Ressortarchiv: Wirtschaft

Brillenbranche geht es sportlich an

Brillenbranche geht es sportlich an

München - Den Optikern geht's gut. Der Anteil der Brillenträger in der Bevölkerung wächst. Dazu kommt ein immer größerer Markt für Spezialbrillen.
Brillenbranche geht es sportlich an
Stahl bei Thyssenkrupp auf Prüfstand

Stahl bei Thyssenkrupp auf Prüfstand

Bei Thyssenkrupp geht es nun um die Zukunft der Traditionssparte Stahl. Während Konzernchef-Chef Hiesinger weiter in Richtung Fusion steuert, treffen die Pläne bei den Beschäftigten auf Widerstand. Aktionärssprecher mahnen eine Lösung an.
Stahl bei Thyssenkrupp auf Prüfstand
Folgen des Dieselskandals für Bosch schwer absehbar

Folgen des Dieselskandals für Bosch schwer absehbar

Wie hart trifft der Dieselskandal den Zulieferer Bosch? Eine Entscheidung über die Zivilklagen in den USA steht kurz bevor. Doch auch den Folgen aus der anhaltenden Dieseldiskussion kann sich der Zulieferer nicht entziehen.
Folgen des Dieselskandals für Bosch schwer absehbar
Ex-VW-Chef Winterkorn: Auch sein Münchner Haus durchsucht

Ex-VW-Chef Winterkorn: Auch sein Münchner Haus durchsucht

Braunschweig - Gegen den früheren Volkswagen-Vorstandschef Martin Winterkorn ermittelt die Staatsanwaltschaft Braunschweig nun auch wegen den Verdacht des Betrugs. Und durchsucht sein Haus in München.
Ex-VW-Chef Winterkorn: Auch sein Münchner Haus durchsucht
Dieser Vodafone-Brief ist echt - Verbraucherzentrale warnt dennoch vor ihm

Dieser Vodafone-Brief ist echt - Verbraucherzentrale warnt dennoch vor ihm

Mainz - Offizielle Aufmachung, behördliche Sprache: Vodafone wollte seine Kunden mit einem Werbeschreiben zu einem Wechsel ins Kabelnetz bewegen. Deswegen gibt es jetzt Ärger mit der Verbraucherzentrale.
Dieser Vodafone-Brief ist echt - Verbraucherzentrale warnt dennoch vor ihm
HSH Nordbank baut mehr als 1,6 Milliarden Euro Altlasten ab

HSH Nordbank baut mehr als 1,6 Milliarden Euro Altlasten ab

Die HSH Nordbank hübscht ihre Bilanz auf, um für einen Käufer attraktiv zu werden. Der Druck ist groß.
HSH Nordbank baut mehr als 1,6 Milliarden Euro Altlasten ab
DIHK: China erstmals wichtigster deutscher Handelspartner

DIHK: China erstmals wichtigster deutscher Handelspartner

Berlin (dpa) - In der Rangliste der deutschen Handelspartner hat es im vergangenen Jahr nach Angaben des DIHK einen Wachwechsel gegeben.
DIHK: China erstmals wichtigster deutscher Handelspartner
Deutlich weniger Falschgeld im Umlauf: Woran Betrüger scheitern

Deutlich weniger Falschgeld im Umlauf: Woran Betrüger scheitern

Frankfurt - Kriminelle bringen jährlich Zehntausende nachgemachte Euro-Scheine in Umlauf. Der Schaden geht in die Millionen. Neue Sicherheitsmerkmale sorgen nun für erste Erfolge der Währungshüter.
Deutlich weniger Falschgeld im Umlauf: Woran Betrüger scheitern
Heizkosten: Jeder zweite Haushalt kriegt Geld zurück

Heizkosten: Jeder zweite Haushalt kriegt Geld zurück

Berlin - Heizen mit Öl war im vergangenen Jahr im Schnitt 14 Prozent günstiger als im Jahr zuvor. Das ergaben Berechnungen des Deutschen Mieterbundes. Grund sind niedrigere Brennstoffpreise.
Heizkosten: Jeder zweite Haushalt kriegt Geld zurück
Paypal enttäuscht Anleger mit trübem Geschäftsausblick

Paypal enttäuscht Anleger mit trübem Geschäftsausblick

San Jose (dpa) - Der Bezahldienst Paypal hat zum Jahresende erneut starkes Wachstum verzeichnet, Anleger aber mit einem verhaltenen Ausblick enttäuscht.
Paypal enttäuscht Anleger mit trübem Geschäftsausblick
Cloud-Boom beschert Microsoft Gewinn- und Umsatzplus

