Ressortarchiv: Wirtschaft

Investoren übernehmen insolventen TV-Hersteller Metz

Investoren übernehmen insolventen TV-Hersteller Metz

Metz wird an Investoren verkauft. Das TV-Geschäft geht an Chinesen, die Blitz- und Kunststoffsparte an ein Unternehmen aus der Region. Ein Viertel der Stellen geht verloren. Der Insolvenzverwalter ist trotzdem zufrieden.
Investoren übernehmen insolventen TV-Hersteller Metz
Anklage wirft Deutsche-Bank-Managern gemeinsamen Tatplan vor

Anklage wirft Deutsche-Bank-Managern gemeinsamen Tatplan vor

München (dpa) – Gleich fünf amtierende und ehemalige Top-Manager der Deutschen Bank stehen wegen versuchten Prozessbetrugs vor dem Landgericht München - darunter Co-Chef Jürgen Fitschen. Die Anklage wirft ihnen einen gemeinsamen Tatplan vor.
Anklage wirft Deutsche-Bank-Managern gemeinsamen Tatplan vor
Betreiber der Atomruine Fukushima mit Gewinn

Betreiber der Atomruine Fukushima mit Gewinn

Tokio - Der Betreiber der Atomruine Fukushima, Tepco, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Gewinn gesteigert. Dank niedrigerer Ölpreise und Kostensenkungen stieg der Nettoertrag zum 31. März um 2,9 Prozent auf 451,5 Milliarden Yen (3,5 Mrd Euro).
Betreiber der Atomruine Fukushima mit Gewinn
Commerzbank besorgt sich frisches Geld

Commerzbank besorgt sich frisches Geld

Frankfurt (dpa) - Die Commerzbank hat über Nacht ihre zehnte Kapitalerhöhung seit der Finanzkrise durchgezogen. Das Institut sammelte knapp 1,4 Milliarden Euro ein, wie es in Frankfurt mitteilte. Damit nutzte die Bank das derzeit günstige Börsenumfeld, um ihre Puffer gegen neue Krisen zu stärken.
Commerzbank besorgt sich frisches Geld
Flugzeugbauer setzen auf weltweit wachsende Mobilität

Flugzeugbauer setzen auf weltweit wachsende Mobilität

Sechs Milliarden Menschen seien noch nie in ein Flugzeug gestiegen, sagt die deutsche Luftfahrtindustrie - und träumt von neuen Märkten. Doch sie hat auch ein Sorgenkind.
Flugzeugbauer setzen auf weltweit wachsende Mobilität
Institut: Deutscher Arbeitsmarkt verliert an Schwung

Institut: Deutscher Arbeitsmarkt verliert an Schwung

Nürnberg (dpa) - Trotz eines vielversprechenden Starts ins neue Jahr wird der deutsche Arbeitsmarkt im Laufe des Frühjahrs an Schwung verlieren, prognostiziert das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg
Institut: Deutscher Arbeitsmarkt verliert an Schwung
Brasilien-Flaute zieht MAN in die roten Zahlen

Brasilien-Flaute zieht MAN in die roten Zahlen

München (dpa) - Der Einbruch auf Brasiliens Lastwagen-Markt hat MAN in den ersten drei Monaten 2015 hart getroffen. Weil sich die Verkaufszahlen in Südamerikas größter Volkswirtschaft halbierten, fuhr die VW-Tochter unter dem Strich 12 Millionen Euro Verlust ein, wie der Konzern mitteilte.
Brasilien-Flaute zieht MAN in die roten Zahlen
Neue Modelle beflügeln Geschäfte bei Daimler

Neue Modelle beflügeln Geschäfte bei Daimler

Daimler gibt Gas bei seinem Ziel, die Rivalen Audi und BMW bis 2020 zu überholen. Im ersten Quartal konnten die Stuttgarter schon erste Teilerfolge einheimsen.
Neue Modelle beflügeln Geschäfte bei Daimler
Tarifverhandlungen bei der Post fortgesetzt

Tarifverhandlungen bei der Post fortgesetzt

Siegburg/Bonn (dpa) - Die Tarifverhandlungen bei der Deutschen Post um kürzere Arbeitszeiten sind heute in Siegburg bei Bonn fortgesetzt worden. Am Montag hatten die Gespräche keine wesentlichen Fortschritte gebracht, auch am Dienstagmorgen zeichnete sich zunächst weiter keine Einigung ab.
Tarifverhandlungen bei der Post fortgesetzt
Optikerkette Fielmann erhöht Dividende

