Ressortarchiv: Wirtschaft

Betrug mit CO2-Rechten: Weiterer Verdächtiger festgenommen

Betrug mit CO2-Rechten: Weiterer Verdächtiger festgenommen

Frankfurt/Main (dpa) - Im Skandal um Steuerbetrug beim Handel mit Luftverschmutzungsrechten ist ein weiterer Tatverdächtiger festgenommen worden.
Betrug mit CO2-Rechten: Weiterer Verdächtiger festgenommen
Deutschland verfehlt Weltspitze bei Innovation

Deutschland verfehlt Weltspitze bei Innovation

Kleine und mittelgroße Unternehmen in Deutschland schneiden in einer Untersuchung des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) im internationalen Vergleich schlechter ab, als die anderer Länder. Ein Grund dafür ist die mangelnde Forschungsförderung.
Deutschland verfehlt Weltspitze bei Innovation
Chinas mächtiger Staatsfonds CIC nimmt Deutschland ins Visier

Chinas mächtiger Staatsfonds CIC nimmt Deutschland ins Visier

Der milliardenschwere chinesische Staatsfonds CIC ist auf der Suche nach deutschen Investitionszielen. Wegen des schwachen Euros häufen sich Übernahmen von Firmen aus der Volksrepublik in Europa.
Chinas mächtiger Staatsfonds CIC nimmt Deutschland ins Visier
Ölpreis auf Talfahrt: Günstig wie seit 11 Jahren nicht

Ölpreis auf Talfahrt: Günstig wie seit 11 Jahren nicht

London - Mit einem Rekordtief startet der Ölpreis in die neue Woche: Rund 36 US-Dollar für ein Barrel. Das wirkt sich auch auf die Verbraucher aus.
Ölpreis auf Talfahrt: Günstig wie seit 11 Jahren nicht
Streik bei Amazon kurz vor Weihnachten?

Streik bei Amazon kurz vor Weihnachten?

Leipzig - Mitten im Weihnachtsgeschäft ruft die Gewerkschaft Verdi die Mitarbeiter von Amazon zum Streik auf. Der Online-Riese lehnt Tarifverträge auf Einzelhandelsniveau ab.
Streik bei Amazon kurz vor Weihnachten?
Commerzbank will Kundendaten für passgenaue Werbung nutzen

Commerzbank will Kundendaten für passgenaue Werbung nutzen

Frankfurt a.M. - Datenschutz wird in Deutschland großgeschrieben. Die Commerzbank wagt sich auf ein sensibles Feld und wertet Kundendaten gezielter aus. Das soll den Kunden dienen - Sorgen müsse sich keiner machen.
Commerzbank will Kundendaten für passgenaue Werbung nutzen
Amazon-Beschäftigte in Leipzig und Koblenz sollen streiken

Amazon-Beschäftigte in Leipzig und Koblenz sollen streiken

Leipzig/Koblenz (dpa) - Kurz vor Weihnachten hat die Gewerkschaft Verdi die Amazon-Beschäftigten in Leipzig und Koblenz ein weiteres Mal zum Streik aufgerufen.
Amazon-Beschäftigte in Leipzig und Koblenz sollen streiken
Kleine Unternehmen im Innovationsvergleich schlechter

Kleine Unternehmen im Innovationsvergleich schlechter

Kleine und mittelgroße Unternehmen in Deutschland schneiden in einer Untersuchung des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) im internationalen Vergleich schlechter ab, als die anderer Länder. Ein Grund dafür ist die mangelnde Forschungsförderung.
Kleine Unternehmen im Innovationsvergleich schlechter
Italiens Haushaltsdefizit fällt 2016 höher aus

Italiens Haushaltsdefizit fällt 2016 höher aus

Rom - Italien zählt ohnehin zu den am höchsten verschuldeten Ländern der Eurozone - und hat in den vergangenen Jahren unter einer schweren Rezession gelitten. Um die Wirtschaft auf Trab zu bringen, nimmt Rom jetzt mehr Geld in die Hand - auf Kosten der Haushaltssanierung.
Italiens Haushaltsdefizit fällt 2016 höher aus
VW-Aufsichtsratschef kündigt strukturelle Konsequenzen an

VW-Aufsichtsratschef kündigt strukturelle Konsequenzen an

Berlin (dpa) - Der Volkswagen-Konzern hat strukturelle Konsequenzen aus der Abgasaffäre angekündigt.
VW-Aufsichtsratschef kündigt strukturelle Konsequenzen an
Commerzbank glaubt weiter an Privatkundengeschäft

