Ressortarchiv: Wirtschaft

Airbag-Probleme: Mehr als zwei Millionen Autos zurückgerufen

Airbag-Probleme: Mehr als zwei Millionen Autos zurückgerufen

Washington (dpa) - Die Autohersteller Honda, Toyota und Chrysler müssen wegen möglicher Airbag-Probleme in den USA mehr als zwei Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zurückrufen.
Airbag-Probleme: Mehr als zwei Millionen Autos zurückgerufen
Toyota, Honda und Chrysler rufen Autos zurück

Toyota, Honda und Chrysler rufen Autos zurück

Washington - Die Autohersteller Toyota, Honda und Chrysler müssen wegen möglicher Airbag-Probleme in den USA mehr als zwei Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zurückrufen.
Toyota, Honda und Chrysler rufen Autos zurück
Merkel will griechische Reformvorschläge abwarten

Merkel will griechische Reformvorschläge abwarten

Berlin/Athen - Die Stimmung ist angespannt zwischen Brüssel und Athen. Doch Kanzlerin Merkel will der neuen griechischen Regierung eine Chance geben.
Merkel will griechische Reformvorschläge abwarten
Burger-Kette Shake Shack erobert die Börse im Sturm

Burger-Kette Shake Shack erobert die Börse im Sturm

New York (dpa) - Während der Fastfood-Primus McDonald's mit Problemen kämpft, ist der kleinen New Yorker Burgerkette Shake Shack ein beeindruckendes Börsendebüt gelungen. Zum Handelsschluss am Freitag schoss der Kurs um über 118 Prozent auf 45,90 Dollar hoch.
Burger-Kette Shake Shack erobert die Börse im Sturm
Bankier: EZB-Geldflut verschärft Gefahr von Preisblasen

Bankier: EZB-Geldflut verschärft Gefahr von Preisblasen

Frankfurt/Main (dpa) - Die neue Flut billigen EZB-Geldes verschärft nach Einschätzung des Privatbankiers Emmerich Müller vom Frankfurter Bankhaus Metzler die Gefahr von Übertreibungen an den Finanzmärkten.
Bankier: EZB-Geldflut verschärft Gefahr von Preisblasen
Postbank bittet Kunden zur Kasse

Postbank bittet Kunden zur Kasse

Bonn - Hunderttausende Postbank-Kunden müssen sich auf höhere Kosten für Überweisungen von ihrem Girokonto einstellen.
Postbank bittet Kunden zur Kasse
Diskriminierung: Daimler-Tochter zahlt Millionen

Diskriminierung: Daimler-Tochter zahlt Millionen

Portland - Der Autokonzern Daimler hat einen Millionenvergleich wegen Diskrimierungsvorwürfen bei einer US-Tochterfirma akzeptiert.
Diskriminierung: Daimler-Tochter zahlt Millionen
Gewerkschaft: Vorerst kein Warnstreik bei der Bahn

Gewerkschaft: Vorerst kein Warnstreik bei der Bahn

Berlin - Kurz vor Ablauf eines Ultimatums geht die Bahn auf die Arbeitnehmer zu. Doch vollends gebannt ist die Streikgefahr nicht. Schon am Montag wird mit der zweiten Bahn-Gewerkschaft verhandelt.
Gewerkschaft: Vorerst kein Warnstreik bei der Bahn
USA: Nächster Wirtschaftsaufschwung bleibt aus

USA: Nächster Wirtschaftsaufschwung bleibt aus

Washington - Zwischenzeitlich gab es schon Sorgen, die US-Wirtschaft könnte überhitzen. Doch neue Daten zeigen eher ein anhaltend mittelmäßiges Wachstum. Die US-Notenbank Fed wartet weiter auf den großen Durchbruch.
USA: Nächster Wirtschaftsaufschwung bleibt aus
Trotz Investor: Burger-King-Zukunft weiter ungewiss 

Trotz Investor: Burger-King-Zukunft weiter ungewiss 

München - Die Zukunft von 89 Filialen der Fast-Food-Kette Burger King mit 3000 Mitarbeitern bleibt auch nach der Rücknahme des Insolvenzantrags ungewiss.
Trotz Investor: Burger-King-Zukunft weiter ungewiss 
Aussetzung für Transit-Lkw heizt Streit um Mindestlohn an