Cloud-Boom beschert Microsoft Gewinn- und Umsatzplus

Der Computer-Dino Microsoft kann auf sein rasant wachsendes Geschäft mit Diensten aus der Datenwolke bauen, leidet jedoch unter dem schwachen PC-Markt. Unter dem Strich fallen die Quartalsergebnisse aber deutlich besser als erwartet aus. Das gefällt auch den Anlegern.
Cloud-Boom beschert Microsoft Gewinn- und Umsatzplus
Smartphone-Suche und YouTube treiben Google-Geschäft

Smartphone-Suche und YouTube treiben Google-Geschäft

Bei der Google-Mutter Alphabet läuft alles wie gewohnt: Die Internet-Werbung verdient das Geld, die neuen Geschäftsbereiche verursachen hohe Kosten. Zugleich gibt es deutliche Zuwächse im Geschäft mit Cloud-Diensten und Geräten.
Smartphone-Suche und YouTube treiben Google-Geschäft
KBA: Vor VW-Skandal kein Verdacht auf Abgasmanipulation

KBA: Vor VW-Skandal kein Verdacht auf Abgasmanipulation

Warum wurde der Diesel-Betrug bei Volkswagen in den USA aufgedeckt und nicht von deutschen Behörden? Im Bundestags-Ausschuss verweist der KBA-Chef auf fehlende Indizien. Und erklärt sich zu einer delikaten Mail.
KBA: Vor VW-Skandal kein Verdacht auf Abgasmanipulation
Schweizer Uhrenexporte brechen ein

Schweizer Uhrenexporte brechen ein

Biel - Luxusuhren als Statussymbol sind in Fernost wohl out. Die Schweizer Uhrenindustrie bekommt's zu spüren. Die Branche sieht sich als „Nebenopfer“ im Kampf Chinas gegen die Korruption.
Schweizer Uhrenexporte brechen ein
Französischer Zementriese soll IS-Miliz bezahlt haben

Französischer Zementriese soll IS-Miliz bezahlt haben

Paris - Wegen angeblicher Zahlungen an die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien ist der französische Zementriese Lafarge unter Beschuss geraten.
Französischer Zementriese soll IS-Miliz bezahlt haben
Fiat will mit Trump zusammenarbeiten

Fiat will mit Trump zusammenarbeiten

Amsterdam - Vorsichtig optimistisch - so lässt sich die Haltung der Autobauer gegenüber Donald Trump beschreiben. Fiat begrüßt den Kurs des US-Präsidenten.
Fiat will mit Trump zusammenarbeiten
EU will weniger Schadstoffe in elektronischen Geräten

EU will weniger Schadstoffe in elektronischen Geräten

Brüssel - Die EU-Kommission will Schadstoffe in elektronischen Geräten reduzierenn, um Weiterverkauf, Reparatur und Recycling zu erleichtern. 
EU will weniger Schadstoffe in elektronischen Geräten
US-Autoriese Ford mit Quartalsverlust

US-Autoriese Ford mit Quartalsverlust

Eine milliardenschwere Sonderbelastung hat dem zweitgrößten US-Autokonzern Ford den Jahresabschluss verhagelt. Auch der Ausblick fällt verhalten aus - für Ungewissheit sorgen die Pläne von US-Präsident Trump. Ein Lichtblick war zuletzt das Europageschäft.
US-Autoriese Ford mit Quartalsverlust
China fürchtet Trump - und sucht Hilfe bei Angela Merkel

China fürchtet Trump - und sucht Hilfe bei Angela Merkel

Peking - Der unberechenbare Trump verunsichert auch China. Der Staatsschef kontaktierte nun Kanzlerin Merkel per Telefon, um ihre Kooperation zu stärken.
China fürchtet Trump - und sucht Hilfe bei Angela Merkel
Chef-Aufklärerin für Abgas-Skandal verlässt VW

Chef-Aufklärerin für Abgas-Skandal verlässt VW

Wolfsburg - Überraschung in Wolfsburg: Das für die Aufklärung des Dieselskandals mitverantwortliche VW-Vorstandsmitglied Christine Hohmann-Dennhardt scheidet überraschend aus der Wolfsburger Chefetage aus.
Chef-Aufklärerin für Abgas-Skandal verlässt VW
Forscher: Jobaufbau verliert an Tempo