Optikerkette Fielmann erhöht Dividende

Hamburg (dpa) - Die Optikerkette Fielmann erhöht nach einem robusten Jahresstart die Dividende und steuert weiter auf Wachstumskurs. Fielmann sei zuversichtlich, seine Marktposition auszubauen, heißt es im veröffentlichten Zwischenbericht.
Optikerkette Fielmann erhöht Dividende
Osram-Aufsichtsrat berät über Aufspaltung

Osram-Aufsichtsrat berät über Aufspaltung

München - Der Aufsichtsrat von Osram berät heute über die geplante Aufspaltung des Lichtkonzerns. Ob dabei schon eine endgültige Entscheidung fällt, ist offen.
Osram-Aufsichtsrat berät über Aufspaltung
Apple bleibt dank iPhone eine Geldmaschine

Apple bleibt dank iPhone eine Geldmaschine

Cupertino - Apple bleibt dank dem iPhone eine Geldmaschine. Zum Jahresbeginn gab es wieder einen Gewinn von mehr als 13 Milliarden Dollar. An die Aktionäre fließt mehr Geld. Der Absatz des iPad-Tablets schwächelt allerdings weiter.
Apple bleibt dank iPhone eine Geldmaschine
In Kitas droht unbefristeter Streik

In Kitas droht unbefristeter Streik

Berlin - Ab Ende nächster Woche droht in deutschen Kindertagesstätten ein unbefristeter Streik der Erzieher. Die Gewerkschaft ver.di erklärte die Tarifverhandlungen für die 240 000 Erzieher und Sozialarbeiter am Montagabend für gescheitert.
In Kitas droht unbefristeter Streik
Commerzbank polstert Kapitaldecke auf

Commerzbank polstert Kapitaldecke auf

Die Commerzbank reagiert auf strengere Anforderungen von Aufsehern und Investoren und kündigt überraschend eine Kapitalerhöhung an. Damit soll der Krisenpuffer gestärkt werden.
Commerzbank polstert Kapitaldecke auf
Eon zieht nach Essen - Neue Gesellschaft heißt Uniper

Eon zieht nach Essen - Neue Gesellschaft heißt Uniper

Eon spaltet sich radikal auf. Jetzt werden Details bekannt: Das Kernunternehmen mit 40 000 Beschäftigten zieht nach Essen.
Eon zieht nach Essen - Neue Gesellschaft heißt Uniper
Zähe Tarifverhandlungen bei der Post

Zähe Tarifverhandlungen bei der Post

Deutschlands Postler sollen zweieinhalb Stunden pro Woche kürzer arbeiten, fordert die Gewerkschaft. Die Arbeitgeber lehnen das klar ab. Die Tarifverhandlungen treten auf der Stelle.
Zähe Tarifverhandlungen bei der Post
Solarworld schreibt trotz Umsatzplus weiter rote Zahlen

Solarworld schreibt trotz Umsatzplus weiter rote Zahlen

Bonn (dpa) - Der Solarmodul-Hersteller Solarworld schreibt trotz eines guten US- und Exportgeschäfts insgesamt noch immer rote Zahlen. Am Ende des ersten Quartals 2015 stand ein operativer Verlust von acht Millionen Euro, wie das Bonner Unternehmen bei der Vorlage erster Eckdaten mitteilte.
Solarworld schreibt trotz Umsatzplus weiter rote Zahlen
BER-Chef Mühlenfeld sieht Hauptstadtflughafen auf gutem Weg

BER-Chef Mühlenfeld sieht Hauptstadtflughafen auf gutem Weg

Berlin (dpa) - Trotz Verzögerungen in einigen Bereichen sieht Flughafenchef Karsten Mühlenfeld gute Fortschritte beim Bau des Hauptstadtflughafens.
BER-Chef Mühlenfeld sieht Hauptstadtflughafen auf gutem Weg
Kündigungsschutz für Postbank-Beschäftigte

Kündigungsschutz für Postbank-Beschäftigte

Bonn/Essen - Die rund 10.000 Tarifbeschäftigten der Postbank müssen angesichts der Verkaufspläne ihrer Konzernmutter Deutsche Bank vorerst nicht um ihre Jobs fürchten.
Kündigungsschutz für Postbank-Beschäftigte
Fitschen: Reise mit Zuversicht zu Kirch-Prozess

