Ressortarchiv: Wirtschaft

Daimler will Absatz in China weiter steigern

Daimler will Absatz in China weiter steigern

Peking (dpa) - Daimler will in diesem Jahr in China den Absatz erneut kräftig steigern. Nach einem Absatzzuwachs um 28 Prozent im Vorjahr auf 270 000 Autos sollen in diesem Jahr «deutlich mehr als 300 000 Autos» verkauft werden.
Daimler will Absatz in China weiter steigern
Verdi bestreikt Amazon in Bad Hersfeld

Verdi bestreikt Amazon in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Arbeitskampf-Welle beim Online-Versandhändler Amazon mit einem spontanen Ausstand am Standort Bad Hersfeld fortgesetzt.
Verdi bestreikt Amazon in Bad Hersfeld
Milliardenfusion: FedEx will TNT Express übernehmen

Milliardenfusion: FedEx will TNT Express übernehmen

Ein erneuter Vorstoß aus den USA bringt die europäische Logistikbranche in Bewegung. FedEx will das niederländische TNT Express übernehmen. Die Deutsche Post bekommt starke Konkurrenz.
Milliardenfusion: FedEx will TNT Express übernehmen
Ryanair befördert deutlich mehr Passagiere

Ryanair befördert deutlich mehr Passagiere

Dublin (dpa) - Der irische Billigflieger Ryanair hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/15 deutlich mehr Zuspruch von Passagieren erhalten.
Ryanair befördert deutlich mehr Passagiere
EZB-Geldschwemme vertreibt Konjunktursorgen

EZB-Geldschwemme vertreibt Konjunktursorgen

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Währungshüter haben die Notenpresse angeworfen: Im Kampf gegen Mini-Inflation und Konjunkturschwäche will die Europäische Zentralbank bis September 2016 Staatsanleihen und andere Wertpapiere für insgesamt 1,1 Billionen Euro kaufen.
EZB-Geldschwemme vertreibt Konjunktursorgen
Deutschland ist bei Online-Handel spitze

Deutschland ist bei Online-Handel spitze

Düsseldorf - Deutschland gehört nach einer Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney zu den fünf wachstumsstärksten Märkten für E-Commerce.
Deutschland ist bei Online-Handel spitze
Samsung übertrifft trotz Gewinnrückgangs Erwartungen

Samsung übertrifft trotz Gewinnrückgangs Erwartungen

Seoul - Samsung hat 2014 zusehends Marktanteile bei Smartphones an Apple und die stark aufholenden chinesischen Hersteller verloren. Doch zu Anfang dieses Jahres gibt es Anzeichen einer möglichen Trendwende.
Samsung übertrifft trotz Gewinnrückgangs Erwartungen
Ex-Manager von Panzerbauer in Untersuchungshaft

Ex-Manager von Panzerbauer in Untersuchungshaft

München - Rüstungsgeschäfte zwischen dem deutschen Panzerbauer Krauss-Maffei Wegmann mit Griechenland beschäftigen seit langem Ermittler in Athen und München. Für einen Ex-Manager des Unternehmens hat das jetzt drastische Folgen.
Ex-Manager von Panzerbauer in Untersuchungshaft
Gazprom steigt bei Erdgasversorger VNG aus

Gazprom steigt bei Erdgasversorger VNG aus

Die Karten beim Erdgasimporteur Verbundnetz Gas könnten in diesem Jahr neu gemischt werden. Gazprom steigt aus. Folgen den Russen weitere Anteilseigner?
Gazprom steigt bei Erdgasversorger VNG aus
Bundesagentur will bis 2019 rund 17 000 Stellen abbauen

Bundesagentur will bis 2019 rund 17 000 Stellen abbauen

Nürnberg - Gemessen an der Mitarbeiterzahl gleicht sie einem Großkonzern - mehr als 95 000 Menschen sind bei der Bundesagentur für Arbeit beschäftigt. Da die Arbeitslosigkeit sinkt, muss sie Jobs abbauen.
Bundesagentur will bis 2019 rund 17 000 Stellen abbauen
Blech 2.0: Autobauer müssen sich neu erfinden

Blech 2.0: Autobauer müssen sich neu erfinden

Schlägt das Herz der globalen Autobranche bald im Silicon Valley? Wird der Pkw demnächst eine App auf Rädern sein? Was erwarten junge Leute heutzutage von Mobilität? Solche Fragen treiben die Hersteller um.
Blech 2.0: Autobauer müssen sich neu erfinden
US-Ölreserven in Rekordhöhe erwartet