Commerzbank glaubt weiter an Privatkundengeschäft

Die Commerzbank erntet die Früchte des Umbaus ihres Privatkundengeschäfts. Und die Großbank sieht weitere Geschäftschancen - auch weil viele Konkurrenten ihr Filialnetz ausdünnen.
Commerzbank glaubt weiter an Privatkundengeschäft
Welthandelskonferenz uneinig über Doha-Entwicklungsrunde

Welthandelskonferenz uneinig über Doha-Entwicklungsrunde

Zähes Tauziehen, nächtelanges Ringen - am Ende eine Deklaration, die zeigt: In Sachen Doha-Runde ist man sich bei der WTO einig, uneins zu sein. Immerhin gelingen Vereinbarungen im Agrarbereich.
Welthandelskonferenz uneinig über Doha-Entwicklungsrunde
Arbeitgeber dringen auf Ende des starren Acht-Stunden-Tags

Arbeitgeber dringen auf Ende des starren Acht-Stunden-Tags

Sheena Easton sang im Hit «Morning Train»: «Er arbeitet von neun bis fünf.» Der Acht-Stunden-Tag ist jedoch oft nicht mehr die Realität. Die Arbeitgeber wollen die Arbeitszeitgesetze deshalb ändern.
Arbeitgeber dringen auf Ende des starren Acht-Stunden-Tags
Chinas Schwächephase drückt Weltmärkte für Rohstoffe

Chinas Schwächephase drückt Weltmärkte für Rohstoffe

Das billige Rohöl ist das spektakulärste Beispiel für den Preisrutsch bei Rohstoffen.
Chinas Schwächephase drückt Weltmärkte für Rohstoffe
Junge Verbraucher legen viel Wert auf Markenprodukte

Junge Verbraucher legen viel Wert auf Markenprodukte

Frankfurt/Main (dpa) - Junge Verbraucher legen besonders viel Wert auf Markenprodukte.
Junge Verbraucher legen viel Wert auf Markenprodukte
Mexiko verliert Milliarden durch Treibstoffdiebstahl

Mexiko verliert Milliarden durch Treibstoffdiebstahl

Mexiko-Stadt (dpa) - Durch den Diebstahl von Treibstoff hat der mexikanische Energiekonzern Pemex in den vergangenen Jahren jährlich über zwei Milliarden Euro verloren.
Mexiko verliert Milliarden durch Treibstoffdiebstahl
Berliner Flughafen-Baustelle schaltet in Zwei-Schicht-Betrieb

Berliner Flughafen-Baustelle schaltet in Zwei-Schicht-Betrieb

Berlin - Nach vier geplatzten Eröffnungsterminen ziehen sich die Arbeiten am drittgrößten deutschen Flughafen weiter hin. Auch um das nächste Datum für die Eröffnung müssen die Bauherren kämpfen.
Berliner Flughafen-Baustelle schaltet in Zwei-Schicht-Betrieb
US-Kongress billigt neue Quoten beim IWF

US-Kongress billigt neue Quoten beim IWF

Washington (dpa) - Der US-Kongress hat nach jahrelangem Zögern eine neue Gewichtung der Stimmrechte beim Internationalen Währungsfonds (IWF) akzeptiert.
US-Kongress billigt neue Quoten beim IWF
Verhärtete Fronten bei WTO-Konferenz in Nairobi

Verhärtete Fronten bei WTO-Konferenz in Nairobi

Interessengegensätze unter anderem im Agrarbereich überschatten die erste Welthandelskonferenz in Afrika. Nach zähen Verhandlungen wurde der Abschluss bis in die Nacht zum Samstag verzögert.
Verhärtete Fronten bei WTO-Konferenz in Nairobi
Aldi steigert Umsatz in Deutschland

Aldi steigert Umsatz in Deutschland

Aldi steuert laut einem Bericht in diesem Jahr auf einen Umsatzrekord in Deutschland zu. Aldi Süd und Aldi Nord verkauften in diesem Jahr Waren für insgesamt 27,9 Milliarden Euro, wie die "Wirtschaftswoche" am Freitag berichtete.
Aldi steigert Umsatz in Deutschland
Letzte Zeche in England macht dicht