Fitschen: Reise mit Zuversicht zu Kirch-Prozess

Frankfurt/Main (dpa) - Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, ist weiterhin von seiner Unschuld im Kirch-Verfahren überzeugt.
Fitschen: Reise mit Zuversicht zu Kirch-Prozess
Middelhoff hat Kaution noch nicht gezahlt

Middelhoff hat Kaution noch nicht gezahlt

Essen - Die Verteidiger rechnen nicht damit, dass der frühere Topmanager Thomas Middelhoff (61) schon an diesem Wochenende nach Hause darf. Es gibt Probleme bei der Kautionszahlung.
Middelhoff hat Kaution noch nicht gezahlt
Abercrombies Sixpack-Models müssen sich was anziehen

Abercrombies Sixpack-Models müssen sich was anziehen

München - Die Herren mit den perfekten Sixpacks waren bei Abercrombie & Fitch ein Hingucker. Doch mit den halbnackten Kaufanreizern ist Schluss. Das Unternehmen will ein anderes Image.
Abercrombies Sixpack-Models müssen sich was anziehen
IW: Wirtschaftswachstum 2015 ist nur Strohfeuer

IW: Wirtschaftswachstum 2015 ist nur Strohfeuer

Berlin (dpa) - Billiges Öl, der schwache Euro und niedrige Zinsen treiben derzeit noch die deutsche Wirtschaft an. Der Höhenflug wird Prognosen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zufolge aber nicht anhalten.
IW: Wirtschaftswachstum 2015 ist nur Strohfeuer
EU-Kommission will Wachstumsprognose für Griechenland senken

EU-Kommission will Wachstumsprognose für Griechenland senken

Berlin (dpa) - Die EU-Kommission will die Wachstumsprognose für Griechenland für 2015 senken. «Im Winter haben wir 2,5 Prozent Wachstum in Griechenland für dieses Jahr erwartet. Unsere Frühjahrsprognose für Griechenland wird pessimistischer ausfallen», sagte der Vizepräsident der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, dem Handelsblatt.
EU-Kommission will Wachstumsprognose für Griechenland senken
Deutsche Bank schließt jede dritte Filiale

Deutsche Bank schließt jede dritte Filiale

Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank schließt jede dritte Filiale und gibt die Postbank auf. Der drastische Sparkurs soll Deutschlands größtes Geldhaus wieder schlagkräftiger machen. Investiert wird aber auch.
Deutsche Bank schließt jede dritte Filiale
Nach Rücktritt: Wer wird Piëchs Nachfolger?

Nach Rücktritt: Wer wird Piëchs Nachfolger?

Frankfurt/Main - Bei VW müssen nach dem Abgang von Ferdinand Piëch die Weichen neu gestellt werden. Was wird aus den Anteilen des 78-Jährigen, falls der komplett bei Europas größtem Autobauer aussteigt?
Nach Rücktritt: Wer wird Piëchs Nachfolger?
Deutsche Bank will weitere 3,5 Milliarden Euro einsparen

Deutsche Bank will weitere 3,5 Milliarden Euro einsparen

Frankfurt/Main (dpa) - Im Zuge ihres harten Kurswechsels will die Deutsche Bank weitere Milliarden einsparen. Die operativen Kosten sollen bis 2020 um zusätzlich 3,5 Milliarden Euro sinken, wie das Institut heute in Frankfurt mitteilte.
Deutsche Bank will weitere 3,5 Milliarden Euro einsparen
Deutsche Bank will Postbank abstoßen

Deutsche Bank will Postbank abstoßen

Frankfurt/Main - Noch sind die Details offen, aber die Richtung steht fest: Die Deutsche Bank gibt die Mehrheit an der Postbank auf und schrumpft zudem ihr Kapitalmarktgeschäft.
Deutsche Bank will Postbank abstoßen
DGB-Chef attackiert Lokführergewerkschaft GDL

DGB-Chef attackiert Lokführergewerkschaft GDL

Berlin - Dass die Bahn mit dem Verhalten der Lokführergewerkschaft im Tarifstreit unzufrieden ist, überrascht nicht. Nun muss diese sich aber sogar vom Gewerkschaftsbund Kritik gefallen lassen.
DGB-Chef attackiert Lokführergewerkschaft GDL
Griechische Presse: Kapitalverkehrskontrollen möglich

Griechische Presse: Kapitalverkehrskontrollen möglich

Athen (dpa) - Sollte die Europäische Zentralbank (EZB) den Geldhahn für Griechenlands Banken zudrehen, könnten auf die Griechen nach Informationen der heimischen Presse Kapitalverkehrskontrollen zukommen.
Griechische Presse: Kapitalverkehrskontrollen möglich
Steht Varoufakis vor baldigem Rauswurf?