Aussetzung für Transit-Lkw heizt Streit um Mindestlohn an

Berlin - Der deutsche Mindestlohn verärgert Spediteure in der EU - er gilt auch für ausländische Lkw-Fahrer. Nun lenkt Berlin ein und stoppt vorerst einen Teil der Regeln. Das befeuert innenpolitischen Streit.
Aussetzung für Transit-Lkw heizt Streit um Mindestlohn an
Eon zieht wegen Gorleben-Aus vor das Verfassungsgericht

Eon zieht wegen Gorleben-Aus vor das Verfassungsgericht

Karlsruhe - Der Atomkonzern Eon hat Verfassungsbeschwerde gegen das Ende des Zwischenlagers Gorleben eingelegt. Ein Sprecher des höchsten deutschen Gerichts bestätigte einen Bericht der "Süddeutschen Zeitung".
Eon zieht wegen Gorleben-Aus vor das Verfassungsgericht
Qatar Airways steigt bei British-Airways-Mutter IAG ein

Qatar Airways steigt bei British-Airways-Mutter IAG ein

London - Die British-Airways-Mutter IAG bekommt einen finanzkräftigen Investor aus dem Golfstaat Katar.
Qatar Airways steigt bei British-Airways-Mutter IAG ein
Russlands Notenbank senkt Leitzins überraschend

Russlands Notenbank senkt Leitzins überraschend

Moskau - Trotz des massiven Rubelverfalls der vergangenen Monate hat die russische Zentralbank den Leitzins überraschend um 2 Prozentpunkte auf 15 Prozent gesenkt.
Russlands Notenbank senkt Leitzins überraschend
Amazon verzückt Börse auch mit gesunkenem Gewinn

Amazon verzückt Börse auch mit gesunkenem Gewinn

Seattle (dpa) - Amazon hat im vergangenen Weihnachtsgeschäft zwar weniger verdient, die Börsianer aber trotzdem begeistert. Der Gewinn des weltgrößten Online-Einzelhändlers sank im Jahresvergleich um gut zehn Prozent auf 214 Millionen Dollar.
Amazon verzückt Börse auch mit gesunkenem Gewinn
GfK: Discounter haben 2014 in Deutschland an Boden verloren

GfK: Discounter haben 2014 in Deutschland an Boden verloren

Nürnberg - Aldi, Lidl und Co. haben nach einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im vergangenen Jahr gegenüber den Supermarktketten wie Edeka oder Rewe spürbar an Boden verloren.
GfK: Discounter haben 2014 in Deutschland an Boden verloren
Spanien erlebt stärksten Wirtschaftsaufschwung seit sieben Jahren

Spanien erlebt stärksten Wirtschaftsaufschwung seit sieben Jahren

Madrid - In der Schuldenkrise gehörte Spanien neben Griechenland zu den größten Sorgenkindern - mit einer mehrjährigen Rezession und riesiger Arbeitslosigkeit. Jetzt meldet sich die Nummer 4 der Eurozone eindrucksvoll zurück.
Spanien erlebt stärksten Wirtschaftsaufschwung seit sieben Jahren
Lufthansa: Schlichtung für Kabinenpersonal kommt nicht voran

Lufthansa: Schlichtung für Kabinenpersonal kommt nicht voran

Frankfurt/Main - Die geplante Schlichtung im Tarifkonflikt von rund 19 000 Flugbegleitern der Lufthansa kommt nicht voran. Das Unternehmen und die Kabinen-Gewerkschaft Ufo haben sich noch nicht auf einen Schlichter geeinigt, wie beide Seiten auf Nachfrage erklärten.
Lufthansa: Schlichtung für Kabinenpersonal kommt nicht voran
Bosch-Chef: "Alles wird vernetzt sein"

Bosch-Chef: "Alles wird vernetzt sein"

Stuttgart - Nach deutlichen Zuwächsen im vergangenen Jahr will der Technikkonzern Bosch sich auch 2015 weiter steigern. Helfen sollen dabei unter anderem sprechende Rollläden und Waschmaschinen.
Bosch-Chef: "Alles wird vernetzt sein"
Arbeitslosigkeit in Euroländern auf Zwei-Jahrestief