Letzte Zeche in England macht dicht

Marl/Knottingley - Eine Ära geht zu Ende: In Großbritannien schloss am Freitag die letzte Kohlezeche, in Deutschland machte das drittletzte Bergwerk in Marl dicht.
Letzte Zeche in England macht dicht
Vertragsauflösung teurer: Winterkorn weiter bei VW angestellt

Vertragsauflösung teurer: Winterkorn weiter bei VW angestellt

Kurz nach dem Bekanntwerden der Abgas-Manipulationen trat Martin Winterkorn als VW-Chef zurück - laut einem Bericht steht er aber weiter auf dem Gehaltszettel. Das kommt VW deutlich günstiger als eine Auflösung des Vertrags.
Vertragsauflösung teurer: Winterkorn weiter bei VW angestellt
Exportindustrie nimmt wieder Fahrt auf

Exportindustrie nimmt wieder Fahrt auf

München - Die deutsche Industrie erwartet im kommenden halben Jahr mehr Aufträge aus dem Ausland. «Die stabile Konjunktur in den USA und die enorme Euro-Abwertung» seien dabei die wichtigsten Triebfedern, sagte Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.
Exportindustrie nimmt wieder Fahrt auf
Industrie- und Entwicklungsländer ringen um Lösungen

Industrie- und Entwicklungsländer ringen um Lösungen

Nairobi - Angesichts verhärteter Fronten zwischen Industrie- und Entwicklungsländern ist der für heute Mittag geplante Abschluss der 10. Welthandelskonferenz verschoben worden.
Industrie- und Entwicklungsländer ringen um Lösungen
Rückblick2015: Das Wirtschaftsjahr von A bis Z

Rückblick2015: Das Wirtschaftsjahr von A bis Z

Mindestlohn und Mietpreisbremse sorgen für Diskussionen. Die drohende Griechenland-Pleite hält Europa in Atem. Der Abgas-Skandal stürzt VW in eine tiefe Krise. Das ABC des Wirtschaftsjahres 2015.
Rückblick2015: Das Wirtschaftsjahr von A bis Z
Rückblick2015: Das «Annus horribilis» von VW

Rückblick2015: Das «Annus horribilis» von VW

2015 ging als schwärzestes Jahr in die Geschichte von Volkswagen ein. Auf einen beispiellosen Machtkampf an der Spitze folgt ein weltweiter Skandal um Abgas-Manipulationen. Nun soll alles besser werden.
Rückblick2015: Das «Annus horribilis» von VW
Eon-Aufspaltung: Umzug der Zentrale nach Essen beginnt

Eon-Aufspaltung: Umzug der Zentrale nach Essen beginnt

Düsseldorf/Essen (dpa) - Deutschlands größter Energiekonzern Eon hat mit dem Umzug seiner Zentrale von Düsseldorf nach Essen begonnen. Die Vorbereitungen liefen, am Nachmittag sollten die ersten Computer abgestellt und Büros leergeräumt werden, sagte eine Sprecherin.
Eon-Aufspaltung: Umzug der Zentrale nach Essen beginnt
Japanische Zentralbank behält Billiggeld-Kurs bei

Japanische Zentralbank behält Billiggeld-Kurs bei

Während die US-Kollegen erstmals seit Jahren wieder die Zinsen anheben, bleibt Japans Notenbank auf ihrem Billiggeld-Kurs. Die aggressive Lockerung dürfte - wie in Europa - vorerst nicht aufhören.
Japanische Zentralbank behält Billiggeld-Kurs bei
Beschleunigung des Flughafenbaus beschäftigt Aufsichtsrat

Beschleunigung des Flughafenbaus beschäftigt Aufsichtsrat

Berlin (dpa) - Am Berliner Flughafen Tegel tritt an heute zum letzten Mal in diesem Jahr der Aufsichtsrat der Betreibergesellschaft zusammen. Im Mittelpunkt steht wieder der Bau des neuen Hauptstadtflughafens.
Beschleunigung des Flughafenbaus beschäftigt Aufsichtsrat
Spekulation um Stiftung: Wie geht es mit Gauselmann weiter?

Spekulation um Stiftung: Wie geht es mit Gauselmann weiter?