Steht Varoufakis vor baldigem Rauswurf?

Athen - In Athen verdichten sich nach Informationen der heimischen Presse Gerüchte, dass der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis bald ersetzt werden könnte.
Steht Varoufakis vor baldigem Rauswurf?
BER: Woidke hat "richtig gutes Gefühl"

BER: Woidke hat "richtig gutes Gefühl"

Potsdam/Schönefeld - Mit dem neuen Berliner Flughafenchef Karsten Mühlenfeld geht der Bau des neuen Hauptstadtflughafens aus Sicht von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) gut voran.
BER: Woidke hat "richtig gutes Gefühl"
Experten: Arbeitsmarkt verliert im Jahresverlauf an Dynamik

Experten: Arbeitsmarkt verliert im Jahresverlauf an Dynamik

Es war ein vielversprechender Start ins neue Jahr - Ökonomen haben jedoch ihre Zweifel, dass sich der deutsche Arbeitsmarkt ähnlich dynamisch weiterentwickelt. Sie rechnen in den kommenden Monaten eher mit einer gedämpften Entwicklung - ähnlich wie im April.
Experten: Arbeitsmarkt verliert im Jahresverlauf an Dynamik
Zeitenwende bei VW: Führungskrise mündet in Piëch-Rücktritt

Zeitenwende bei VW: Führungskrise mündet in Piëch-Rücktritt

Der wochenlange Machtkampf an der VW-Spitze hat mit dem Rücktritt des Konzernpatriarchen Ferdinand Piëch eine jähe Wende genommen. Was den 78-Jährigen zu seinen Attacken auf VW-Boss Winterkorn trieb, bleibt indes unklar - ebenso wie die Vorzeichen für die Ära nach Piëch.
Zeitenwende bei VW: Führungskrise mündet in Piëch-Rücktritt
VW: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder

VW: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder

Wolfsburg - Der tagelange Machtkampf an der VW-Spitze hat mit dem Rücktritt des Konzernpatriarchen Ferdinand Piëch eine überraschende Wende genommen. Was den 78-Jährigen zu seinen Attacken auf VW-Boss Winterkorn trieb, ist aber noch immer unklar - So wie die künftige VW-Führungskultur.
VW: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder
VW-Patriarch Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder

VW-Patriarch Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder

Wolfsburg - Volkswagen-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch tritt von seinem Amt mit sofortiger Wirkung zurück. Auch seine Frau Ursula Piëch gibt ihr Mandat in dem Kontrollgremium ab, wie die Volkswagen AG am Samstag in einer Pflichtmitteilung an die Finanzwelt mitteilte. dpa
VW-Patriarch Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder
Postbank-Verkauf: Weil sorgt sich um Arbeitsplätze

Postbank-Verkauf: Weil sorgt sich um Arbeitsplätze

Frankfurt - Die Deutsche Bank gibt die Mehrheit an der Postbank auf und schrumpft ihr Kapitalmarktgeschäft. Nun bangt der niedersächsische Ministerpräsident um die Arbeitsplätze.
Postbank-Verkauf: Weil sorgt sich um Arbeitsplätze
EU will Steuerschlupflöcher für Unternehmen schließen

EU will Steuerschlupflöcher für Unternehmen schließen

Riga - Zum Steuersparen verlegen Konzerne Gewinne häufig in andere Länder. Die Europäer wollen mehr Licht in diese Praktiken bringen. Auch bei der Kapitalmarktunion soll es Fortschritte geben.
EU will Steuerschlupflöcher für Unternehmen schließen
Ritter Sport leidet unter Rubelverfall