US-Ölreserven in Rekordhöhe erwartet

Singapur (dpa) - Die Ölpreise sind gesunken. Eine Prognose der US-Investmentbank Goldman Sachs für die weitere Entwicklung der Ölreserven in den USA habe für Verkaufsdruck gesorgt, hieß es aus dem Handel.
US-Ölreserven in Rekordhöhe erwartet
Cyber-Attacken kosten Wirtschaft Milliarden

Cyber-Attacken kosten Wirtschaft Milliarden

München - Nordkorea gegen Sony, Netzkriminelle gegen Banken, Industriespione gegen Konzerne - Cyber-Kriminalität ist schon lange keine Science-Fiction mehr. Doch noch immer unterschätzen Unternehmen die Risiken, sagen Experten.
Cyber-Attacken kosten Wirtschaft Milliarden
Ölpreise deutlich gestiegen

Ölpreise deutlich gestiegen

New York/Wien (dpa) - Die Ölpreise sind am Ostermontag kräftig gestiegen. Händlern führten die Bewegung vor allem auf die Entscheidung des weltweit größten Ölexporteurs Saudi-Arabien zurück, seine Preise für den asiatischen Markt zu erhöhen.
Ölpreise deutlich gestiegen
GM räumt 80 Todesopfer wegen defekter Zündschlösser ein

GM räumt 80 Todesopfer wegen defekter Zündschlösser ein

Detroit (dpa) - Der US-Autobauer General Motors wird Angehörige von mindestens 80 Opfern entschädigen, die durch defekte Zündschlösser ums Leben gekommen sind. Das ergibt sich aus einer am Montag veröffentlichten Statistik des von GM beauftragten Anwalts Kenneth Feinberg.
GM räumt 80 Todesopfer wegen defekter Zündschlösser ein
Studie: Schwacher Euro hilft Exportfirmen nur bedingt

Studie: Schwacher Euro hilft Exportfirmen nur bedingt

Trotz diverser Risiken bleibt der Export eine starke Basis der deutschen Wirtschaft. Der schwache Euro hilft dabei ein wenig, aber die Ursachen der deutschen Exportstärke sind andere, heißt es in einer neuen Studie.
Studie: Schwacher Euro hilft Exportfirmen nur bedingt
Arbeitslosenzahl in Spanien deutlich gesunken

Arbeitslosenzahl in Spanien deutlich gesunken

Madrid (dpa) - Die Arbeitslosenzahl in Spanien ist weiter gesunken. Wie das Arbeitsministerium mitteilte, ging im März die Zahl der gemeldeten Erwerbslosen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat um mehr als 340 000 zurück.
Arbeitslosenzahl in Spanien deutlich gesunken
Zypern: Einschränkungen für Geldverkehr aufgehoben

Zypern: Einschränkungen für Geldverkehr aufgehoben

Nikosia (dpa) – Gut zwei Jahre nach Ausbruch der schwersten Finanzkrise in der Geschichte Zyperns sind alle Einschränkungen im Geldverkehr des Landes aufgehoben worden.
Zypern: Einschränkungen für Geldverkehr aufgehoben
Anklage im Dresdner Infinus-Finanzskandal in Sicht

Anklage im Dresdner Infinus-Finanzskandal in Sicht

Dresden (dpa) - 17 Monate nach Auffliegen des Infinus-Finanzskandals und der Festnahme von sechs Managern wegen Verdachts auf Anlagebetrug stehen die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dresden vor dem Abschluss.
Anklage im Dresdner Infinus-Finanzskandal in Sicht
Bericht: Middelhoff wurde wochenlang der Schlaf entzogen

Bericht: Middelhoff wurde wochenlang der Schlaf entzogen

Düsseldorf - Die Anwälte des früheren Top-Managers Thomas Middelhoff haben nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" schwere Vorwürfe gegen dessen Essener Haftanstalt erhoben.
Bericht: Middelhoff wurde wochenlang der Schlaf entzogen
Winter etwas kühler: Heizbedarf steigt um fünf Prozent

