Ressortarchiv: Wirtschaft

Löhne im dritten Quartal gestiegen

Löhne im dritten Quartal gestiegen

Wiesbaden - Vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer hatten im dritten Quartal 2010 durchschnittlich 2,5 Prozent mehr Bruttolohn auf ihren Konten als im Vorjahr.
Löhne im dritten Quartal gestiegen
Scania-Beteiligung bringt MAN Millionen

Scania-Beteiligung bringt MAN Millionen

München - Der Nutzfahrzeughersteller MAN kann sich nach einem Medienbericht dank des Kursanstiegs der Scania-Aktie über einen Sonderertrag in dreistelliger Millionenhöhe freuen.
Scania-Beteiligung bringt MAN Millionen
Deutschland mit Import-Rekord

Deutschland mit Import-Rekord

Berlin - Die deutsche Wirtschaft hat im November Geschichte geschrieben: Sie importierte so viel wie nie zuvor seit Beginn der Statistik 1950. Im Jahresvergleich erhöhten sich die Einfuhren nach Deutschland um ein Drittel auf 75,1 Milliarden Euro.
Deutschland mit Import-Rekord
China: Strenge Auflagen für Seltene Erden

China: Strenge Auflagen für Seltene Erden

Peking - Nach den Ausfuhrbeschränkungen erlässt China auch “strenge“ Umweltschutzauflagen für die Förderung Seltener Erden.
China: Strenge Auflagen für Seltene Erden
EU: Gläubiger sollen für Bankenrettungen zahlen

EU: Gläubiger sollen für Bankenrettungen zahlen

Brüssel - Für die Rettung von Krisen-Banken sollen in der EU künftig Gläubiger und Aktionäre aufkommen. Damit könnten hohe Belastungen für Staaten und Steuerzahler vermieden werden.
EU: Gläubiger sollen für Bankenrettungen zahlen
Renault: Opfer von Industriespionage?

Renault: Opfer von Industriespionage?

Paris - Der französische Autohersteller Renault ist nach eigenen Angaben Opfer einer “sehr schwerwiegenden Industriespionage“ geworden.
Renault: Opfer von Industriespionage?
Starbucks schenkt sich zum 40. neues Logo

Starbucks schenkt sich zum 40. neues Logo

Seattle - Die US-Kaffeehauskette Starbucks leistet sich zum 40. Geburtstag ein neues Logo. Der Schriftzug “Starbucks Coffee“ verschwindet aus dem Rund, übrig bleibt die Meerjungfrau.
Starbucks schenkt sich zum 40. neues Logo
Nur jeder fünfte Zug pünktlich

Nur jeder fünfte Zug pünktlich

Berlin - Die Pünktlichkeit der Deutschen Bahn ist in den vergangenen Wochen einem Pressebericht zufolge massiv eingebrochen. Im Fernverkehr war zeitweise nur noch jeder fünfte Zug fahrplanmäßig unterwegs.
Nur jeder fünfte Zug pünktlich
Pleitebanker sollen 2,5 Milliarden Dollar zahlen

Pleitebanker sollen 2,5 Milliarden Dollar zahlen

New York - Die Pleitebanker in den USA sollen büßen. Die staatliche Einlagensicherung FDIC hat 109 Verantwortliche aus zusammengebrochenen Kreditinstituten auf Schadenersatz von insgesamt 2,5 Milliarden Dollar verklagt.
Pleitebanker sollen 2,5 Milliarden Dollar zahlen
Opel ist wieder Aktiengesellschaft

Opel ist wieder Aktiengesellschaft

Rüsselsheim - Rückenwind für Opel: Der Hersteller startet mit der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft in das neue Jahr. Management und Betriebsrat sehen darin einen wichtigen Schritt auf dem Weg zurück zum Erfolg.
Opel ist wieder Aktiengesellschaft
Ex-BayernLB-Vorstand Gribkowsky verhaftet

Ex-BayernLB-Vorstand Gribkowsky verhaftet

München - In der Affäre um den Ex-BayernLB-Vorstand Gribkowsky macht die Staatsanwaltschaft Ernst: Nur zwei Tage nachdem die Ermittler bekanntgaben, die Herkunft einer 50-Millionen-Dollar-Summe zu prüfen, wurde der Banker verhaftet.
Ex-BayernLB-Vorstand Gribkowsky verhaftet
LBBerlin: Sparkassen müssen 430 Millionen abschreiben

