Ressortarchiv: Wirtschaft

"Goldfinger"-Steuersparmodell für Reiche: Prozess gestartet

"Goldfinger"-Steuersparmodell für Reiche: Prozess gestartet

Den Namen hat das Steuersparmodell von einem James-Bond-Klassiker: Millionäre haben damit in der Vergangenheit massiv weniger Steuern zahlen müssen. Ob das legal war, ist umstritten - und muss nun vom Landgericht Augsburg geklärt werden.
"Goldfinger"-Steuersparmodell für Reiche: Prozess gestartet
Deutschland gewinnt „harten Wettbewerb“: Tesla baut Gigafactory bei Berlin

Deutschland gewinnt „harten Wettbewerb“: Tesla baut Gigafactory bei Berlin

Tesla-Chef Elon Musk sorgt für Jubel in Deutschland: Die europäische Fabrik des Elektroauto-Pioniers entsteht in der Nähe von Berlin. Politiker nehmen Stellung - Jan Böhmermann hat einen Appell.
Deutschland gewinnt „harten Wettbewerb“: Tesla baut Gigafactory bei Berlin
Aufsichtsräte sollen Managergehälter deckeln müssen

Aufsichtsräte sollen Managergehälter deckeln müssen

Berlin (dpa) - Die Aufsichtsräte von börsennotierten Unternehmen sollen gesetzlich verpflichtet werden, die Managergehälter zu begrenzen. Das beschloss der Rechtsausschuss des Bundestags am Mittwoch bei den abschließenden Beratungen zur Umsetzung der europäischen Aktionärsrechterichtlinie.
Aufsichtsräte sollen Managergehälter deckeln müssen
Flixbus klagt gegen Mehrwertsteuersenkung für die Bahn

Flixbus klagt gegen Mehrwertsteuersenkung für die Bahn

Im Kampf gegen die Klimakrise nimmt die Bundesregierung Milliarden in die Hand. Davon profitiert besonders der Schienenverkehr, der günstiger werden soll, damit mehr Menschen Bahn fahren. Dem Fernbusunternehmen Flixbus passt das gar nicht.
Flixbus klagt gegen Mehrwertsteuersenkung für die Bahn
Dank China-Geschäft: VW verkauft wieder deutlich mehr Autos

Dank China-Geschäft: VW verkauft wieder deutlich mehr Autos

Wolfsburg (dpa) - Der Autobauer Volkswagen hat im Oktober bei den Verkäufen deutlich Boden gut machen können. Im vergangenen Monat lieferten die Wolfsburger weltweit 562.200 Autos mit dem VW-Logo an die Kunden aus und damit 8,8 Prozent mehr als vor einem Jahr, wie das Unternehmen mitteilte.
Dank China-Geschäft: VW verkauft wieder deutlich mehr Autos
Elon Musk: Tesla baut europäische Fabrik bei Berlin

Elon Musk: Tesla baut europäische Fabrik bei Berlin

Tesla-Chef Elon Musk sorgt für eine Sensation: Die europäische Fabrik des Elektroauto-Vorreiters wird in der Nähe der deutschen Hauptstadt gebaut. Mehrere Bundesländer wollten das Werk haben, Berlin und Brandenburg hatte niemand auf dem Zettel.
Elon Musk: Tesla baut europäische Fabrik bei Berlin
Uber startet im Großraum Stuttgart

Uber startet im Großraum Stuttgart

Stuttgart (dpa) - Der Fahrdienstvermittler Uber will ab sofort auch in Stuttgart und Umgebung seine Dienste anbieten. Seit heute könnten Nutzer in der Landeshauptstadt und in umliegenden Landkreisen über die Uber-App Fahrten mit einem professionellen Fahrer buchen, teilte ein Konzernsprecher mit.
Uber startet im Großraum Stuttgart
US-Geschäft verleiht Autovermieter Sixt Schwung

US-Geschäft verleiht Autovermieter Sixt Schwung

Pullach (dpa) - Das starke US-Geschäft und die ausgebauten Digitalangebote haben Europas größtem Autovermieter Sixt weiteren Schwung verliehen.
US-Geschäft verleiht Autovermieter Sixt Schwung
Inflation auf niedrigstem Stand seit Februar 2018