Espelkamp (dpa) - Mit Geldspielautomaten und Spielhallen hat Paul Gauselmann ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut. Im Alter von 81 Jahren will der Firmenchef heute verkünden, wie es mit seiner Unternehmensgruppe weitergeht.
Spekulation um Stiftung: Wie geht es mit Gauselmann weiter?
Winterkorn kassiert offenbar weiter Millionen bei VW

Winterkorn kassiert offenbar weiter Millionen bei VW

Wolfsburg - Der zurückgetretene VW-Chef Martin Winterkorn steht nach einem Medienbericht noch bis Ende 2016 bei dem Autobauer unter Vertrag.
Winterkorn kassiert offenbar weiter Millionen bei VW
VW-Abgasskandal: Volkswagen verpflichtet US-Staranwalt Feinberg

VW-Abgasskandal: Volkswagen verpflichtet US-Staranwalt Feinberg

Wolfsburg - Angesichts der Welle an Schadenersatzklagen in den USA wegen des VW-Abgasskandals hat Volkswagen den renommierten Anwalt Kenneth Feinberg verpflichtet.
VW-Abgasskandal: Volkswagen verpflichtet US-Staranwalt Feinberg
EU-Parlament nimmt sich Abgasskandal vor

EU-Parlament nimmt sich Abgasskandal vor

Abgasaffäre und kein Ende: Im EU-Parlament rückt nun das gesamte europäische Kontrollsystem ins Visier eines Untersuchungsausschusses. Umweltverbände fordern schärfere Zulassungsverfahren für Autos.
EU-Parlament nimmt sich Abgasskandal vor
IWF-Chefin Lagarde soll vor Gericht

IWF-Chefin Lagarde soll vor Gericht

Paris - Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, soll wegen einer Finanzaffäre in Frankreich vor Gericht gestellt werden.
IWF-Chefin Lagarde soll vor Gericht
Lebensversicherung: Gnadenfrist für Garantiezins

Lebensversicherung: Gnadenfrist für Garantiezins

Das Bundesfinanzministerium macht einen Rückzieher: Der Garantiezins für Lebensversicherungen bleibt nun doch - jedenfalls vorerst.
Lebensversicherung: Gnadenfrist für Garantiezins
Schadenersatz für Biblis: RWE muss wohl Abstriche machen

Schadenersatz für Biblis: RWE muss wohl Abstriche machen

Nach Fukushima legte Deutschland im Blitztempo den Ausstieg aus der Kernenergie fest. Dagegen klagt die Energiebranche in einer Reihe von Prozessen. Schnelle Ergebnisse sind dabei nicht zu erwarten - wie der erste dieser Prozesse von RWE in Essen zeigt.
Schadenersatz für Biblis: RWE muss wohl Abstriche machen
Bahn soll bald pünktlicher und komfortabler werden

Bahn soll bald pünktlicher und komfortabler werden

Das Programm «Zukunft Bahn» kommt in Gang. Pünktlicher, verlässlicher, komfortabler - so will die Bahn wieder mehr Kunden gewinnen und Geld verdienen. Aber das kostet erstmal Geld.
Bahn soll bald pünktlicher und komfortabler werden
Stimmung in der deutschen Wirtschaft bleibt gut

Stimmung in der deutschen Wirtschaft bleibt gut

Die gute Laune in deutschen Unternehmen trübt sich vor Weihnachten zwar ganz leicht ein. Die Erwartungen bleiben aber hoch. Insgesamt dürfte die deutsche Konjunktur 2016 robust bleiben - auch wenn die Schlüsselindustrie Maschinenbau auf der Stelle tritt.
Stimmung in der deutschen Wirtschaft bleibt gut
Bericht: Stromverbrauch bei vielen Lampen geschönt

Bericht: Stromverbrauch bei vielen Lampen geschönt

Das Problem ist in Brüssel bekannt: Der Stromverbrauch und die Leistung von Lampen weicht häufig von den Angaben auf der Verpackung ab - laut EU-Kommission, weil die Hersteller teils Toleranzen ausschöpfen.
Bericht: Stromverbrauch bei vielen Lampen geschönt
Arbeits-Staatssekretär Asmussen geht nicht zur Staatsbank KfW

Arbeits-Staatssekretär Asmussen geht nicht zur Staatsbank KfW

Berlin/Frankfurt (dpa) - Der Wechsel von Arbeits-Staatssekretär Jörg Asmussen zur staatlichen KfW-Bankengruppe ist geplatzt.
Arbeits-Staatssekretär Asmussen geht nicht zur Staatsbank KfW
Das war's! Joey's Pizza kassiert Millionen - und verschwindet

