Ressortarchiv: Wirtschaft

Kunden benoten Deutsche Bahn nur mit "Befriedigend"

Kunden benoten Deutsche Bahn nur mit "Befriedigend"

Zu dem bundeseigenen Bahn-Konzern hat eigentlich jeder eine Meinung. Ein Verband hat die Fahrgäste nun befragt - und auch untersucht, wann es die günstigsten Sparpreise gibt.
Kunden benoten Deutsche Bahn nur mit "Befriedigend"
Schlappe für Deutsche Bahn: Bei der Kundenbewertung floppt das Unternehmen

Schlappe für Deutsche Bahn: Bei der Kundenbewertung floppt das Unternehmen

Inmitten der Klimadiskussion haben die Kunden der Deutschen Bahn ihre Meinung zur Deutschen Bahn abgegeben. Ihr Urteil laut der Umfrage zeichnet kein gutes Bild.
Schlappe für Deutsche Bahn: Bei der Kundenbewertung floppt das Unternehmen
Heiße Phase zur Rettung des Ferienfliegers Condor beginnt

Heiße Phase zur Rettung des Ferienfliegers Condor beginnt

Der Ferienflieger Condor konnte sich aus dem Insolvenzstrudel der Mutter Thomas Cook retten. Doch Schutzschirm und Überbrückungskredit reichen nur bis zum Frühjahr. Ein Investor muss dringend her.
Heiße Phase zur Rettung des Ferienfliegers Condor beginnt
Haribo will mit Klassikern zurück in Erfolgsspur

Haribo will mit Klassikern zurück in Erfolgsspur

Düsseldorf (dpa) - Nach einem herben Umsatzeinbruch im vergangenen Jahr will der Fruchtgummihersteller Haribo sich im Kampf um die Kunden wieder stärker auf seine Klassiker wie Goldbären oder Color-Rado stützen.
Haribo will mit Klassikern zurück in Erfolgsspur
Zahl älterer Beschäftigter stark gestiegen

Zahl älterer Beschäftigter stark gestiegen

Ob die Erfahrung geschätzt wird, die Menschen noch nicht aufhören wollen oder es sich nicht leisten können: Immer mehr Menschen bleiben auch nach dem 60. Geburtstag im Job. In manchen Bereichen ist der Anteil der Älteren besonders hoch.
Zahl älterer Beschäftigter stark gestiegen
Handelskrieg zwischen USA und China: Unterhändler sprechen

Handelskrieg zwischen USA und China: Unterhändler sprechen

Peking (dpa) - Die Unterhändler Chinas und der USA haben ihre Gespräche über eine angestrebte Teillösung in ihrem seit einem Jahr anhaltenden Handelskrieg am Telefon fortgesetzt.
Handelskrieg zwischen USA und China: Unterhändler sprechen
GfK: Konsumlaune hellt sich wieder auf

GfK: Konsumlaune hellt sich wieder auf

Zur beginnenden Vorweihnachtszeit zeigen sich die Bürger wieder ausgabefreudiger. Der private Konsum, getrieben vom noch robusten Arbeitsmarkt und unattraktiven Niedrigzinsen, wird immer stärker zur tragenden Säule der Konjunktur.
GfK: Konsumlaune hellt sich wieder auf
Rekordlauf an US-Börsen setzt sich fort

Rekordlauf an US-Börsen setzt sich fort

New York (dpa) - Weitere Meldungen im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit haben am Montag an den US-Börsen einen erneuten Rekordlauf ausgelöst.
Rekordlauf an US-Börsen setzt sich fort
Kreise: Levin Holle Holle soll Bahn-Finanzvorstand werden

Kreise: Levin Holle Holle soll Bahn-Finanzvorstand werden

Die Bahn soll nach wochenlangen Querelen wieder zur Ruhe kommen. Dafür sorgen soll auch ein neuer Finanzvorstand - er soll aus dem Bundesfinanzministerium in den Bahntower wechseln.
Kreise: Levin Holle Holle soll Bahn-Finanzvorstand werden
Diesel-Affäre: Ex-VW-Manager scheitert mit Klage

Diesel-Affäre: Ex-VW-Manager scheitert mit Klage

Nach der Aufdeckung des Dieselskandals feuert Volkswagen einen früheren Entwicklungschef. Zurecht, meint ein Arbeitsgericht - und weist die Klage des Managers gegen seine Kündigung ab. Es geht vor allem um eine verschwundene Festplatte.
Diesel-Affäre: Ex-VW-Manager scheitert mit Klage
Post plant weniger Angebot in bestimmten Filialen - Kunden könnten es an der Haustür merken