Arbeitslosigkeit in Euroländern auf Zwei-Jahrestief

Luxemburg - Die Arbeitslosigkeit in den Euroländern ist auf den niedrigsten Stand seit mehr als zwei Jahren gefallen. Im Dezember 2014 betrug die Arbeitslosenquote in den Ländern mit der gemeinsamen Währung 11,4 Prozent, wie die EU-Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg mitteilte.
Arbeitslosigkeit in Euroländern auf Zwei-Jahrestief
Verbraucherpreise im Euroraum sinken noch schneller

Verbraucherpreise im Euroraum sinken noch schneller

Luxemburg - Sinkende Energiekosten lassen die Verbraucherpreise in den Euroländern weiter fallen. Im Januar lag das Preisniveau um 0,6 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat, teilte das Statistikamt Eurostat in Luxemburg mit.
Verbraucherpreise im Euroraum sinken noch schneller
ThyssenKrupp-Chef: Sind noch nicht über den Berg

ThyssenKrupp-Chef: Sind noch nicht über den Berg

Bochum - Trotz der Rückkehr in die Gewinnzone sieht Vorstandschef Heinrich Hiesinger beim Industriekonzern ThyssenKrupp noch viel Verbesserungspotenzial. "Die Wende ist noch nicht geschafft", sagte der Manager laut Redemanuskript bei der Hauptversammlung in Bochum.
ThyssenKrupp-Chef: Sind noch nicht über den Berg
Dax nimmt Rekordhoch wieder ins Visier

Dax nimmt Rekordhoch wieder ins Visier

Frankfurt/Main - Anfang der Woche hatte der Dax angesichts der Geldschwemme der Europäischen Zentralbank einen historischen Höchststand erreicht. Dann belastete die neue griechische Regierung mit ihren Äußerungen die Märkte. Zum Wochenschluss herrscht wieder eitel Sonnenschein.
Dax nimmt Rekordhoch wieder ins Visier
Weihnachten beschert Einzelhandel gutes Jahr 2014

Weihnachten beschert Einzelhandel gutes Jahr 2014

Wiesbaden - Das gute Weihnachtsgeschäft hat dem deutschen Einzelhandel ein erfolgreiches Jahr 2014 beschert. Im Dezember stiegen die Umsätze im Vergleich zum Vorjahresmonat real um 4,0 Prozent und nominal um 3,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.
Weihnachten beschert Einzelhandel gutes Jahr 2014
IG Metall setzt Warnstreiks fort

IG Metall setzt Warnstreiks fort

Frankfurt/Main - Nach einer ersten Welle setzt die IG Metall ihre Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie fort. Die Gewerkschaft hat weitere Aktionen bei etlichen Unternehmen im ganzen Bundesgebiet angekündigt.
IG Metall setzt Warnstreiks fort
Bierabsatz in Deutschland erstmals seit 2006 wieder gestiegen

Bierabsatz in Deutschland erstmals seit 2006 wieder gestiegen

Wiesbaden - Die deutschen Brauer haben im vergangenen Jahr erstmals seit 2006 wieder mehr Bier abgesetzt als im Jahr zuvor. Die höhere Nachfrage sowohl im Inland (+0,4 Prozent) als auch beim Export (+4,4 Prozent) führte zu einer Steigerung der Gesamtmenge um 1 Prozent.
Bierabsatz in Deutschland erstmals seit 2006 wieder gestiegen
Steuereinnahmen auch 2014 auf Rekordniveau

Steuereinnahmen auch 2014 auf Rekordniveau

Berlin - Die Steuern sprudeln wie noch nie: Der Staat hat 2014 gut 593 Milliarden Euro eingenommen. Damit wurde sogar noch die November-Schätzung übertroffen.
Steuereinnahmen auch 2014 auf Rekordniveau
Amazon verzückt Börse auch mit gesunkenem Gewinn

Amazon verzückt Börse auch mit gesunkenem Gewinn

Seattle - Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon hat im vergangenen Weihnachtsgeschäft zwar weniger verdient, die Börsianer aber trotzdem begeistert. Der Gewinn sank im Jahresvergleich um gut zehn Prozent auf 214 Millionen Dollar.
Amazon verzückt Börse auch mit gesunkenem Gewinn
Bahngewerkschaft EVG bekräftigt Streikbereitschaft