Das war's! Joey's Pizza kassiert Millionen - und verschwindet

Hamburg - Millionen-Deal abgeschlossen: Der größte deutsche Pizza-Lieferdienst Joey's wechselt den Besitzer. Der Name gehört bald der Vergangenheit an.
Das war's! Joey's Pizza kassiert Millionen - und verschwindet
DIW-Chef: Fed-Zinserhöhung war überfällig»

DIW-Chef: Fed-Zinserhöhung war überfällig»

Berlin - Die Fed hat mit ihrer ersten Leitzins-Erhöhung seit vielen Jahren das Kapitel «Finanzkrise» zugeschlagen. Risiken bleiben allerdings. Deshalb versprechen die US-Notenbanker, weiterhin vorsichtig zu sein.
DIW-Chef: Fed-Zinserhöhung war überfällig»
Post-Rivale FedEx mit überraschend guten Quartalszahlen

Post-Rivale FedEx mit überraschend guten Quartalszahlen

Memphis (dpa) - Der US-Paketdienst FedEx hat im abgelaufenen Quartal besser abgeschnitten als Experten erwartet hatten.
Post-Rivale FedEx mit überraschend guten Quartalszahlen
Sie streitet sich mit Bayer um Anti-Baby-Pille

Sie streitet sich mit Bayer um Anti-Baby-Pille

Waldshut-Tiengen - Eine Frau ist überzeugt, dass eine Anti-Baby-Pille sie krank gemacht hat. Sie gerät sogar in Lebensgefahr. Nun will die 31-Jährige Schadenersatz von Bayer.
Sie streitet sich mit Bayer um Anti-Baby-Pille
US-Notenbank hebt Leitzins - weiter Vorsicht geboten

US-Notenbank hebt Leitzins - weiter Vorsicht geboten

Washington - Die Fed hat mit ihrer ersten Leitzins-Erhöhung seit vielen Jahren das Kapitel „Finanzkrise“ zugeschlagen. Risiken bleiben allerdings, deshalb muss das Ganze moderat von statten gehen.
US-Notenbank hebt Leitzins - weiter Vorsicht geboten
Rückruf von VW-Dieselautos soll Ende Januar 2016 starten

Rückruf von VW-Dieselautos soll Ende Januar 2016 starten

Berlin - Im VW-Skandal fordern Verbraucherschützer schon lange Klarheit. Nun steht fest, ab wann genau die ersten Wagen in die Werkstatt sollen. Den Kunden soll das nach Willen des Konzerns keinen Ärger mehr bereiten.
Rückruf von VW-Dieselautos soll Ende Januar 2016 starten
MeinFernbus FlixBus will auch Bahnfahrten anbieten

MeinFernbus FlixBus will auch Bahnfahrten anbieten

Berlin (dpa) - Der deutsche Fernbus-Marktführer MeinFernbus Flixbux will auch Bahnfahrten vermarkten. «Wir haben uns die Domain «flixtrain» und «meinfernzug» gesichert.
MeinFernbus FlixBus will auch Bahnfahrten anbieten
BGH verbietet unerwünschte E-Mail-Werbung einer Versicherung

BGH verbietet unerwünschte E-Mail-Werbung einer Versicherung

Karlsruhe - Unerwünschte E-Mail-Werbung ist lästig. Doch man muss sie sich nicht unbedingt gefallen lassen. Vor dem BGH bekam jetzt ein genervter Versicherungskunde recht.
BGH verbietet unerwünschte E-Mail-Werbung einer Versicherung
Bahn soll pünktlicher und Service besser werden

Bahn soll pünktlicher und Service besser werden

Berlin - Schlechte Zahlen, unpünktliche Züge - die Bahn steht unter Druck. Vorstand und Aufsichtsrat arbeiten nun an einem Ausweg. Die Erwartungen sind groß.
Bahn soll pünktlicher und Service besser werden
Dieselpreis zeitweise wieder unter einem Euro

Dieselpreis zeitweise wieder unter einem Euro

München - Der anhaltende Ölpreisverfall drückt weiter auf die Spritpreise an den Tankstellen. Bereits in der vergangenen Woche sei an manchen Zapfsäulen in den Abendstunden wieder die Marke von 1,00 Euro je Liter Diesel unterschritten worden.
Dieselpreis zeitweise wieder unter einem Euro