Winter etwas kühler: Heizbedarf steigt um fünf Prozent

Dieser Winter war in Deutschland nicht besonders kalt, aber dennoch kühler als der milde Winter zuvor. Deshalb mussten die Haushalte mehr heizen. Die Kosten entwickelten sich für die Benutzer von Öl- und Gasheizungen ganz unterschiedlich.
Winter etwas kühler: Heizbedarf steigt um fünf Prozent
Kühler Winter: Heizbedarf steigt um fünf Prozent

Kühler Winter: Heizbedarf steigt um fünf Prozent

Hamburg - Dieser Winter war in Deutschland kühler als der milde Winter zuvor. Deshalb mussten die Haushalte mehr heizen. Die Kosten entwickelten sich - je nach Art der Heizung - ganz unterschiedlich.
Kühler Winter: Heizbedarf steigt um fünf Prozent
Arbeitgeber: Azubi-Gehalt statt Mindestlohn für Praktikanten

Arbeitgeber: Azubi-Gehalt statt Mindestlohn für Praktikanten

Praktika sind für viele junge Menschen eine Brücke in den ersten Job. Doch es gab auch Missbrauch: Dauerpraktikanten schufteten monatelang ohne oder nur gegen geringe Bezahlung. Der Mindestlohn für längere Praktika sollte das ändern. Doch es gibt eine Kehrseite der Medaille.
Arbeitgeber: Azubi-Gehalt statt Mindestlohn für Praktikanten
Verdi bestreikt Amazon in Rheinberg und Werne

Verdi bestreikt Amazon in Rheinberg und Werne

Düsseldorf (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi setzt den Arbeitskampf beim Online-Versandhändler Amazon an den beiden nordrhein-westfälischen Standorten Rheinberg und Werne an diesem Samstag fort.
Verdi bestreikt Amazon in Rheinberg und Werne
Gaspreise folgen sinkenden Ölpreisen bislang nicht

Gaspreise folgen sinkenden Ölpreisen bislang nicht

Hamburg - Die Gaspreise folgten über Jahrzehnte mit einem halben Jahr Verzögerung den Ölpreisen. Das ist vorbei. Der Gasmarkt ist unabhängig geworden.
Gaspreise folgen sinkenden Ölpreisen bislang nicht
Tesla meldet Absatzplus von 55 Prozent

Tesla meldet Absatzplus von 55 Prozent

Palo Alto (dpa) - Der Elektroautohersteller Tesla hat seine Verkäufe kräftig gesteigert. Das Unternehmen meldete am Freitag 10 030 ausgelieferte Fahrzeuge für das erste Quartal - ein Anstieg um 55 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
Tesla meldet Absatzplus von 55 Prozent
US-Arbeitslosenquote unverändert bei 5,5 Prozent

US-Arbeitslosenquote unverändert bei 5,5 Prozent

Washington (dpa) - Die Arbeitslosigkeit in den USA hat sich im März nicht verändert. Die Erwerbslosenquote betrug 5,5 Prozent und blieb damit auf dem Niveau vom Vormonat, wie das Arbeitsministerium in Washington mitteilte. Das ist die niedrigste Arbeitslosenquote seit März 2010.
US-Arbeitslosenquote unverändert bei 5,5 Prozent
Parfümerie-Kette Douglas soll verkauft werden

Parfümerie-Kette Douglas soll verkauft werden

Paris - Die deutsche Parfümerie-Kette Douglas wird auf der Basis einer Bewertung von über drei Milliarden Euro zum Verkauf angeboten. Das teilte die Douglas-Chefin am Donnerstag mit.
Parfümerie-Kette Douglas soll verkauft werden
Arbeitgeberpräsident: Praktika vom Mindestlohn ausnehmen

Arbeitgeberpräsident: Praktika vom Mindestlohn ausnehmen

Berlin - Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat die Regierungskoalition erneut zu grundlegenden Korrekturen beim Mindestlohn aufgefordert. Die «überflüssige Bürokratie» könne so nicht bleiben.
Arbeitgeberpräsident: Praktika vom Mindestlohn ausnehmen
Hugendubel hält an Läden fest: «Es geht nicht ohne Filialen»

Hugendubel hält an Läden fest: «Es geht nicht ohne Filialen»

München (dpa) - Die Buchhandelskette Hugendubel sieht trotz der wachsenden Bedeutung von E-Books und dem Online-Handel gute Chancen für ihre Buchgeschäfte in Deutschland und plant nach mehreren Schließungen in den vergangenen Jahren keine weiteren Einschnitte.
Hugendubel hält an Läden fest: «Es geht nicht ohne Filialen»
Minizinsen und Regulierungsaufwand: Banken kappen Jobs

