Ressortarchiv: Wirtschaft

Razzia bei Deutsche-Börse-Tochter Clearstream wegen "Cum Ex"

Razzia bei Deutsche-Börse-Tochter Clearstream wegen "Cum Ex"

Bei "Cum Ex" bekamen Börsenakteure Steuern erstattet, die sie gar nicht gezahlt hatten. Ob das illegal war und nur dreist, soll bald geklärt werden. Bei der Deutschen Börse kam es nun zu einer Razzia, die andeutet: Der Kreis der Beteiligten dürfte groß gewesen sein.
Razzia bei Deutsche-Börse-Tochter Clearstream wegen "Cum Ex"
Bau von privaten E-Ladestationen soll erleichtert werden

Bau von privaten E-Ladestationen soll erleichtert werden

Der Ausbau der E-Mobilität kommt nicht so richtig in Fahrt. Grund sind auch Hindernisse im Wohnrecht. Das soll sich nun ändern.
Bau von privaten E-Ladestationen soll erleichtert werden
VW trauert um Ferdinand Piëch und würdigt seine Verdienste

VW trauert um Ferdinand Piëch und würdigt seine Verdienste

Jahrelang stand Ferdinand Piëch an der Spitze des größten deutschen Autokonzerns, die Entwicklung von Volkswagen zum Weltkonzern ist mit seinem Namen verbunden. Viele Wegbegleiter würdigen sein Schaffen.
VW trauert um Ferdinand Piëch und würdigt seine Verdienste
Möbelindustrie will mit Label Umsatz ankurbeln

Möbelindustrie will mit Label Umsatz ankurbeln

Im Möbelhaus die neue Wohnung einrichten war einmal. Für die Möbelindustrie wird das Internet zunehmend wichtiger. Mit neuen digitalen Angeboten soll der schwächelnde Umsatz angekurbelt werden.
Möbelindustrie will mit Label Umsatz ankurbeln
Deutscher Staat im ersten Halbjahr mit Milliardenüberschuss

Deutscher Staat im ersten Halbjahr mit Milliardenüberschuss

Die Staatskasse ist prall gefüllt. Die Einnahmen übersteigen bei weitem die Ausgaben. Doch ob Steuern und Sozialbeiträge weiter kräftig sprudeln, ist fraglich.
Deutscher Staat im ersten Halbjahr mit Milliardenüberschuss
Razzien wegen Schwarzarbeit und illegaler Arbeitskräfte

Razzien wegen Schwarzarbeit und illegaler Arbeitskräfte

Schlag gegen Schwarzarbeit auf dem Bau im Norden: Vor allem in Schleswig-Holstein werden zahlreiche Wohnungen und Firmenräume durchsucht. Es geht um einen Millionenschaden. In einem anderen Fall kommt es in anderen Bundesländern zu einer Großrazzia.
Razzien wegen Schwarzarbeit und illegaler Arbeitskräfte
Höherer Flaschenpfand: Umweltbundesamt unterstützt Forderung

Höherer Flaschenpfand: Umweltbundesamt unterstützt Forderung

Das Pfand auf Mehrwegflaschen und -kästen wurde seit vielen Jahren nicht erhöht. Das Umweltbundesamt hält eine deutschlandweit einheitliche Erhöhung aus umweltpolitischen Gründen für sinnvoll.
Höherer Flaschenpfand: Umweltbundesamt unterstützt Forderung
Musikfestival und Reality-Show: Aldi und Co. sind überall

Musikfestival und Reality-Show: Aldi und Co. sind überall

Sonderangebote allein reichen längst nicht mehr, um die Herzen der Kunden zu gewinnen. Deshalb kämpfen Deutschlands Discounter inzwischen immer öfter mit ungewöhnlichen Filialen um die Sympathie junger Verbraucher.
Musikfestival und Reality-Show: Aldi und Co. sind überall
Ifo-Geschäftsklima fällt auf tiefsten Stand seit 2012