Inflation auf niedrigstem Stand seit Februar 2018

Verbraucher müssen fürs Tanken und leichtes Heizöl im Oktober deutlich weniger zahlen als ein Jahr zuvor. Das dämpft den Anstieg der Teuerungsrate insgesamt.
Inflation auf niedrigstem Stand seit Februar 2018
Nur gut die Hälfte der Arbeitnehmer bekommt Weihnachtsgeld

Nur gut die Hälfte der Arbeitnehmer bekommt Weihnachtsgeld

Düsseldorf/Frankfurt (dpa) - Nur gut die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland erhält einer Studie zufolge ein Weihnachtsgeld.
Nur gut die Hälfte der Arbeitnehmer bekommt Weihnachtsgeld
US-Investmentbank steigt bei Zulieferer Schaeffler ein

US-Investmentbank steigt bei Zulieferer Schaeffler ein

Herzogenaurach (dpa) - Die Investmentbank BDT Capital Partners steigt mit einem bedeutenden Anteil beim Auto- und Industriezulieferer Schaeffler ein.
US-Investmentbank steigt bei Zulieferer Schaeffler ein
Anleger wieder optimistischer - Dax zeitweise auf Jahreshoch

Anleger wieder optimistischer - Dax zeitweise auf Jahreshoch

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Mix aus guten Geschäftszahlen, Hoffnung im Handelsstreit und Rekorden an den US-Börsen hat den Dax am Dienstag wieder nach vorne gebracht. Der Leitindex erreichte im Verlauf mit 13.308 Punkten ein Jahreshoch und schloss mit plus 0,65 Prozent auf 13.283,51 Punkten.
Anleger wieder optimistischer - Dax zeitweise auf Jahreshoch
Vorerst keine neuen Streiks bei Lufthansa

Vorerst keine neuen Streiks bei Lufthansa

Der zweitägige Streik der Flugbegleiter in der vergangenen Woche hat bei Lufthansa ein Umdenken bewirkt. Der Konzern steigt in eine komplizierte Schlichtung mit der bislang hart bekämpften Gewerkschaft Ufo ein.
Vorerst keine neuen Streiks bei Lufthansa
Burger King bringt fleischlosen "Whopper" heraus

Burger King bringt fleischlosen "Whopper" heraus

London/Rotterdam (dpa) - Die amerikanische Fast-Food-Kette Burger King setzt nun auch in Europa auf eine fleischlose "Whopper"-Alternative. Der US-Konzern bringt gemeinsam mit dem Konsumgüter-Riesen Unilever den pflanzlichen "Rebel Whopper" heraus, wie die Unternehmen mitteilten.
Burger King bringt fleischlosen "Whopper" heraus
Gegenwind für Wirtschaft - was nun? Koalition uneins

Gegenwind für Wirtschaft - was nun? Koalition uneins

Eine Rede auf dem Arbeitgebertag ist für Spitzenpolitiker ein Muss - noch dazu in wirtschaftlich unruhigeren Zeiten. Eine Schlüsselrolle hat derzeit der Mann, der für die Bundeskasse zuständig ist.
Gegenwind für Wirtschaft - was nun? Koalition uneins
Bundesbank will Rente mit 69

Bundesbank will Rente mit 69

Die Bundesbank fordert die Anhebung der Altersgrenze für die Rente auf 69 Jahre und vier Monate. So soll unter anderem der steigenden Lebenserwartung Rechnung getragen werden.
Bundesbank will Rente mit 69
Untreue-Anklage gegen VW-Manager

Untreue-Anklage gegen VW-Manager

Post vom Staatsanwalt für Manager von Volkswagen - wieder einmal. Im jüngsten Fall geht es aber nicht um "Dieselgate" oder die Firma als Ganzes. Einzelne hohe Führungskräfte sollen allzu üppige Gehälter für Betriebsräte durchgewunken haben. Dabei schien das Thema abgeräumt.
Untreue-Anklage gegen VW-Manager
Osram: Ein Siebtel der Arbeitsplätze sollen wegfallen

