weniger sonnenhungrige Urlauber, weniger Touristen an Flughäfen, weniger Nachfrage aus der Autoindustrie: Auch Beiersdorf bekommt die Folgen der Corona-Krise zu spüren. Immerhin gab es im Sommer eine Erholung.
Corona-Pandemie belastet Beiersdorf
Vier weitere frühere Audi-Manager angeklagt

Vier weitere frühere Audi-Manager angeklagt

Fünf Jahre nach Aufdeckung des Dieselskandals im VW-Konzern macht die Justiz Nägel mit Köpfen: Die Münchner Staatsanwaltschaft will vier weitere ehemalige Audi-Manager vor Gericht sehen.
Vier weitere frühere Audi-Manager angeklagt
Siemens überraschend stark in der Krise

Siemens überraschend stark in der Krise

Verluste im Energiegeschäft halbieren den Siemens-Gewinn. Aber die Sparte soll nächsten Monat an die Börse, und im Kerngeschäft läuft es erstaunlich gut beim Technologiekonzern. Der designierte Vorstandschef Roland Busch will ihn zum Digital-Champion machen.
Siemens überraschend stark in der Krise
Adidas erwartet nach Verlusten wieder bessere Zeiten

Adidas erwartet nach Verlusten wieder bessere Zeiten

Kein Fußball, kein Handball, Fitnessstudios und Läden zu: Adidas hat schwere Monate hinter sich. Das Schlimmste hält der Hersteller mit den drei Streifen für überwunden. Jetzt soll es wieder Gewinne geben.
Adidas erwartet nach Verlusten wieder bessere Zeiten
Munich Re: Gewinn halbiert - aber steigende Preise

Munich Re: Gewinn halbiert - aber steigende Preise

Corona kommt die Munich Re teuer zu stehen - wie andere Versicherer auch. Doch die Halbjahresbilanz ist nicht von Trübsal geprägt. Denn die Pandemie hat einen willkommenen Effekt, auf den der Vorstand jahrelang vergeblich wartete.
Munich Re: Gewinn halbiert - aber steigende Preise
Merck bekommt Corona-Folgen zu spüren

Merck bekommt Corona-Folgen zu spüren

Auch der Darmstädter Dax-Konzern kann sich den Folgen der Pandemie nicht entziehen. Einen zweiten Lockdown erwartet Merck im Jahresverlauf aber nicht mehr - und gibt sich etwas optimistischer.
Merck bekommt Corona-Folgen zu spüren
Dax-Überraschung mitten in Corona-Krise: Siemens verzeichnet sogar mehr Gewinn als erwartet

Dax-Überraschung mitten in Corona-Krise: Siemens verzeichnet sogar mehr Gewinn als erwartet

Die Corona-Pandemie bekommt auch Siemens zu spüren. Aber der Münchner Industrie-Konzern hat sich im dritten Quartals des Geschäftsjahres besser geschlagen als gedacht.
Dax-Überraschung mitten in Corona-Krise: Siemens verzeichnet sogar mehr Gewinn als erwartet
Mutter und Sohn ergaunern über 1000 nagelneue iPhones - und narren dabei sogar den Apple-Konzern

Mutter und Sohn ergaunern über 1000 nagelneue iPhones - und narren dabei sogar den Apple-Konzern

In der Schweiz hat ein Betrüger-Duo mit einem simplen Trick 1000 iPhones abgezockt. Die Masche war so raffiniert, dass sogar Apple auf den Trick reingefallen ist. 
Mutter und Sohn ergaunern über 1000 nagelneue iPhones - und narren dabei sogar den Apple-Konzern
Lufthansa tief in den roten Zahlen: „Zäsur des globalen Luftverkehrs“ - Entlassungen unvermeidbar

Lufthansa tief in den roten Zahlen: „Zäsur des globalen Luftverkehrs“ - Entlassungen unvermeidbar

Die Lufthansa ist wegen der Corona-Pandemie im zweiten Quartal des Geschäftsjahres tief in die Verlustzone gerauscht. Beim geplanten Personal-Abbau schließt der Konzern nun auch betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus.
Lufthansa tief in den roten Zahlen: „Zäsur des globalen Luftverkehrs“ - Entlassungen unvermeidbar
US-Senatoren drohen Fährhafen Sassnitz wegen Nord Stream 2

US-Senatoren drohen Fährhafen Sassnitz wegen Nord Stream 2

Die US-Sanktionsdrohungen gegen Firmen, die am Erdgas-Projekt Nord Stream 2 mitwirken, richten sich nun auch konkret gegen Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern. Politiker kritisieren die Drohungen scharf.
US-Senatoren drohen Fährhafen Sassnitz wegen Nord Stream 2