Ifo-Geschäftsklima fällt auf tiefsten Stand seit 2012

Immer neue Spannungen im Handelsstreit und dazu das Schreckensszenario eines ungeordneten Brexit: Die Sorgen in den Unternehmen nehmen zu. Das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer zeigt Krisenstimmung an.
Ifo-Geschäftsklima fällt auf tiefsten Stand seit 2012
USA und China bemühen sich um verbale Abrüstung

USA und China bemühen sich um verbale Abrüstung

Gerade erst flogen noch die Fetzen zwischen Washington und Peking: Beide Seiten verkündeten neue, schmerzhafte Strafmaßnahmen. Nun schlagen sie plötzlich betont warme Worte an, und Trump äußert Hoffnung auf ein Abkommen. Alles nur Verhandlungstaktik?
USA und China bemühen sich um verbale Abrüstung
Dax hält sich im Plus

Dax hält sich im Plus

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat seine frühen Gewinne am Montag zum Handelsschluss überwiegend halten können. Nachdem eine neue Zollspirale im Handelskrieg zwischen den USA und China die Anleger vergangene Woche vergrault hatte, sorgten Nachrichten vom ungebrochenen Verhandlungswillen beider Seiten für Erleichterung.
Dax hält sich im Plus
Vergleich: Lufthansa zahlt Bahn Schadenersatz

Vergleich: Lufthansa zahlt Bahn Schadenersatz

Ein Kartell aus zwölf Airlines hat zu Beginn des Jahrtausends überhöhte Frachtgebühren kassiert. Als einer der Hauptleidtragenden holt sich die Bahn in einem juristischen Kleinkrieg das Geld zurück.
Vergleich: Lufthansa zahlt Bahn Schadenersatz
Innogy-Übernahme: Stadtwerke wollen strenge Auflagen für Eon

Innogy-Übernahme: Stadtwerke wollen strenge Auflagen für Eon

Essen (dpa) - Mehrere Stadtwerke und Regionalversorger haben die EU-Kommission aufgefordert, die Übernahme der RWE-Tochter Innogy durch den Essener Energieriesen Eon zu untersagen.
Innogy-Übernahme: Stadtwerke wollen strenge Auflagen für Eon
E-Scooter-Chaos: Jetzt sollen die Roller auf Fußwegen automatisch gebremst werden

E-Scooter-Chaos: Jetzt sollen die Roller auf Fußwegen automatisch gebremst werden

Die E-Scooter sorgen unter anderem durch eine hohe Unfallgefahr für Unmut. Jetzt sollen die Roller ausgebremst werden.
E-Scooter-Chaos: Jetzt sollen die Roller auf Fußwegen automatisch gebremst werden
Politik und Wirtschaft schließen neue Allianz zur Ausbildung

Politik und Wirtschaft schließen neue Allianz zur Ausbildung

Für die Volkswirtschaft sei ein Meister mindestens so wichtig wie ein Master, sagte Arbeitsminister Hubertus Heil. Eine Allianz aus Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften will die berufliche Ausbildung wieder in den Fokus rücken.
Politik und Wirtschaft schließen neue Allianz zur Ausbildung
Massenflucht in die Niederlande: Unternehmen fliehen vor Brexit

Massenflucht in die Niederlande: Unternehmen fliehen vor Brexit

Wegen des bevorstehenden Brexit sind fast 100 internationale Unternehmen von Großbritannien in die Niederlande umgezogen.
Massenflucht in die Niederlande: Unternehmen fliehen vor Brexit
Athen hebt Kapitalverkehrskontrollen vollständig auf