LBBerlin: Sparkassen müssen 430 Millionen abschreiben

Hamburg/Berlin - Die Sparkassen müssen einem Bericht der “Financial Times Deutschland“ zufolge 430 Millionen Euro auf ihre Beteiligung an der Landesbank Berlin (LBB) abschreiben.
LBBerlin: Sparkassen müssen 430 Millionen abschreiben
Industrie der Eurozone: Auftragsplus

Industrie der Eurozone: Auftragsplus

Luxemburg - Der Auftragseingang in der Industrie der Eurozone ist im Oktober gestiegen. Im September war noch ein Rückgang um 4,2 Prozent verzeichnet worden.
Industrie der Eurozone: Auftragsplus
Sattes Ruhegehalt für Ex-Infineon-Vorstand

Sattes Ruhegehalt für Ex-Infineon-Vorstand

München - Infineon hat sich im jahrelangen Streit mit seinem Ex-Vorstandschef Ulrich Schumacher auf einen Vergleich geeinigt. Das Münchner Unternehmen zahlt ihm demnach von 2018 an ein jährliches Ruhegehalt von 560.000 Euro.
Sattes Ruhegehalt für Ex-Infineon-Vorstand
Pflegeversicherung bald deutlich teurer?

Pflegeversicherung bald deutlich teurer?

Berlin - In der Pflegeversicherung drohen nach Berechnungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), kurzfristig stärkere Beitragserhöhungen als von der Bundesregierung prognostiziert.
Pflegeversicherung bald deutlich teurer?
Zeitung: Facebook legt sich neue Firmenzentrale zu

Zeitung: Facebook legt sich neue Firmenzentrale zu

San Francisco - Im Anschluss an die jüngste Kapitalspritze von 500 Millionen Dollar will sich das Internet-Unternehmen Facebook nach US-Medienberichten eine neue Firmenzentrale zulegen.
Zeitung: Facebook legt sich neue Firmenzentrale zu
DIW: Deutsche Rentner werden ärmer

DIW: Deutsche Rentner werden ärmer

Frankfurt - Die 20 Millionen Rentner in Deutschland werden nach Einschätzung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW, Berlin) ärmer. Das ist die Begründung. 
DIW: Deutsche Rentner werden ärmer
Umfrage: 360.000 neue Arbeitsplätze in 2011

Umfrage: 360.000 neue Arbeitsplätze in 2011

Berlin - Das Jobwunder geht offenbar weiter: In der deutschen Wirtschaft entstehen in diesem Jahr allein in den wichtigsten Branchen bis zu 360.000 neue Arbeitsplätze.
Umfrage: 360.000 neue Arbeitsplätze in 2011
BayernLB: Ermittler legen Nachtschicht ein

BayernLB: Ermittler legen Nachtschicht ein

München - Die Dollar-Millionen für einen Ex-BayernLB-Vorstand werfen viele Fragen auf. Wofür floss das Geld? Und stand es im Zusammenhang mit der früheren Formel-1-Beteiligung der Landesbank? Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.
BayernLB: Ermittler legen Nachtschicht ein
Jede zweite Frau geht vorzeitig in Rente

Jede zweite Frau geht vorzeitig in Rente

Berlin - Fast jede zweite Frau und gut 40 Prozent der Männer gehen vorzeitig in Rente und nehmen dabei hohe finanzielle Verluste in Kauf. Hintergrund sind unter anderem geringe Beschäftigungschancen für Ältere.
Jede zweite Frau geht vorzeitig in Rente
Inflation in Eurozone steigt

Inflation in Eurozone steigt

Luxemburg - Die Inflation im Eurogebiet ist vor dem Jahreswechsel gestiegen. Die jährliche Teuerungsrate betrug im Dezember 2,2 Prozent, 0,3 Punkte mehr als im Vormonat.
Inflation in Eurozone steigt
Brüderle: Jahr des Erfolgs am Arbeitsmarkt

Brüderle: Jahr des Erfolgs am Arbeitsmarkt

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) hat das vergangene Jahr am Arbeitsmarkt als ein Jahr des Erfolgs bezeichnet. Mit dem kräftigen Aufschwung sei die Beschäftigung auf ein historisches Hoch gestiegen.
Brüderle: Jahr des Erfolgs am Arbeitsmarkt
Wieder mehr als 3 Millionen Menschen ohne Arbeit

Wieder mehr als 3 Millionen Menschen ohne Arbeit

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Dezember um 85.000 auf 3.016.000 gestiegen. Das waren 260.000 weniger als vor einem Jahr.
Wieder mehr als 3 Millionen Menschen ohne Arbeit
Bauernpräsident: Lebensmittelpreise steigen