Osram: Ein Siebtel der Arbeitsplätze sollen wegfallen

Schon länger befindet sich Osram in der Krise. Nun sollen 800 Arbeitsplätze dran glauben - während eine Übernahme im Raum steht.
Osram: Ein Siebtel der Arbeitsplätze sollen wegfallen
Stimmung Deutscher-Bank-Mitarbeiter hellt sich auf

Stimmung Deutscher-Bank-Mitarbeiter hellt sich auf

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz des radikalen Konzernumbaus hat sich die Stimmung in der Belegschaft der Deutschen Bank in diesem Jahr einer Mitarbeiterbefragung zufolge etwas verbessert.
Stimmung Deutscher-Bank-Mitarbeiter hellt sich auf
Wegen Untreue: Mehrere VW-Manager in Braunschweig angeklagt - Konzern ist sich keiner Schuld bewusst

Wegen Untreue: Mehrere VW-Manager in Braunschweig angeklagt - Konzern ist sich keiner Schuld bewusst

In Braunschweig wurden mehrere Manager wegen möglicher Untreue angeklagt. Sie sollen Betriebsräten unrechtmäßig viel gezahlt haben.
Wegen Untreue: Mehrere VW-Manager in Braunschweig angeklagt - Konzern ist sich keiner Schuld bewusst
Strikte Abstands-Regel für Windräder geplant

Strikte Abstands-Regel für Windräder geplant

167 Seiten lang ist der Gesetzentwurf von Wirtschaftsminister Altmaier zum Kohleausstieg. Vieles setzt um, was die Kohlekommission vorgeschlagen hatte - aber nicht alles. Und eine zusätzliche Regelung für die Windkraft sorgt für besonders viel Ärger.
Strikte Abstands-Regel für Windräder geplant
Continental sucht nach der Auto-Zukunft

Continental sucht nach der Auto-Zukunft

Alles aus einer Hand anbieten wie bisher? Das kann für Zulieferer der Autoindustrie gefährlich werden. Aber auch ein zu frühes Umschwenken auf E-Mobilität ist riskant. Conti will die Flucht nach vorn antreten - sonst könnte sich die Geschäftslage künftig deutlich verfinstern.
Continental sucht nach der Auto-Zukunft
Deutsche Post mit starkem Wachstum

Deutsche Post mit starkem Wachstum

Surfen statt ins Geschäft zu gehen: Internet-Bestellungen bescheren nicht nur Online-Händlern gute Geschäfte, sondern auch Paketdienstleistern. Deren hiesiger Branchenprimus hat nun Zahlen vorgelegt - und blickt auf den Jahreshöhepunkt kurz vor Heiligabend.
Deutsche Post mit starkem Wachstum
Report: Markt für E-Roller-Sharing wächst weltweit

Report: Markt für E-Roller-Sharing wächst weltweit

Berlin (dpa) - Die Anzahl ausleihbarer Roller ist in diesem Jahr laut einem Report weltweit um 164 Prozent auf 66.000 Stück gestiegen. Allein in Deutschland sei die Zahl der Elektro-Roller um 47 Prozent auf knapp 4200 Fahrzeuge gewachsen, berichtete das Berliner Start-up Unu.
Report: Markt für E-Roller-Sharing wächst weltweit
Neue Infos zu Thomas-Cook-Pleite: So ist es um die Reisen 2020 bestellt

Neue Infos zu Thomas-Cook-Pleite: So ist es um die Reisen 2020 bestellt

Die Hoffnung auf ein Fortbestehen schwindet: Für die deutsche Thomas Cook als Ganzes scheint es keine Zukunft mehr zu geben. Das trifft auch die Kunden des Reiseveranstalters.
Neue Infos zu Thomas-Cook-Pleite: So ist es um die Reisen 2020 bestellt
Arbeitsmarkt: Fachkräfte noch immer schwer gefragt