Post plant weniger Angebot in bestimmten Filialen - Kunden könnten es an der Haustür merken

Filialen mit weniger Angebot, dafür mehr Automaten und Service an der Haustüre: Bei der Post stehen laut eines Zeitungsberichts große Veränderungen an.
Post plant weniger Angebot in bestimmten Filialen - Kunden könnten es an der Haustür merken
Uber verliert London-Lizenz - darf aber erstmal weiterfahren

Uber verliert London-Lizenz - darf aber erstmal weiterfahren

Seit Jahren krempelt Uber die Transport-Branche um - in mehr als 700 Städten weltweit. Doch nicht nur in Deutschland stößt der Fahrdienst-Vermittler auf Widerstand: Am Montag wurde Uber die Lizenz für die britische Hauptstadt entzogen.
Uber verliert London-Lizenz - darf aber erstmal weiterfahren
LVMH kauft Juwelier Tiffany für fast 15 Milliarden Euro

LVMH kauft Juwelier Tiffany für fast 15 Milliarden Euro

Viel Glanz: Der berühmte US-Juwelier Tiffany kommt in französische Hände. Der Pariser Luxusunternehmer Arnault spricht von einer Ikone. Er stärkt mit dem Kauf seine Stellung in den Vereinigten Staaten.
LVMH kauft Juwelier Tiffany für fast 15 Milliarden Euro
Studie: Mehr Gesundheitsprobleme durch verkürzte Arbeitsruhe

Studie: Mehr Gesundheitsprobleme durch verkürzte Arbeitsruhe

Wie viel Ruhezeit braucht ein Beschäftigter zwischen Feierabend und Arbeitsbeginn? Die Elf-Stunden-Regel ist umstritten. Jetzt hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz das Thema in den Blick genommen.
Studie: Mehr Gesundheitsprobleme durch verkürzte Arbeitsruhe
Elternzeit bei vollem Gehalt: Firmen werben um Mitarbeiter

Elternzeit bei vollem Gehalt: Firmen werben um Mitarbeiter

Der Kampf um die besten Kräfte auf dem Arbeitsmarkt wird härter. Immer mehr Unternehmen setzen auf familienfreundliche Zusatzleistungen, um Arbeitnehmer zu gewinnen und zu halten. Eine im Schwabenland ansässige Firma setzt nun ein Ausrufezeichen.
Elternzeit bei vollem Gehalt: Firmen werben um Mitarbeiter
Borussia Dortmund erwartet Rekord bei Sponsoren-Einnahmen

Borussia Dortmund erwartet Rekord bei Sponsoren-Einnahmen

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund will im laufenden Geschäftsjahr erstmals mehr als 100 Millionen Euro durch Sponsoren einnehmen. Das teilte Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der BVB-Geschäftsführung, in Dortmund bei der Hauptversammlung der Gesellschaft mit.
Borussia Dortmund erwartet Rekord bei Sponsoren-Einnahmen
Afrika strebt Führungsrolle beim Cannabis-Export an

Afrika strebt Führungsrolle beim Cannabis-Export an

Kapstadt (dpa) - Afrikanische Länder werden nach Ansicht von Experten im Anbau von Cannabis für medizinische Zwecke eine führende Rolle auf dem Weltmarkt einnehmen. Davon gingen Teilnehmer der Konferenz "CannaTech" am Montag in Kapstadt aus.
Afrika strebt Führungsrolle beim Cannabis-Export an
Huawei-Verkäufe in Europa trotz US-Sanktionen stabil

Huawei-Verkäufe in Europa trotz US-Sanktionen stabil

Reading (dpa) - Die Smartphone-Verkäufe von Huawei in Europa sind im vergangenen Quartal trotz der Unsicherheit rund um die US-Sanktionen stabil geblieben.
Huawei-Verkäufe in Europa trotz US-Sanktionen stabil
Ifo-Geschäftsklima-Index steigt

Ifo-Geschäftsklima-Index steigt

Die Wachstumsaussichten der deutschen Wirtschaft waren zuletzt nicht mehr besonders gut. Das Ifo-Institut sieht nun Anzeichen für eine leichte Erholung.
Ifo-Geschäftsklima-Index steigt
Goldbestand bei Deutscher Börse über 200-Tonnen-Marke

Goldbestand bei Deutscher Börse über 200-Tonnen-Marke

Frankfurt/Main (dpa) - Eine kräftige Nachfrage nach Gold als Anlage hat den Goldbestand bei der Deutschen Börse erstmals über die Marke von 200 Tonnen getrieben.
Goldbestand bei Deutscher Börse über 200-Tonnen-Marke
Musk: 200.000 Reservierungen für Teslas Elektro-Pick-up