Ritter Sport leidet unter Rubelverfall

Waldenbuch (dpa) - Der Schokoladenhersteller Ritter Sport fürchtet wegen der Krise in Russland und hoher Haselnusspreise 2015 Einbußen.
Ritter Sport leidet unter Rubelverfall
Bahn offen für Schlichtung im Tarifstreit

Bahn offen für Schlichtung im Tarifstreit

Berlin - Im festgefahrenen Tarifstreit mit der Lokführergewerkschaft GDL hat die Bahn ihre Bereitschaft zu einem Schlichtungsverfahren bekräftigt.
Bahn offen für Schlichtung im Tarifstreit
Fahrkarten für Fernbusse werden teurer

Fahrkarten für Fernbusse werden teurer

Daran hätte man sich gewöhnen können: Immer mehr Verbindungen und immer günstigere Preise im Fernbus. Jetzt deutet sich aber eine Trendwende an.
Fahrkarten für Fernbusse werden teurer
Tür-Problem: Ford ruft fast 400.000 Autos zurück

Tür-Problem: Ford ruft fast 400.000 Autos zurück

Dearborn - Der US-Autohersteller Ford hat in Nordamerika wegen Problemen mit der Türverriegelung rund 390.000 Fahrzeuge in die Werkstätten zurückgerufen.
Tür-Problem: Ford ruft fast 400.000 Autos zurück
Karstadt-Tarifverhandlungen bis Dienstag unterbrochen

Karstadt-Tarifverhandlungen bis Dienstag unterbrochen

Berlin/Frankfurt/Main (dpa) - Die Tarifverhandlungen für die angeschlagene Warenhauskette Karstadt sind am Freitagabend unterbrochen worden.
Karstadt-Tarifverhandlungen bis Dienstag unterbrochen
Europartner verlieren Geduld mit Griechenland

Europartner verlieren Geduld mit Griechenland

Die Verhandlungen zwischen Athen und den Geldgebern kommen nur mühsam voran. In der Eurogruppe liegen die Nerven blank. Die Europäische Zentralbank will den Geldhahn für griechische Banken aber weiter offenhalten.
Europartner verlieren Geduld mit Griechenland
Weiter Ränkespiele um Macht bei VW

Weiter Ränkespiele um Macht bei VW

Was trieb VW-Chefaufseher Piëch zu seiner Attacke auf Konzernboss Winterkorn? Das Rätselraten um die Motive des Auto-Patriarchen hält an. Auf der Hauptversammlung Anfang Mai dürfte es turbulent zugehen.
Weiter Ränkespiele um Macht bei VW
Verdi dehnt Postbank-Streiks aus

Verdi dehnt Postbank-Streiks aus

Bonn - Wer ein Paket oder Geld bei einer Postbank-Filiale abholen will, steht möglicherweise vor verschlossener Tür. Mit Streiks lassen viele Mitarbeiter Dampf ab.
Verdi dehnt Postbank-Streiks aus
Züge fahren wieder weitgehend nach Fahrplan

Züge fahren wieder weitgehend nach Fahrplan

Berlin - Nach dem Ende des Lokführerstreiks im Personenverkehr hat sich der Betrieb bei der Deutschen Bahn am Freitag weitgehend normalisiert.
Züge fahren wieder weitgehend nach Fahrplan
Großbank HSBC denkt über Wegzug aus London nach

Großbank HSBC denkt über Wegzug aus London nach

London (dpa) - Eine der weltweit größten Banken, die britische HSBC, denkt über einen Wegzug aus London nach.
Großbank HSBC denkt über Wegzug aus London nach
Firmen setzen auf den Aufschwung - Ifo-Index steigt

Firmen setzen auf den Aufschwung - Ifo-Index steigt

Schwacher Euro und niedriger Ölpreis - die deutschen Unternehmen profitieren deutlich von den derzeitigen Rahmenbedingungen. Die Lage? Prima! Die Zukunft? Rosig! Oder vielleicht doch nicht?
Firmen setzen auf den Aufschwung - Ifo-Index steigt
Richtungsentscheidung bei Deutscher Bank

Richtungsentscheidung bei Deutscher Bank

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Deutschen Bank fällt aller Voraussicht nach heute die Entscheidung über den künftigen Kurs. Der Aufsichtsrat des Frankfurter Dax-Konzerns kommt zu einer Sondersitzung zusammen.
Richtungsentscheidung bei Deutscher Bank