Arbeitsmarkt: Fachkräfte noch immer schwer gefragt

Nürnberg (dpa) - Der deutsche Arbeitsmarkt braucht trotz der abflauenden Konjunktur noch immer Fachkräfte. Im dritten Quartal sei die Zahl der offenen Stellen zwar um 30.000 auf 1,36 Millionen gesunken, teilte das Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung bei der Bundesagentur für Arbeit mit.
Arbeitsmarkt: Fachkräfte noch immer schwer gefragt
Infineon schlägt sich besser als gedacht

Infineon schlägt sich besser als gedacht

Neubiberg (dpa) - Der Chiphersteller Infineon hat in einem weiterhin schwierigen Marktumfeld im vierten Geschäftsquartal etwas besser als erwartet abgeschnitten.
Infineon schlägt sich besser als gedacht
Abschwung in China schlägt auf deutsche Firmen durch

Abschwung in China schlägt auf deutsche Firmen durch

Der Handelskrieg und hausgemachte Probleme belasten die chinesische Wirtschaft. Die sich abschwächende Konjunktur kriegen auch deutsche Firmen zu spüren. Sie sind pessimistisch wie lange nicht mehr.
Abschwung in China schlägt auf deutsche Firmen durch
Immer mehr "Dieselklagen" gegen Daimler in Stuttgart

Immer mehr "Dieselklagen" gegen Daimler in Stuttgart

Die Welle von "Dieselverfahren" gegen Daimler wird immer höher, hat das Landgericht Stuttgart schon im Sommer geahnt - und bislang Recht behalten. Viel verhandelt wird aber auch anderswo, mit relativ einseitigem Ausgang.
Immer mehr "Dieselklagen" gegen Daimler in Stuttgart
Niedrige Zinsen: Deutschland ist der große Gewinner - aber die Bürger schauen in die Röhre

Niedrige Zinsen: Deutschland ist der große Gewinner - aber die Bürger schauen in die Röhre

Die Niedrigzinspolitik der europäischen Zentralbank hat großen Einfluss auf den Kapitalmarkt. Während der deutsche Staat massiv profitiert, schauen Bürger in die Röhre.
Niedrige Zinsen: Deutschland ist der große Gewinner - aber die Bürger schauen in die Röhre
Dax zu Wochenbeginn mit kleinem Verlust

Dax zu Wochenbeginn mit kleinem Verlust

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Montag seine Kursverluste bis zum Handelsende merklich reduziert. Nach seinem um die Mittagszeit erreichten Tagestief bei fast 13.144 Punkten berappelte sich der Leitindex und ging mit einem Abschlag von nur noch 0,23 Prozent auf 13.198,37 Punkte über die Ziellinie.
Dax zu Wochenbeginn mit kleinem Verlust
Noch kein Schlichtungsplan bei Lufthansa

Noch kein Schlichtungsplan bei Lufthansa

Nach dem zweitägigen Flugbegleiter-Streik sprechen Lufthansa und die Gewerkschaft Ufo wieder miteinander. Ob dabei eine Schlichtung rauskommt, bleibt zunächst offen.
Noch kein Schlichtungsplan bei Lufthansa
Alibaba erzielt neuen Verkaufsrekord beim "Singles Day"

Alibaba erzielt neuen Verkaufsrekord beim "Singles Day"

Seit 2009 veranstaltet der chinesische Online-Gigant Alibaba am 11.11. den "Singles Day" - und lockt mit zahlreichen Rabatten. In diesem Jahr knackten die Verkäufe einen Rekord.
Alibaba erzielt neuen Verkaufsrekord beim "Singles Day"
Adidas stellt prestigeträchtige Speed-Factorys ein

Adidas stellt prestigeträchtige Speed-Factorys ein

Es sollte der letzte Schrei auf dem Sportartikelmarkt sein: Mit schneller Robotertechnik bringt Adidas pünktlich zu Aufsehen erregenden Sportereignissen passende Schuhe auf den Markt. Und jetzt ist mit den Speed-Factorys schon wieder Schluss.
Adidas stellt prestigeträchtige Speed-Factorys ein
Bargeld und Gutscheine bleiben Weihnachtsgeschenk-Hits