Forscher: Jobaufbau verliert an Tempo

Teils verlief die Entwicklung rasant - Monat für Monat schufen Firmen neue Jobs und sorgten 2015 und 2016 für einen Beschäftigungsboom. Diese Zeiten scheinen wohl erst mal vorbei, glauben Forscher. Nicht etwa weil es Chefs an Arbeit fehlt - ganz im Gegenteil.
Forscher: Jobaufbau verliert an Tempo
Nachfrageflaute und Zinstief setzen Riester-Anbietern zu

Nachfrageflaute und Zinstief setzen Riester-Anbietern zu

Versicherer legen ihr Riester-Geschäft zunehmend auf Eis. Andere suchen ihr Heil in neuen Produkten. Das Geschäft mit der staatlich geförderten Altersversorgung gerät in der Zinsflaute unter Druck.
Nachfrageflaute und Zinstief setzen Riester-Anbietern zu
Illegale Preisabsprachen: Millionenstrafen gegen Badausstatter-Firmen

Illegale Preisabsprachen: Millionenstrafen gegen Badausstatter-Firmen

Luxemburg - Verbraucher in Europa haben jahrelang zu viel für Duschen, Wasserhähne und andere Sanitärprodukte bezahlt. Die Firmen müssen hohe Strafen zahlen.
Illegale Preisabsprachen: Millionenstrafen gegen Badausstatter-Firmen
Großbritanniens Wirtschaft trotzt dem Brexit

Großbritanniens Wirtschaft trotzt dem Brexit

London - Keine Anzeichen von Schwäche zeigt Großbritanniens Wirtschaft - trotz des angestrebten Austritts aus der EU.
Großbritanniens Wirtschaft trotzt dem Brexit
Trotz Trump und Brexit: Kauflaune ist unbegrenzt

Trotz Trump und Brexit: Kauflaune ist unbegrenzt

Nürnberg - Der Optimismus der Verbraucher gelten als wichtige Konjunkturstütze. Und diese lassen sich von Trump und Brexit nicht beirren - im Gegenteil.
Trotz Trump und Brexit: Kauflaune ist unbegrenzt
Apple verklagt Qualcomm auch in China

Apple verklagt Qualcomm auch in China

Chips von Qualcomm stellen die Funkverbindung vieler Smartphones her. Der US-Konzern gerät verstärkt ins Visier von Wettbewerbshüter, zudem überzieht der wichtige Kunde Apple ihn mit Klagen. Der Druck schlägt inzwischen auf Geschäftszahlen durch.
Apple verklagt Qualcomm auch in China
Spaniens Arbeitslosenquote auf tiefstem Stand seit 2009

Spaniens Arbeitslosenquote auf tiefstem Stand seit 2009

Madrid (dpa) - Der spanische Arbeitsmarkt ist weiter auf dem Weg der Besserung. Im vierten Quartal 2016 sei die Arbeitslosenquote auf 18,6 Prozent gesunken, teilte das nationale Statistikamt mit.
Spaniens Arbeitslosenquote auf tiefstem Stand seit 2009
Gefälschte Lebensmittel sind ein Riesen-Geschäft

Gefälschte Lebensmittel sind ein Riesen-Geschäft

Berlin - Reis aus Kunststoff oder gepanschtes Olivenöl: Mit gefälschten Lebensmittel machen Betrüger satte Gewinne. Für den Verbraucher sind die Fälschungen kaum zu erkennen.
Gefälschte Lebensmittel sind ein Riesen-Geschäft
Digitalisierung belastet Papierbranche

Digitalisierung belastet Papierbranche

Bamberg (dpa) - Der deutschen Papier-Industrie machen steigende Rohstoffpreise und die Digitalisierung zu schaffen.
Digitalisierung belastet Papierbranche
Spielzeugriese Mattel kriselt

Spielzeugriese Mattel kriselt

El Segundo (dpa) - Der Barbie-Hersteller Mattel hat Anleger mit einem Geschäftseinbruch im Weihnachtsquartal geschockt.
Spielzeugriese Mattel kriselt
Ebay erfreut Anleger mit starken Zahlen