Bahngewerkschaft EVG bekräftigt Streikbereitschaft

Berlin - Kurz vor Ablauf ihres Ultimatums an die Deutsche Bahn hat die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) heute ihre Bereitschaft zu Streiks in der kommenden Woche bekräftigt.
Bahngewerkschaft EVG bekräftigt Streikbereitschaft
Google: Trotz Milliardengewinn Erwartungen nicht erfüllt

Google: Trotz Milliardengewinn Erwartungen nicht erfüllt

Mountain View - Der kalifornische Internetkonzern Google kann es Anlegern und Analysten nicht recht machen. Das Unternehmen verdient deutlich mehr, doch die Anzeigenerlöse sprudeln nicht mehr so kräftig. Im umkämpften Geschäft mit Smartphone-Werbung wird die Konkurrenz härter.
Google: Trotz Milliardengewinn Erwartungen nicht erfüllt
Warnstreiks behindern bundesweit Flugverkehr

Warnstreiks behindern bundesweit Flugverkehr

Düsseldorf/Köln - Das Sicherheitspersonal kämpft mit Warnstreiks für mehr Geld. Deshalb gab es am Donnerstag lange Warteschlangen an Flughäfen und genervte Fluggäste.
Warnstreiks behindern bundesweit Flugverkehr
Warnstreiks bei der Bahn ab Montag möglich

Warnstreiks bei der Bahn ab Montag möglich

Berlin - Bei der Deutschen Bahn wird es wieder spannend: Am Freitag entscheidet die Gewerkschaft EVG über Warnstreiks. Auch die Lokführergewerkschaft GDL erhöht wieder den Druck auf den Konzern.
Warnstreiks bei der Bahn ab Montag möglich
Überraschende Wende bei Burger King

Überraschende Wende bei Burger King

Stade/München - Der Insolvenzantrag für die Betreibergesellschaft von 89 vorübergehend geschlossenen Burger-King-Restaurants ist vom Tisch. Wie geht es bei der Fast-Food-Kette jetzt weiter?
Überraschende Wende bei Burger King
EZB ermahnt Griechenland zu Vertragstreue

EZB ermahnt Griechenland zu Vertragstreue

Rom (dpa) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die neue Links-Rechts-Regierung in Griechenland zur Einhaltung bestehender Verträge ermahnt.
EZB ermahnt Griechenland zu Vertragstreue
McDonald's in der Krise: Der neue Chef muss es richten

McDonald's in der Krise: Der neue Chef muss es richten

Oak Brook - Nach nicht einmal drei Jahren ist schon wieder Schluss: McDonald's-Chef Don Thompson nimmt seinen Hut.
McDonald's in der Krise: Der neue Chef muss es richten
Gewinn bei Gazprom bricht ein

Gewinn bei Gazprom bricht ein

Moskau (dpa) - Die schwache Nachfrage in Europa und der rasante Rubel-Verfall haben in den Monaten Juli bis September 2014 zu einem starken Gewinn-Einbruch bei Gazprom geführt.
Gewinn bei Gazprom bricht ein
Shell hält an umstrittenem Öl-Projekt vor Alaska fest

Shell hält an umstrittenem Öl-Projekt vor Alaska fest

London - Ungeachtet des Drucks durch drastisch eingebrochene Weltmarktpreise hält der britisch-niederländische Ölkonzern Shell an seinem umstrittenen Arktis-Projekt in Alaska fest.
Shell hält an umstrittenem Öl-Projekt vor Alaska fest
Alibaba mit kräftigem Wachstum

Alibaba mit kräftigem Wachstum

Hangzhou - Der chinesische Online-Riese Alibaba hat auch im vierten Quartal des vergangenen Jahres kräftig zugelegt.
Alibaba mit kräftigem Wachstum
Zwischenbilanz des Gerichts: Ex-Chefs von Sal. Oppenheim schuldig

Zwischenbilanz des Gerichts: Ex-Chefs von Sal. Oppenheim schuldig

Köln (dpa) - Im Sal. Oppenheim-Prozess hält das Landgericht Köln die vier ehemaligen Bankchefs nach dem bisherigen Stand der Beweisaufnahme für schuldig. Die Strafe für Matthias Graf von Krockow (65) würde sich zwischen zwei und drei Jahren bewegen.
Zwischenbilanz des Gerichts: Ex-Chefs von Sal. Oppenheim schuldig
Weniger neue Lasten: Deutsche Bank überrascht mit Gewinn