Bargeld und Gutscheine bleiben Weihnachtsgeschenk-Hits

Trotz düsterer Konjunktursignale wollen die meisten Verbraucher auch in diesem Jahr für Weihnachtsgeschenke tief in die Tasche greifen. Doch die Geschenkauswahl fällt nicht immer leicht.
Bargeld und Gutscheine bleiben Weihnachtsgeschenk-Hits
Mieterhöhung darf nicht auf 20 Jahre altem Mietspiegel fußen

Mieterhöhung darf nicht auf 20 Jahre altem Mietspiegel fußen

Karlsruhe (dpa) - Vermieter dürfen eine Mieterhöhung nicht mit einem 20 Jahre alten Mietspiegel begründen. Der Mieter könne daran nicht ablesen, ob die Erhöhung berechtigt sei oder nicht, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Urteil aus dem Oktober, das erst jetzt veröffentlicht wurde. Sie sei deshalb aus formellen Gründen unwirksam. (Az. VIII ZR 340/18)
Mieterhöhung darf nicht auf 20 Jahre altem Mietspiegel fußen
Versicherer Talanx erwartet 2020 erneut Rekordgewinn

Versicherer Talanx erwartet 2020 erneut Rekordgewinn

Hannover (dpa) - Der Versicherungskonzern Talanx peilt für 2019 und 2020 Rekordgewinne in Serie an. "Wir wollen das erwartete Rekordergebnis von 2019 im Jahr 2020 mit einem weiteren Rekordergebnis toppen", sagte Finanzvorstand Immo Querner in einer Telefonkonferenz in Hannover.
Versicherer Talanx erwartet 2020 erneut Rekordgewinn
Britische Wirtschaft wächst nach Rückgang wieder

Britische Wirtschaft wächst nach Rückgang wieder

London (dpa) - Die britische Wirtschaft ist wieder gewachsen. Nach einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 0,2 Prozent im zweiten Quartal wuchs die Wirtschaft im dritten Quartal um 0,3 Prozent, wie das Statistikamt ONS in London mitteilte.
Britische Wirtschaft wächst nach Rückgang wieder
Warum Baumärkte in Innenstädte drängen

Warum Baumärkte in Innenstädte drängen

Schrauben, Werkzeug und Baumaterial direkt neben hippen Modegeschäften, Cafés und Restaurants? Immer mehr in Industriegebieten beheimatete Firmen drängen mit Versuchs-Geschäften in die Innenstädte. Und verkaufen teils die skurrilsten Dinge.
Warum Baumärkte in Innenstädte drängen
BDI-Präsident Kempf verteidigt Forderung nach Weltraumbahnhof in Deutschland

BDI-Präsident Kempf verteidigt Forderung nach Weltraumbahnhof in Deutschland

Der BDI fordert einen Weltraumbahnhof in Deutschland, Wirtschaftsminister Altmaier will das prüfen. Doch ist Deutschland überhaupt dafür geeignet? BDI-Präsident Kempf verteidigt die Forderung.
BDI-Präsident Kempf verteidigt Forderung nach Weltraumbahnhof in Deutschland
Ifo: Weltwirtschaftsklima fällt auf Zehnjahrestief

Ifo: Weltwirtschaftsklima fällt auf Zehnjahrestief

Weniger Welthandel, schwächerer Konsum, niedrigere Investitionen: Das deutsche Ifo-Institut sieht weltweit Alarmzeichen für ein schlechteres Weltwirtschaftsklima.
Ifo: Weltwirtschaftsklima fällt auf Zehnjahrestief
Deutsche Wirtschaft gegen Labour: Johnson "kleineres Übel"

Deutsche Wirtschaft gegen Labour: Johnson "kleineres Übel"

Der britische Premierminister Boris Johnson will endlich den Brexit durchziehen - die deutsche Wirtschaft lehnt den geplanten EU-Austritt ab. Und doch: Die Alternative zum konservativen Politiker bereitet den Wirtschaftsvertretern noch mehr Sorgen.
Deutsche Wirtschaft gegen Labour: Johnson "kleineres Übel"
Agritechnica zeigt technische Trends der Landwirtschaft