Athen hebt Kapitalverkehrskontrollen vollständig auf

Athen (dpa) - Gut vier Jahre nach der Verhängung von Kapitalverkehrskontrollen hat die konservative Regierung in Athen am Montag alle Beschränkungen im Geldverkehr aufgehoben. "Die Kapitalverkehrskontrollen sind ab heute Geschichte", erklärte der konservative Regierungschef Kyriakos Mitsotakis im Parlament. Damit können die Griechen wieder beliebig Geld ins Ausland überweisen.
Athen hebt Kapitalverkehrskontrollen vollständig auf
Studie: Verkehr verursachte Kosten von 149 Milliarden Euro

Studie: Verkehr verursachte Kosten von 149 Milliarden Euro

Für Benzin oder ein Flugticket zahlt zunächst nur der Kunde. Doch auch für die Allgemeinheit entstehen in der Folge hohe Kosten. Vor allem ein Verkehrsmittel sticht dabei laut einer Studie hervor.
Studie: Verkehr verursachte Kosten von 149 Milliarden Euro
KKR hält jetzt über 40 Prozent der Anteile an Axel Springer

KKR hält jetzt über 40 Prozent der Anteile an Axel Springer

Berlin (dpa) - Der US-Investor KKR hat sich insgesamt etwa 42,5 Prozent der Anteile am Medienkonzern Axel Springer gesichert. Das teilte der Finanzinvestor am Montag mit. Das freiwillige Übernahmeangebot war am 21. August abgelaufen.
KKR hält jetzt über 40 Prozent der Anteile an Axel Springer
Passagierrekord auf deutschen Flughäfen im ersten Halbjahr

Passagierrekord auf deutschen Flughäfen im ersten Halbjahr

Die Fluglust der Deutschen ist ungebrochen. Doch nach dem erneuten Passagierrekord im ersten Halbjahr scheint sich das Wachstum im Sommer zu verlangsamen.
Passagierrekord auf deutschen Flughäfen im ersten Halbjahr
Studie: Familienfirmen erfolgreicher und profitabler

Studie: Familienfirmen erfolgreicher und profitabler

München (dpa) - Börsennotierte Unternehmen mit einer Beteiligung oder substanziellem Einfluss einer Familie sind nach einer Studie erfolgreicher und profitabler als Konkurrenten ohne familiären Einfluss.
Studie: Familienfirmen erfolgreicher und profitabler
1,3 Milliarden Euro Unwetterschäden seit Jahresbeginn

1,3 Milliarden Euro Unwetterschäden seit Jahresbeginn

Zerbeulte Motorhauben, gesplitterte Scheiben, abgedeckte Häuser: Versicherungsschäden, die Unwetter an Häusern und Autos anrichten, gehen jedes Jahr in die Milliarden. Einen Teil Deutschlands traf es in diesem Jahr besonders hart.
1,3 Milliarden Euro Unwetterschäden seit Jahresbeginn
Wohnungsbau zieht an: Hamburg baut am meisten

Wohnungsbau zieht an: Hamburg baut am meisten

In den größten deutschen Städten wird immer mehr gebaut, auch in den Ländern werden mehr Wohnungen fertig als früher. Doch nicht überall reicht das Angebot, um die Mieten zu bremsen.
Wohnungsbau zieht an: Hamburg baut am meisten
Grundsatz-Urteile zum Diesel rücken näher

Grundsatz-Urteile zum Diesel rücken näher

Dieselkäufer hoffen auf höchstrichterliche Entscheidungen zu ihren Ansprüchen im Abgasskandal. Langsam, aber sicher laufen die Fälle beim BGH auf. Dabei geht es erstmals um Schadenersatz direkt von VW.
Grundsatz-Urteile zum Diesel rücken näher
Douglas schließt rund 70 Filialen - obwohl sie gut laufen

Douglas schließt rund 70 Filialen - obwohl sie gut laufen

Die Parfümerie Douglas schließt rund 70 ihrer 2.400 Filialen - obwohl es wirtschaftlich gut bei ihnen läuft. Dafür gibt es einen Grund.
Douglas schließt rund 70 Filialen - obwohl sie gut laufen
Auch EFTA und Mercosur über Freihandel einig