Ebay erfreut Anleger mit starken Zahlen

San Jose (dpa) - Bei der Online-Handelsplattform Ebay ist das Weihnachtsgeschäft besser gelaufen als erwartet. Im vierten Quartal kletterten die Erlöse verglichen mit dem Vorjahreswert um drei Prozent auf 2,4 Milliarden Dollar (2,2 Mrd Euro), wie das Unternehmen nach US-Börsenschluss mitteilte.
Ebay erfreut Anleger mit starken Zahlen
Apple verklagt Qualcomm auch in China

Apple verklagt Qualcomm auch in China

Peking - Apple verklagt den Chipkonzern Qualcomm, der in vielen Smartphones für die Funkverbindung sorgt, jetzt auch in China wegen überhöhter Preise für Patentlizenzen.
Apple verklagt Qualcomm auch in China
Richter entscheiden über Süßwarenkartell

Richter entscheiden über Süßwarenkartell

Das Bundeskartellamt hat gegen bekannte Süßwarenhersteller Bußgelder in Millionenhöhe verhängt. Doch einige Unternehmen wollen das nicht hinnehmen. Jetzt muss das Oberlandesgericht Düsseldorf entscheiden.
Richter entscheiden über Süßwarenkartell
US-Behörden gehen nicht gegen Fiat-Erben vor

US-Behörden gehen nicht gegen Fiat-Erben vor

New York - Der Fiat-Erbe Lapo Elkann kommt nach einer vorgetäuschten Entführung mit einem blauen Auge davon.
US-Behörden gehen nicht gegen Fiat-Erben vor
Dow Jones auf höchstem Stand aller Zeiten - auch DAX stark

Dow Jones auf höchstem Stand aller Zeiten - auch DAX stark

New York - Die Skepsis gegenüber den Plänen des neuen US-Präsidenten scheint sich an den Finanzmärkten in den Vereinigten Staaten in Luft aufzulösen. Der Dow Jones knackt eine historische Marke.
Dow Jones auf höchstem Stand aller Zeiten - auch DAX stark
US-Hersteller haben zweistelligen Marktanteil in Deutschland

US-Hersteller haben zweistelligen Marktanteil in Deutschland

Berlin - Donald Trump hat deutschen Autobauern mit Einfuhrzöllen in den USA gedroht. Damit könnte sich der US-Präsident jedoch ins eigene Fleisch schneiden, wie Zahlen belegen.
US-Hersteller haben zweistelligen Marktanteil in Deutschland
Energienachfrage steigt bis 2035 um fast ein Drittel

Energienachfrage steigt bis 2035 um fast ein Drittel

Der globale Energiehunger ist enorm. Aber der Energiemarkt wandelt sich. Ein Schlüsselland ist einem Report zufolge China.
Energienachfrage steigt bis 2035 um fast ein Drittel
Stromnetz-Abgaben werden etwas gedämpft

Stromnetz-Abgaben werden etwas gedämpft

Eigentlich sollen die Kosten für die Stromnetze bundesweit angeglichen werden. Wirtschaftsminister Gabriel macht aber einen Rückzieher und belässt es vorerst bei einem kleinen Schritt. Dagegen protestieren nicht nur die Länder.
Stromnetz-Abgaben werden etwas gedämpft
Dow Jones überspringt erstmals die Marke von 20 000 Punkten

Dow Jones überspringt erstmals die Marke von 20 000 Punkten

Die Skepsis gegenüber den Plänen des neuen US-Präsidenten scheint sich an den Finanzmärkten in den Vereinigten Staaten in Luft aufzulösen. Geht die Rekordjagd an der Wall Street noch weiter?
Dow Jones überspringt erstmals die Marke von 20 000 Punkten
Ryanair: Flughafen Tegel soll offen bleiben

Ryanair: Flughafen Tegel soll offen bleiben

Berlin (dpa) - Der Berliner Flughafen Tegel soll aus Sicht der Fluggesellschaft Ryanair parallel zum neuen Hauptstadtflughafen geöffnet bleiben.
Ryanair: Flughafen Tegel soll offen bleiben
Mieter müssen verspätete Nebenkosten-Abrechnung nicht zahlen

Mieter müssen verspätete Nebenkosten-Abrechnung nicht zahlen

Zwölf Monate gibt das Gesetz Vermietern, um Betriebskosten abzurechnen. Nur in Ausnahmefällen kann diese Frist verlängert werden - und dann ist es am Vermieter, gute Gründe dafür zu finden.
Mieter müssen verspätete Nebenkosten-Abrechnung nicht zahlen
Sky-Streams: Bayerische Ermittler sperren illegale Plattformen