Minizinsen und Regulierungsaufwand: Banken kappen Jobs

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Bankenbranche steht einer Umfrage zufolge vor einer neuen Sparwelle. Fast jedes zweite Institut (46 Prozent) plant, im laufenden Jahr die Zahl seiner Mitarbeiter zu verringern.
Minizinsen und Regulierungsaufwand: Banken kappen Jobs
Deutsche essen 41.000 Tonnen Kaninchen im Jahr

Deutsche essen 41.000 Tonnen Kaninchen im Jahr

Hannover - In Deutschland werden mehr als 41 000 Tonnen Kaninchenfleisch im Jahr gegessen. Besonders an Ostern ist es beliebt: Zwei Drittel davon landen nach Branchenangaben am Festwochenende in den Kochtöpfen.
Deutsche essen 41.000 Tonnen Kaninchen im Jahr
BGH weist Pudel in die Schranken

BGH weist Pudel in die Schranken

Karlsruhe - Die Parodie eines etablierten Produkts kann nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs nicht als eigene Marke gesichert werden. In einem weiteren Rechtsstreit um den Schutz der Farbmarke Blau für Nivea wird es erst im Sommer ein Urteil geben.
BGH weist Pudel in die Schranken
Vorerst letzter Post-Warnstreik

Vorerst letzter Post-Warnstreik

Bonn - Viele Brief- und Paketzusteller der Deutschen Post haben auch am zweiten Warnstreiktag die Arbeit bundesweit an vielen Standorten ruhen lassen. Der gelbe Riese gibt aber Entwarnung: Liegen gebliebene Pakete, Briefe und Päckchen werden noch am Samstag ausgeliefert.
Vorerst letzter Post-Warnstreik
Verdi beendet Streik bei Amazon

Verdi beendet Streik bei Amazon

Berlin - Seit Montag streiken Verdi-Mitarbeiter beim Internetversandhändler Amazon. Der Arbeitskampf wird jedoch vorerst nicht fortgeführt. Doch die Gewerkschaft gibt nicht auf.
Verdi beendet Streik bei Amazon
Streit um Nivea-Blau geht weiter

Streit um Nivea-Blau geht weiter

Karlsruhe - Seit einiger Zeit beschäftigen sich die Gerichte um den Streit um die Farbmarke "Nivea-Blau". Die Chancen von Beiersdorf im Kampf um seine Farbmarke sind gestiegen.
Streit um Nivea-Blau geht weiter
Weniger betriebsbedingte Kündigungen bei Karstadt

Weniger betriebsbedingte Kündigungen bei Karstadt

Dank sozialverträglicher Maßnahmen schrumpft die Zahl der Kündigungen bei Karstadt auf 960. Außerdem zahlt der Warenhauskonzern 2,5 Millionen Euro in einen Fonds für die Betroffenen.
Weniger betriebsbedingte Kündigungen bei Karstadt
Insolvenzverwalter: Middelhoff hat mindestens 50 Gläubiger

Insolvenzverwalter: Middelhoff hat mindestens 50 Gläubiger

Bielefeld (dpa) - Zwei Tage nach dem Insolvenzantrag von Thomas Middelhoff wird immer deutlicher, wie kompliziert die finanzielle Situation des ehemaligen Topmanagers ist.
Insolvenzverwalter: Middelhoff hat mindestens 50 Gläubiger
Südkorea als Markt für deutsche Luxus-Autos immer wichtiger

Südkorea als Markt für deutsche Luxus-Autos immer wichtiger

Deutsche Autohersteller machen in Südkorea gute Geschäfte. Das gilt vor allem für Anbieter von Oberklasse-Autos. Insbesondere Diesel liegt bei den Koreanern im Trend - im Unterschied zu Japan und China.
Südkorea als Markt für deutsche Luxus-Autos immer wichtiger
BASF klagt wegen Patentverletzung in Milliardenhöhe

BASF klagt wegen Patentverletzung in Milliardenhöhe

Ludwigshafen (dpa) - Der weltgrößte Chemiekonzern BASF wirft dem belgischen Unternehmen Umicore vor, ihm mit Falschangaben zu Patenten möglicherweise Milliardenumsätze vermasselt zu haben.
BASF klagt wegen Patentverletzung in Milliardenhöhe
McDonald's erhöht die Löhne - aber nicht für alle