Weniger neue Lasten: Deutsche Bank überrascht mit Gewinn

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bank lässt nach einem überraschend erfolgreichen Jahr ihren weiteren Kurs offen. "Viele Ergebnisse des vergangenen Jahres und des vierten Quartals sind ermutigend", erklärte die Doppelspitze Anshu Jain und Jürgen Fitschen.
Weniger neue Lasten: Deutsche Bank überrascht mit Gewinn
Verbraucherpreise in Deutschland sinken

Verbraucherpreise in Deutschland sinken

Wiesbaden - Erstmals seit der schweren Wirtschaftskrise 2009 sind die Verbraucherpreise in Deutschland wegen rapide fallender Energiekosten gesunken.
Verbraucherpreise in Deutschland sinken
A400M-Panne: Airbus-Manager gibt Posten auf

A400M-Panne: Airbus-Manager gibt Posten auf

München - Die Pannenserie beim militärischen Transportflugzeug A400M hat nun auch personelle Konsequenzen.
A400M-Panne: Airbus-Manager gibt Posten auf
Studie: Verzinsung von Lebensversicherungen sinkt weiter

Studie: Verzinsung von Lebensversicherungen sinkt weiter

Köln (dpa) - Private Lebens- und Rentenversicherungen in Deutschland werfen laut einer Studie immer weniger für ihre Kunden ab.
Studie: Verzinsung von Lebensversicherungen sinkt weiter
Gerry Weber leidet unter schlechtem Wetter

Gerry Weber leidet unter schlechtem Wetter

Halle/Westfalen - Die warme Witterung in Herbst und Winter hat dem Modekonzern Gerry Weber das Geschäftsjahr verdorben.
Gerry Weber leidet unter schlechtem Wetter
Deutsche Bank und Infineon bewahren Dax vor tieferem Fall

Deutsche Bank und Infineon bewahren Dax vor tieferem Fall

Frankfurt/Main - Ein schlecht gelaufener Handel an der New Yorker Wall Street hat auf dem deutschen Aktienmarkt für trübe Stimmung gesorgt. Bis zum Mittag konnte der Dax die Verluste nicht abschütteln.
Deutsche Bank und Infineon bewahren Dax vor tieferem Fall
Tausende Metallarbeiter bundesweit in Warnstreiks

Tausende Metallarbeiter bundesweit in Warnstreiks

Frankfurt/Main (dpa) - Unmittelbar nach Ende der Friedenspflicht in der Metall- und Elektroindustrie sind bundesweit tausende Beschäftigte in kurzfristige Warnstreiks getreten.
Tausende Metallarbeiter bundesweit in Warnstreiks
Arbeitslosenzahl übersteigt die Drei-Millionen-Grenze

Arbeitslosenzahl übersteigt die Drei-Millionen-Grenze

Nürnberg - Auch in diesem Januar stieg die Zahl der Jobsucher an. Allerdings weniger stark als üblich - ein gutes Zeichen. Zumal die Firmen gleichzeitig so viele Mitarbeiter suchen wie lange nicht.
Arbeitslosenzahl übersteigt die Drei-Millionen-Grenze
Apple setzt Samsung unter Druck

Apple setzt Samsung unter Druck

Seoul - Apple und chinesische Smartphone-Hersteller heizen Marktführer Samsung ein. Im abgelaufenen Quartal lief es für die zwar wieder etwas Südkoreaner besser. Doch im Vergleich zum Vorjahr muss Samsung kräftige Einbußen beim Gewinn hinnehmen.
Apple setzt Samsung unter Druck
Deutsche Bank überrascht mit Überschuss

Deutsche Bank überrascht mit Überschuss

Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank hat die Märkte mit unerwartet guten Ergebnissen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2014 überrascht.
Deutsche Bank überrascht mit Überschuss
Smartphone-Marktführer Samsung mit Gewinnrückgang

Smartphone-Marktführer Samsung mit Gewinnrückgang

Seoul (dpa) - Angesichts des schärferen Wettbewerbs bei Smartphones hat Weltmarktführer Samsung im Schlussquartal 2014 deutlich weniger verdient. Der Überschuss fiel im Jahresvergleich um 27 Prozent auf 5,35 Billionen Won (4,4 Milliarden Euro).
Smartphone-Marktführer Samsung mit Gewinnrückgang