Sky-Streams: Bayerische Ermittler sperren illegale Plattformen

München - Die Zentralstelle Cybercrime Bayern hat zwei illegale Streaming-Plattformen gesperrt, auf denen Nutzer gegen Gebühr das Programm des Bezahlsenders Sky ansehen konnten.
Sky-Streams: Bayerische Ermittler sperren illegale Plattformen
Feuergefährliche Akkus: HP ruft erneut Notebooks zurück

Feuergefährliche Akkus: HP ruft erneut Notebooks zurück

Palo Alto - Wegen Feuergefahr ruft der Computerhersteller HP über 100.000 Notebook-Batterien zurück. Die Akkus könnten überhitzen und stellten eine Verletzungsgefahr durch Feuer und Verbrennungen dar.
Feuergefährliche Akkus: HP ruft erneut Notebooks zurück
ÖPNV: Fahrkarten könnten bis zu 2,5 Prozent teurer werden

ÖPNV: Fahrkarten könnten bis zu 2,5 Prozent teurer werden

Jahr für Jahr steigen die Fahrgastzahlen von Bussen und Bahnen. Doch der ÖPNV hat sein Potenzial längst nicht ausgereizt, sagen die Betreiber. Denn die Deutschen fahren auch mehr mit dem Auto.
ÖPNV: Fahrkarten könnten bis zu 2,5 Prozent teurer werden
ADAC testet Fernbus-Bahnhöfe: Erschreckendes Ergebnis

ADAC testet Fernbus-Bahnhöfe: Erschreckendes Ergebnis

Stuttgart - Reisen mit dem Fernbus sind angesagt, die Branche boomt. Wie schaut es eigentlich an den Bahnhöfen aus? Diese Frage haben sich ADAC-Tester gestellt - ihre Antwort dürfte die Branche nicht erfreuen.
ADAC testet Fernbus-Bahnhöfe: Erschreckendes Ergebnis
IG Metall: Schärfere Regeln bei überlangen Arbeitszeiten 

IG Metall: Schärfere Regeln bei überlangen Arbeitszeiten 

Berlin - Vor der Bundestagswahl im September positioniert sich die IG Metall. Sie will ihre Tarifmacht stärken - und hat sich das Thema Arbeitszeit auf die Fahnen geschrieben.
IG Metall: Schärfere Regeln bei überlangen Arbeitszeiten 
Deutsche Wirtschaft startet mit Sorgenfalten ins Jahr

Deutsche Wirtschaft startet mit Sorgenfalten ins Jahr

So gut wie jetzt war die Geschäftslage seit fünf Jahren nicht mehr, sagen die vom Ifo-Institut befragten Unternehmen. Der Ausblick allerdings hat sich eingetrübt - wobei das Bild noch widersprüchlich ist.
Deutsche Wirtschaft startet mit Sorgenfalten ins Jahr
Beschäftigte von Fahrrad-Hersteller Mifa demonstrieren

Beschäftigte von Fahrrad-Hersteller Mifa demonstrieren

Sangerhausen (dpa) - Bei dem angeschlagenen Fahrradhersteller Mifa ist noch kein Investor in Sicht. Es würden aber mit mehreren Interessenten Gespräche geführt, sagte der vorläufige Insolvenzverwalter Lucas Flöther nach einer Betriebsversammlung. An dieser nahm auch Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) teil.
Beschäftigte von Fahrrad-Hersteller Mifa demonstrieren
Nahles: Tarifeinheitsgesetz hat mit Streiks nichts zu tun

Nahles: Tarifeinheitsgesetz hat mit Streiks nichts zu tun

Karlsruhe (dpa) - Arbeitsministerin Andrea Nahles hat sich vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den Vorwurf verwahrt, die Tarifeinheit auch in Reaktion auf große Streiks gesetzlich geregelt zu haben.
Nahles: Tarifeinheitsgesetz hat mit Streiks nichts zu tun
Deutsche Bank eröffnet neue regionale Beratungscenter

Deutsche Bank eröffnet neue regionale Beratungscenter

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bank wertet ihr schrumpfendes Filialnetz wie angekündigt mit regionalen Beratungscentern auf. Dort sollen sich Privat- und Gewerbekunden sowie Selbstständige künftig auch außerhalb der Filial-Öffnungszeiten und an Samstagen zu finanziellen Fragen informieren können.
Deutsche Bank eröffnet neue regionale Beratungscenter