McDonald's erhöht die Löhne - aber nicht für alle

Oak Brooks - Der Fast-Food-Konzern McDonald's hebt die Gehälter an - doch längst nicht alle Mitarbeiter profitieren. Kritiker betrachten den Schritt als halbherzig.
McDonald's erhöht die Löhne - aber nicht für alle
McDonald's erhöht Löhne in den USA

McDonald's erhöht Löhne in den USA

Der Fast-Food-Konzern McDonald's hebt die Gehälter an - doch längst nicht alle Mitarbeiter profitieren. Die Entscheidung folgt auf Lohnerhöhungen anderer Großkonzerne wie Walmart und eine Protest- und Streikwelle. Kritiker betrachten den Schritt als halbherzig.
McDonald's erhöht Löhne in den USA
Dax pendelt um 12.000 Punkte

Dax pendelt um 12.000 Punkte

Frankfurt/Main - Vor dem verlängerten Oster-Wochenende hat sich der Dax kaum von der Stelle bewegt. Die am Karfreitag erwarteten US-Arbeitsmarktdaten warfen bereits ihre Schatten voraus und sorgten für Zurückhaltung.
Dax pendelt um 12.000 Punkte
Dr. Oetker ruft "Mousse au Chocolat klassisch" zurück

Dr. Oetker ruft "Mousse au Chocolat klassisch" zurück

Berlin - Verbraucher aufgepasst: Der Lebensmittelhersteller Dr. Oetker ruft sein Dessert-Pulver "Mousse au Chocolat klassisch" zurück. Es gab ein Problem bei der Produktion.
Dr. Oetker ruft "Mousse au Chocolat klassisch" zurück
Beiersdorf kämpft vor BGH um Markenschutz fürs Nivea-Blau

Beiersdorf kämpft vor BGH um Markenschutz fürs Nivea-Blau

Karlsruhe - Zwei führende Kosmetika-Konzerne haben vor dem Bundesgerichtshof um die Verwendung der Farbe Blau für ihre Produkte gestritten. Der Anwalt von Beiersdorf legte vor den fünf Richtern in Karlsruhe Beschwerde gegen ein Urteil des Bundespatentgerichts ein.
Beiersdorf kämpft vor BGH um Markenschutz fürs Nivea-Blau
Exportschlager Schoko-Osterhase geht in alle Welt

Exportschlager Schoko-Osterhase geht in alle Welt

Ostern ist auch ein Fest für die Süßwaren-Branche: Zu keiner anderen Jahreszeit wird in Deutschland so viel Schokolade genascht. In der Verbrauchergunst ganz oben steht auch in diesem Jahr der klassische Schoko-Hase.
Exportschlager Schoko-Osterhase geht in alle Welt
Schoko-Osterhase erfreut auch australische Kinder

Schoko-Osterhase erfreut auch australische Kinder

München - Made in Germany steht im Ausland für gute Qualität. Der Schoko-Osterhase zählt besonders auf der Südhalbkugel zu den Exportschlagern aus Deutschland.
Schoko-Osterhase erfreut auch australische Kinder
Streik bei Amazon geht weiter

Streik bei Amazon geht weiter

Leipzig (dpa) - Der Streik beim Internetversandhändler Amazon ist fortgesetzt worden. In Leipzig beteiligten sich wie in den vorangegangenen vier Tagen in der Frühschicht etwa 200 Mitarbeiter, sagte Thomas Schneider von der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi.
Streik bei Amazon geht weiter
Amazon-Streik geht weiter: Einigung nicht in Sicht

Amazon-Streik geht weiter: Einigung nicht in Sicht

Leipzig - Der Streik beim Internetversandhändler Amazon ist am Donnerstag fortgesetzt worden. In Leipzig beteiligten sich wie in den vorangegangenen vier Tagen in der Frühschicht etwa 200 Mitarbeiter.
Amazon-Streik geht weiter: Einigung nicht in Sicht
Nach starkem Anstieg: Ölpreise gehen zurück

Nach starkem Anstieg: Ölpreise gehen zurück

Singapur - Die Ölpreise sind am Donnerstag nach den starken Gewinnen des Vortages zunächst etwas gesunken.
Nach starkem Anstieg: Ölpreise gehen zurück