Auch EFTA und Mercosur über Freihandel einig

Die Empörung über den Umgang Brasiliens mit den verheerenden Bränden im Regenwald ist weltweit groß, da kommt die Nachricht eines weiteren europäischen Freihandelsabkommens mit den lateinamerikanischen Mercosur-Staaten. Der Protest folgt umgehend.
Auch EFTA und Mercosur über Freihandel einig
Kommt die Bier-Preisexplosion? Brauereien wollen Bierkästen sehr viel teurer machen

Kommt die Bier-Preisexplosion? Brauereien wollen Bierkästen sehr viel teurer machen

Biertrinker werden sich womöglich auf höherere Bierpreise einstellen müssen. Das fordern zumindest private Brauereien für Flaschen und Kästen. 
Kommt die Bier-Preisexplosion? Brauereien wollen Bierkästen sehr viel teurer machen
Red Bull, Monster und Co.: Grünen-Politikerin fordert radikale Lösung für Energydrinks

Red Bull, Monster und Co.: Grünen-Politikerin fordert radikale Lösung für Energydrinks

Übermäßiger Konsum von Energydrinks kann verheerende Folgen haben. Die Grünen-Politikerin Renate Künast möchte das Bewusstsein dafür stärken - und fordert ein Verkaufsverbot für Jugendliche. 
Red Bull, Monster und Co.: Grünen-Politikerin fordert radikale Lösung für Energydrinks
Bewegung im Streit um mehr EU-Agrargeld für Umweltschutz

Bewegung im Streit um mehr EU-Agrargeld für Umweltschutz

Berlin (dpa) - In den Streit um mehr Geld aus der EU-Agrarförderung für den Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland kommt Bewegung. Das Landwirtschaftsministerium von Julia Klöckner (CDU) bestätigte auf Anfrage der Dpa, dass im kommenden Jahr ein höherer Anteil hierfür umgeschichtet werden soll.
Bewegung im Streit um mehr EU-Agrargeld für Umweltschutz
Familienunternehmer: Altmaier muss Vertrauen zurückgewinnen

Familienunternehmer: Altmaier muss Vertrauen zurückgewinnen

Der Wirtschaftsminister steht beim Mittelstand seit langem in der Kritik. Nächste Woche will Altmaier ein Signal senden: Er besucht Firmen und legt eine Strategie vor. Eine der schärfsten Kritiker will erst mal schauen, was genau drinsteht.
Familienunternehmer: Altmaier muss Vertrauen zurückgewinnen
DGB-Chef: Tarifflucht im Osten setzt auch Westen unter Druck

DGB-Chef: Tarifflucht im Osten setzt auch Westen unter Druck

Viele Unternehmen denken nicht volkswirtschaftlich genug, sagt der DGB-Bundesvorsitzende Reiner Hoffmann. Gute Bezahlung sorge für Stabilität der Wirtschaft.
DGB-Chef: Tarifflucht im Osten setzt auch Westen unter Druck
Brauerei-Verband fordert Pfandverdopplung für Bierflaschen

Brauerei-Verband fordert Pfandverdopplung für Bierflaschen

Nürnberg (dpa) - Der Brauerei-Verband fordert eine deutschlandweit einheitliche Pfanderhöhung für Bierflaschen auf mindestens 15 Cent. Derzeit liegt das Pfand für eine normale Bierflasche bei 8 Cent.
Brauerei-Verband fordert Pfandverdopplung für Bierflaschen
Bürger machen sich weniger Gedanken über Altersvorsorge

Bürger machen sich weniger Gedanken über Altersvorsorge

Wie komme ich über die Runden, wenn ich älter bin? Diese Frage hat die Menschen auch schon stärker beschäftigt als heute, wie eine Umfrage nahelegt. Sie erklärt auch, wieviel Frauen und Männer sparen.
Bürger machen sich weniger Gedanken über Altersvorsorge
China kündigt neue Vergeltungszölle gegen die USA an