Musk: 200.000 Reservierungen für Teslas Elektro-Pick-up

Teslas Elektro-Pick-up sorgte bei der Präsentation für Schlagzeilen mit gesplitterten Scheiben und einer umstrittenen Form. Rund 200.000 Interessenten gibt es trotzdem schon. Allerdings müssen sie diesmal auch deutlich weniger Geld hinterlegen.
Musk: 200.000 Reservierungen für Teslas Elektro-Pick-up
Musk: Fast 150.000 Bestellungen für neuen Tesla-Pickup

Musk: Fast 150.000 Bestellungen für neuen Tesla-Pickup

Washington (dpa) - Trotz einer Panne bei der Präsentation hat Tesla bereits wenige Tage nach der Vorstellung fast 150.000 Bestellungen für seinen futuristisch anmutenden Elektro-Pickup erhalten.
Musk: Fast 150.000 Bestellungen für neuen Tesla-Pickup
Züge werden voller: Diskussion um Reservierungspflicht

Züge werden voller: Diskussion um Reservierungspflicht

Eine Fahrt im ICE fühlt sich noch länger an, wenn man sie auf dem Fußboden verbringt. Die Bahn versucht gegenzusteuern. Die ultimative Gegenmaßnahme aber scheuen Konzern und Fahrgastvertreter gleichermaßen.
Züge werden voller: Diskussion um Reservierungspflicht
Studie: Welthandel bleibt schwach

Studie: Welthandel bleibt schwach

Der Welthandel leidet unter politischen Unsicherheiten und Zöllen. Die deutschen Exporte gehen im internationalen Vergleich zurück. Bei der Konjunktur sehen Volkswirte immerhin einen kleinen Silberstreif am Horizont.
Studie: Welthandel bleibt schwach
Brodeln bei den Bauern gegen Agrarpolitik

Brodeln bei den Bauern gegen Agrarpolitik

Sie kommen von den Dörfern in die Hauptstadt: Erneut wollen Landwirte Protest gegen die Agrarpolitik auf die Straße bringen. Es geht um Gehör, auch bei Verbrauchern. Kann die Politik den Ärger auffangen?
Brodeln bei den Bauern gegen Agrarpolitik
Lässt Kohleausstieg Hausmüllentsorgung teurer werden?

Lässt Kohleausstieg Hausmüllentsorgung teurer werden?

Wenn die Leerung der vollen Mülltonne künftig teurer wird, liegt das auch am Braunkohleausstieg. Geht es nach Forschern, muss das nicht zwingend so sein. Entscheiden muss das aber die Politik.
Lässt Kohleausstieg Hausmüllentsorgung teurer werden?
Telekom-Betriebsrat plädiert für Huawei-Bann

Telekom-Betriebsrat plädiert für Huawei-Bann

Der Firmenname Huawei sorgt für erhitzte Gemüter in Politik und Wirtschaft. Während Manager von Telekommunikationsfirmen nicht auf den Netzwerkausstatter verzichten wollen, warnt manch Politiker vor Spionage. Nun meldet sich ein hoher Arbeitnehmervertreter zu Wort.
Telekom-Betriebsrat plädiert für Huawei-Bann
Italiens Regierung will Stahlwerk retten

Italiens Regierung will Stahlwerk retten

Rom (dpa) - Die italienische Regierung und der weltgrößte Stahlkonzern ArcelorMittal wollen das Stahlwerk Ilva im süditalienischen Tarent (Taranto) gemeinsam retten. Ein Spitzentreffen in Rom am Freitagabend sei konstruktiv verlaufen, teilte ArcelorMittal mit.
Italiens Regierung will Stahlwerk retten
BMW-Rückruf: Mehr als 100.000 Autos müssen wegen Brandgefahr zurück in die Werkstätten

BMW-Rückruf: Mehr als 100.000 Autos müssen wegen Brandgefahr zurück in die Werkstätten

Neue Probleme beim BMW: Der Münchner Autobauer ruft wegen Brandgefahr weltweit gut 230.000 Autos zurück. Allein in Deutschland sind mehr als 100.000 Fahrzeuge betroffen.
BMW-Rückruf: Mehr als 100.000 Autos müssen wegen Brandgefahr zurück in die Werkstätten
BASF beginnt Bau von neuem Produktionsstandort in Südchina