Agritechnica zeigt technische Trends der Landwirtschaft

Die Landwirtschaft rüstet technologisch auf. Digitalisierung ist zentraler Bestandteil der Branche. Immer mehr Prozesse werden automatisiert und von Robotern gesteuert. Soll so die Arbeit leichter und die Umwelt geschont werden.
Agritechnica zeigt technische Trends der Landwirtschaft
Windkraft-Krise und Jobabbau: Enercon will mit Politik reden

Windkraft-Krise und Jobabbau: Enercon will mit Politik reden

Für die Windbranche ist es ein Schock mit Ansage: Als einer der größten deutschen Hersteller von Windkraftanlagen kündigt Enercon harte Einschnitte an - das gefährdet auch die politischen Klimaziele. An der Bundesregierung lässt das Unternehmen dabei kein gutes Haar.
Windkraft-Krise und Jobabbau: Enercon will mit Politik reden
Neue Funktion bei WhatsApp: Nie wieder Bilder an die falschen Empfänger schicken

Neue Funktion bei WhatsApp: Nie wieder Bilder an die falschen Empfänger schicken

Der beliebte Messenger-Dienst WhatsApp testet derzeit in der Beta-Version eine neue Funktion. Sie könnte Millionen von Nutzern Erleichterung verschaffen.
Neue Funktion bei WhatsApp: Nie wieder Bilder an die falschen Empfänger schicken
Zeichnungsfrist für Aramco-Aktien ab kommenden Sonntag

Zeichnungsfrist für Aramco-Aktien ab kommenden Sonntag

Riad (dpa) - Nach langer Verzögerung beim geplanten Börsengang des Ölriesen Aramco soll am kommenden Sonntag die Zeichnungsfrist für Aktien des saudischen Energiekonzerns beginnen. Privatanleger können die Aktien voraussichtlich vom 17. bis 28. November zeichnen, institutionelle Anleger haben bis 4. Dezember Zeit für ihre Order. Das geht aus dem Börsenprospekt hervor, den der Staatskonzern am späten Samstagabend veröffentlichte.
Zeichnungsfrist für Aramco-Aktien ab kommenden Sonntag
Forscher sieht vegane Wende: Bauern müssen reagieren

Forscher sieht vegane Wende: Bauern müssen reagieren

Was Tesla für die Autobranche ist, sind vegane Lebensmittel für die Nahrungsmittelindustrie. Das sagt ein Wirtschaftsethiker der Uni Vechta - und rät Landwirten, sich auf die Veränderungen einzustellen.
Forscher sieht vegane Wende: Bauern müssen reagieren
Milliarden für die Bahn - Wettbewerber wenden sich an EU

Milliarden für die Bahn - Wettbewerber wenden sich an EU

Elf Milliarden Euro will der Bund der Deutschen Bahn über eine Kapitalerhöhung bis 2030 zukommen lassen. Die Konkurrenten fürchten, dass sie dabei zu kurz kommen - und reagieren.
Milliarden für die Bahn - Wettbewerber wenden sich an EU
Gut ein Viertel der Bürger kann am Monatsende kaum sparen

Gut ein Viertel der Bürger kann am Monatsende kaum sparen

Garching (dpa) - Bei mehr als einem Viertel der Bürger in Deutschland ist am Monatsende der Geldbeutel nach einer Umfrage nahezu leer. Nach Abzug aller Lebenshaltungskosten haben demnach im bundesweiten Schnitt 28 Prozent am Monatsende maximal 50 Euro übrig, die sie auf die Seite legen können.
Gut ein Viertel der Bürger kann am Monatsende kaum sparen
Neues Boeing-Sorgenkind: Riss an gefährlicher Stelle entdeckt 

Neues Boeing-Sorgenkind: Riss an gefährlicher Stelle entdeckt 

346 Tote sind die traurige Bilanz von zwei Abstürzen der Boeing-737-Max-Maschinen. Jetzt wurden bei einem anderen Typ Risse entdeckt. Die Untersuchungen laufen.
Neues Boeing-Sorgenkind: Riss an gefährlicher Stelle entdeckt