China kündigt neue Vergeltungszölle gegen die USA an

Schlechte Nachrichten für die Weltwirtschaft. Der Handelsstreit der USA mit China eskaliert weiter. Washington spielt die jüngsten Strafzölle herunter. Doch die Auswirkungen werden immer deutlicher.
China kündigt neue Vergeltungszölle gegen die USA an
Handelskrieg mit neuer Wucht zurück: Dax schließt im Minus

Handelskrieg mit neuer Wucht zurück: Dax schließt im Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Neue Vergeltungszölle Chinas und eine von den USA daraufhin angekündigte Reaktion haben vor dem Wochenende den Handelskrieg wieder in die Mitte des Börsenparketts gerückt.
Handelskrieg mit neuer Wucht zurück: Dax schließt im Minus
Wirtschaftsverbände irritiert über Sanktionspläne

Wirtschaftsverbände irritiert über Sanktionspläne

Härtere Strafen für Unternehmen nutzen den Ehrlichen, meint Justizministerin Lambrecht. Wirtschaftsvertreter überzeugt das nicht: Der DIHK sieht die Unternehmen unter Generalverdacht. Und BDI-Chef Kempf vermutet noch etwas ganz anderes hinter Lambrechts Plänen.
Wirtschaftsverbände irritiert über Sanktionspläne
Streit um Bierkistenpfand: Verband fordert bundesweit 5 Euro

Streit um Bierkistenpfand: Verband fordert bundesweit 5 Euro

Eine leere Bierkiste bringt in der Regel 1,50 Euro Pfand. Da lohnt sich die Rückgabe fast nicht. Bei 6 Euro sähe das schon anders aus. Deshalb ist um die Höhe des Kistenpfands nun ein Streit entbrannt, den im nächsten Jahr vielleicht die Verbraucher zu spüren bekommen.
Streit um Bierkistenpfand: Verband fordert bundesweit 5 Euro
Dieter Zetsche steigt bei Aldi ein: Darum wechselt er die Branche

Dieter Zetsche steigt bei Aldi ein: Darum wechselt er die Branche

Nach 13 Jahren bei Daimler versucht es Dieter Zetsche noch einmal in einer komplett anderen Branche: Zetsche wird Beiratsmitglied bei Aldi Süd.
Dieter Zetsche steigt bei Aldi ein: Darum wechselt er die Branche
Immer weniger Autofahrer schalten selbst

Immer weniger Autofahrer schalten selbst

Schwerfällig, durstig? Diese Vorbehalte gegen Automatikautos lassen Fachleute nur noch eingeschränkt gelten. Das haben die Autokäufer bemerkt. Heute lassen auch jüngere Fahrer den linken Fuß stehen.
Immer weniger Autofahrer schalten selbst
Bauernverband beklagt unterdurchschnittliches Erntejahr

Bauernverband beklagt unterdurchschnittliches Erntejahr

Das zu trockene vergangene Jahr steckt vielen Bauern noch in den Knochen - und in den Bilanzen. Auch 2019 waren die Bedingungen auf den Feldern nicht ideal. Die Erntebilanz ist deshalb sehr gemischt.
Bauernverband beklagt unterdurchschnittliches Erntejahr
Übernahmespekulationen bei Thyssenkrupp

Übernahmespekulationen bei Thyssenkrupp

Es kriselt beim großen Essener Industriekonzern. Weltweit leidet der Stahlmarkt unter einer geringen Nachfrage, an Überkapazitäten und niedrigen Preisen. Spekulationen um eine mögliche Übernahme haben jetzt den Aktienkurs angeheizt.
Übernahmespekulationen bei Thyssenkrupp
Studie: Deutschland unter Top-Industriestandorten weltweit