BASF beginnt Bau von neuem Produktionsstandort in Südchina

Zhanjiang (dpa) - Der Chemiekonzern BASF hat am Samstag den Startschuss für den Bau eines neuen großen Produktionsstandortes in Südchina mit einem Investitionsvolumen von zehn Milliarden US-Dollar gegeben.
BASF beginnt Bau von neuem Produktionsstandort in Südchina
Konjunktur und Arbeitsmarkt: Volkswirte sind verhalten

Konjunktur und Arbeitsmarkt: Volkswirte sind verhalten

Die deutsche Wirtschaft ist der befürchteten Rezession entkommen. Volkswirte sprechen wieder von "zarten Hoffnungen" für ein vorsichtiges Wachstum. Doch große Sprünge erwartet auch für das nächste Jahr keiner.
Konjunktur und Arbeitsmarkt: Volkswirte sind verhalten
Aufsichtsratschef der Warburg Bank gibt Posten ab

Aufsichtsratschef der Warburg Bank gibt Posten ab

Hamburg (dpa) - Wechsel an der Spitze der Hamburger Privatbank Warburg: Der Aufsichtsratsvorsitzende Christian Olearius und sein Stellvertreter Max Warburg legen zum Ende des Jahres ihre Ämter nieder.
Aufsichtsratschef der Warburg Bank gibt Posten ab
Tesla-Großfabrik: Naturschützer fordern Beteiligung

Tesla-Großfabrik: Naturschützer fordern Beteiligung

Potsdam (dpa) - Naturschützer wollen beim Großprojekt des US-Autobauers Tesla in Brandenburg mitentscheiden.
Tesla-Großfabrik: Naturschützer fordern Beteiligung
Niedrigere Biersteuer gegen Pubsterben gefordert

Niedrigere Biersteuer gegen Pubsterben gefordert

Pubs sind in Großbritannien eines der Wahrzeichen und auch bei Touristen beliebt. Doch es gibt immer weniger Lokale. Der Branchenverband will gegensteuern.
Niedrigere Biersteuer gegen Pubsterben gefordert
Umstellung auf E-Mobilität: Deutschlands Chef-Lobbyist erwartet massiven Jobverlust

Umstellung auf E-Mobilität: Deutschlands Chef-Lobbyist erwartet massiven Jobverlust

Welche Auswirkungen hat der Wandel hin zur Elektromobilität auf den Arbeitsmarkt? VDA-Chef Bernhard Mattes schlägt Alarm und präsentiert eine erschreckende Zahl. Am großen Umbruch wird dies freilich nichts ändern.
Umstellung auf E-Mobilität: Deutschlands Chef-Lobbyist erwartet massiven Jobverlust
VDA-Chef rechnet mit 70.000 Jobs weniger wegen E-Autos

VDA-Chef rechnet mit 70.000 Jobs weniger wegen E-Autos

Berlin (dpa) - Der Autolobbyist Bernhard Mattes rechnet damit, dass die Umstellung auf Elektroantriebe die Autobranche in Deutschland Zehntausende Jobs kostet.
VDA-Chef rechnet mit 70.000 Jobs weniger wegen E-Autos
250 Millionen Schaden für Thomas-Cook-Kunden - Wert wird noch weiter steigen

250 Millionen Schaden für Thomas-Cook-Kunden - Wert wird noch weiter steigen

Alle Marken von Thomas Cook werden eingestellt. Damit kommt für die Versicherer eine große Schadenssumme zu - wobei Kunden nur einen Bruchteil erstattet bekommen.
250 Millionen Schaden für Thomas-Cook-Kunden - Wert wird noch weiter steigen
Dax auf Wochensicht im Minus

Dax auf Wochensicht im Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Der Handelskonflikt zwischen den USA und China hat dem deutschen Aktienmarkt am Freitag erneut die Richtung vorgegeben. Trotz unerwartet schwacher Stimmungsdaten aus der Eurozone hielten sich die wichtigsten Indizes im Plus.
Dax auf Wochensicht im Minus
BER-Eröffnung rückt näher - Dübel-Problem gelöst

BER-Eröffnung rückt näher - Dübel-Problem gelöst

Eine Schraube locker - das darf sich der Flughafen bei wichtigen Kabelbrücken nicht leisten. Die Betreiber sind sicher, dass alle Dübel halten. Nun äußert sich das Bauamt.
BER-Eröffnung rückt näher - Dübel-Problem gelöst
Taskforce für geplante Tesla-Fabrik nimmt Arbeit auf

Taskforce für geplante Tesla-Fabrik nimmt Arbeit auf

Tesla-Autos "made in Brandenburg" sollen bald Realität sein. Das Projekt zum Bau einer neuen Großabrik ist ambitioniert. Eine Taskforce soll mögliche Probleme aus dem Weg räumen.
Taskforce für geplante Tesla-Fabrik nimmt Arbeit auf
Einigung in Chemie-Tarifgesprächen: 1,8 und 1,3 Prozent mehr

Einigung in Chemie-Tarifgesprächen: 1,8 und 1,3 Prozent mehr

Mehr Geld, eine neue Pflegezusatzversicherung und ein Zukunftskonto zum Ansparen von Arbeitszeit: Mehr als eine halbe Million Chemie-Beschäftigte können sich über ein Bündel von Vorteilen freuen. Es gibt aber auch Wermutstropfen.
Einigung in Chemie-Tarifgesprächen: 1,8 und 1,3 Prozent mehr
Real in Not – deutsche Supermarkt-Kette will nun Filialen übernehmen

Real in Not – deutsche Supermarkt-Kette will nun Filialen übernehmen

Mehrere Firmen möchten Real-Supermärkte übernehmen. Darunter finden sich auch einige bekannte Namen - die Verhandlungen werden „mit Hochdruck“ geführt.
Real in Not – deutsche Supermarkt-Kette will nun Filialen übernehmen
Nach Thomas-Cook-Pleite bisher 250 Millionen Euro Schaden

Nach Thomas-Cook-Pleite bisher 250 Millionen Euro Schaden

Zürich (dpa) - Nach der Pleite des deutschen Reisekonzerns Thomas Cook haben Betroffene laut Versicherung bisher einen Schaden von 250 Millionen Euro gemeldet.
Nach Thomas-Cook-Pleite bisher 250 Millionen Euro Schaden
Deutsches Mini-Wachstum dank Konsum und Bauboom

Deutsches Mini-Wachstum dank Konsum und Bauboom

Die Rezessions-Angst ist vorerst gebannt. Die deutsche Wirtschaft wächst wieder - entgegen vieler pessimistischer Prognosen. Das Umfeld für die Exportnation Deutschland bleibt jedoch schwierig.
Deutsches Mini-Wachstum dank Konsum und Bauboom
Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Erstmals äußert sich Chinas Präsident zu der angestrebten Teilvereinbarung im Handelskrieg mit den USA. Er bekräftigt seinen guten Willen - gibt sich aber furchtlos gegenüber US-Präsident Trump. Der wiederum sendet eine ähnlich zweigeteilte Botschaft zurück.
Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen
Autobauer: Mit runderneuerter IAA raus aus den Messehallen

Autobauer: Mit runderneuerter IAA raus aus den Messehallen

Die Automesse IAA funktioniert nicht mehr wie in vergangenen Glanztagen. Mit einem runderneuerten Konzept wollen die Hersteller zurück zum Autovolk. Sechs Städte rangeln um die Ausrichtung.
Autobauer: Mit runderneuerter IAA raus aus den Messehallen
Tesla präsentiert futuristischen Elektro-Pick-up

Tesla präsentiert futuristischen Elektro-Pick-up

Elon Musk hat Design aus der Zukunft für Teslas elektrischen Pick-up versprochen - und nicht enttäuscht. Bei der Präsentation gab es jedoch eine peinliche Panne.
Tesla präsentiert futuristischen Elektro-Pick-up
EZB-Präsidentin Lagarde: Europa braucht gemeinsame Antworten

EZB-Präsidentin Lagarde: Europa braucht gemeinsame Antworten

Digitalisierung, Handelsstreitigkeiten und Konjunkturflaute. Die Antwort auf die Herausforderungen für Europa ist aus Sicht der neuen EZB-Präsidentin klar.
EZB-Präsidentin Lagarde: Europa braucht gemeinsame Antworten
VDA schreibt Mobilitätsmesse IAA bundesweit aus  

VDA schreibt Mobilitätsmesse IAA bundesweit aus  

2019 ist die IAA in Frankfurt bei Besuchern und Veranstaltern gleichermaßen durchgefallen. Mit einer bundesweiten Ausschreibung nimmt der Verband der Automobilindustrie einen neuen Anlauf.
VDA schreibt Mobilitätsmesse IAA bundesweit aus  
Musk ratlos: Tesla stellt futuristischen Cyber-Truck vor - und erleidet peinliche Panne

Musk ratlos: Tesla stellt futuristischen Cyber-Truck vor - und erleidet peinliche Panne

Der „Cybertruck“ soll das SUV-Flaggschiff in Teslas Kerngeschäft werden. Als Unternehmenschef Elon Musk das Modell öffentlich präsentiert, kommt es zu einer peinlichen Panne.
Musk ratlos: Tesla stellt futuristischen Cyber-Truck vor - und erleidet peinliche Panne