Studie: Deutschland unter Top-Industriestandorten weltweit

Der Hamburger Hafen, das bayerische Internet oder der US-amerikanische Kapitalmarkt - alles Gründe, die einen Standort für Unternehmen attraktiv machen. Deutschland rangiert in einem neuen Ranking weit oben - wird allerdings von Bayern noch übertrumpft.
Studie: Deutschland unter Top-Industriestandorten weltweit
E-Tretroller-Schwergewicht Bird startet in Deutschland

E-Tretroller-Schwergewicht Bird startet in Deutschland

Es war nur eine Frage der Zeit. Der kalifornische E-Tretroller-Verleiher Bird startet kommenden Montag in fünf deutschen Städten. Weitere sollen in "in Kürze" folgen.
E-Tretroller-Schwergewicht Bird startet in Deutschland
NordLB: Finanzspritze verzögert sich

NordLB: Finanzspritze verzögert sich

Noch immer warten Anteilseigner und Landesbank auf grünes Licht aus Brüssel für das Rettungspaket. Solange können auch die Länder und Sparkassen kein frisches Geld zuschießen. Der bisherige Zeitplan ist nicht mehr zu halten, wie das Institut jetzt einräumen muss.
NordLB: Finanzspritze verzögert sich
Dax schließt im Minus - Thyssenkrupp Tagessieger

Dax schließt im Minus - Thyssenkrupp Tagessieger

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem weitgehend unentschlossenen Verlauf hat sich der Dax am Donnerstag für den Weg in die Verlustzone entschieden. Einmal mehr war am Nachmittag die Wall Street der Taktgeber. Mit einem Minus von 0,47 Prozent auf 11.747,04 Punkte beendete der Dax den Handel.
Dax schließt im Minus - Thyssenkrupp Tagessieger
Justizministerium will kriminellen Unternehmen an den Kragen

Justizministerium will kriminellen Unternehmen an den Kragen

Wenn Mitarbeiter etwas Verbotenes tun, profitiert davon oft das Unternehmen. Deshalb sollen sie auch stärker zur Verantwortung gezogen werden, meint Justizministerin Lambrecht. Doch ihre Pläne finden längst nicht nur Beifall.
Justizministerium will kriminellen Unternehmen an den Kragen
Osram ermöglicht AMS Übernahmeangebot

Osram ermöglicht AMS Übernahmeangebot

Osram steht zum Verkauf. Es gibt zwei konkurrierende Interessenten, von denen aber bisher nur einer offiziell bieten darf. Der andere - der Halbteilerhersteller AMS - ist seinem Ziel einen großen Schritt näher.
Osram ermöglicht AMS Übernahmeangebot
Häfen in Deutschland müssen harten Brexit nicht fürchten

Häfen in Deutschland müssen harten Brexit nicht fürchten

Der Brexit rückt näher - falls der britische Premier Boris Johnson seine Ankündigungen umsetzen kann. Welche Folgen hat das für die deutschen Häfen?
Häfen in Deutschland müssen harten Brexit nicht fürchten
Niedersachsens Wirtschaftsminister hofft auf Tesla-Fabrik

Niedersachsens Wirtschaftsminister hofft auf Tesla-Fabrik

Der E-Auto-Pionier Tesla sucht nach Medieninformationen in Deutschland einen Standort für eine Produktionsstätte. Niedersachsens Wirtschaftsminister Althusmann wirbt nun um ein Engagement des US-Unternehmens.
Niedersachsens Wirtschaftsminister hofft auf Tesla-Fabrik
VW will mit neuem Logo zum E-Auto-Weltmarktführer werden

VW will mit neuem Logo zum E-Auto-Weltmarktführer werden

Drei Wochen vor Beginn der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) stellt Volkswagen seinen neuen Markenauftritt vor. Ziel: Der Autobauer will moderner und klimafreundlicher erscheinen.
VW will mit neuem Logo zum E-Auto-Weltmarktführer werden