Bauernpräsident: Lebensmittelpreise steigen

Berlin - Bauernpräsident Gerd Sonnleitner hat für 2011 steigende Preise in seiner Branche vorausgesagt. “Die Lebensmittelpreise werden aufgrund weltweit steigender Nachfrage kontinuierlich anziehen."
Bauernpräsident: Lebensmittelpreise steigen
ACS hält jetzt über 30 Prozent an Hochtief

ACS hält jetzt über 30 Prozent an Hochtief

Madrid - Schwarzer Tag für Hochtief: Die Übernahme des größten deutschen Baukonzerns durch den spanischen Konkurrenten ACS ist am Dienstag ein großes Stück näher gerückt.
ACS hält jetzt über 30 Prozent an Hochtief
EC-Karten: Sparkassen schaffen Magnetstreifen ab

EC-Karten: Sparkassen schaffen Magnetstreifen ab

Berlin/Wiesbaden - Im Kampf gegen den Datenklau an Geldautomaten wollen die Sparkassen den Magnetstreifen von EC-Karten (Girocards) nach und nach verbannen.
EC-Karten: Sparkassen schaffen Magnetstreifen ab
Schulden: China will Spanien helfen

Schulden: China will Spanien helfen

Madrid/Peking - China hat dem schuldengeplagten Spanien seine Unterstützung zugesagt. Peking sei bereit, alle denkbaren Möglichkeiten der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zu prüfen.
Schulden: China will Spanien helfen
Portal gegen Etikettenschwindel: Wirtschaft wehrt sich

Portal gegen Etikettenschwindel: Wirtschaft wehrt sich

Berlin - Der Widerstand der Wirtschaft gegen das geplante Internetportal gegen Etikettenschwindel der Verbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) nimmt zu.
Portal gegen Etikettenschwindel: Wirtschaft wehrt sich
IfW: Estland keine Belastung für Eurozone

IfW: Estland keine Belastung für Eurozone

Tallinn - Estland wird nach Einschätzung von Experten kein Problemfall in der Eurozone werden. Trotz schwerer Folgen der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise auch für diesen baltischen Staat stünden die Chancen gut.
IfW: Estland keine Belastung für Eurozone
Umfrage: Renditen bei Lebensversicherungen sinken

Umfrage: Renditen bei Lebensversicherungen sinken

Hamburg - Die Verbraucher müssen sich in diesem Jahr auf weiter sinkende Verzinsung ihrer Lebens- oder Rentenversicherungen einstellen.
Umfrage: Renditen bei Lebensversicherungen sinken
Nur vier deutsche Konzerne in den Top-100

Nur vier deutsche Konzerne in den Top-100

Düsseldorf - Von den weltweit 100 Konzernen mit dem höchsten Börsenwert kommen nur vier aus Deutschland: Siemens, BASF, VW und Daimler gehören in diese Gruppe, wie eine Analyse des “Handelsblatts“ ergab.
Nur vier deutsche Konzerne in den Top-100
Ermittlungen gegen Ex-BayernLB-Vorstand

Ermittlungen gegen Ex-BayernLB-Vorstand

München - Wieder Ärger bei der BayernLB: Die Staatsanwaltschaft nimmt das Vermögen eines früheren Vorstandsmitglieds der skandalgebeutelten Landesbank unter die Lupe. Bayerns Finanzminister verlangt eigene Ermittlungen der Bank.
Ermittlungen gegen Ex-BayernLB-Vorstand
Zahl der Erwerbstätigen auf Höchststand

Zahl der Erwerbstätigen auf Höchststand

Wiesbaden - Erst hatte der rasche Aufschwung eine Krise am Arbeitsmarkt verhindert, jetzt sorgt er für Rekorde: Im Jahr 2010 hat die Zahl der Jobs in Deutschland einen neuen Höchststand erreicht. Und: Viele Firmen suchen weiter Mitarbeiter.
Zahl der Erwerbstätigen auf Höchststand
Winterkorn führt Volkswagen bis 2016

Winterkorn führt Volkswagen bis 2016

Wolfsburg - Martin Winterkorn bleibt bis Ende 2016 an der Spitze von Europas größtem Automobilhersteller Volkswagen. Der VW-Aufsichtsrat habe den Vertrag Winterkorns einstimmig um weitere fünf Jahre verlängert.
Winterkorn führt Volkswagen bis 2016
Lufthansa schafft 4.000 neue Arbeitsplätze

Lufthansa schafft 4.000 neue Arbeitsplätze

Berlin - Die Deutsche Lufthansa will 4000 neue Mitarbeiter in Deutschland einstellen. Das Unternehmen sei auf Wachstumskurs, sagte der neue Konzernchef Christoph Franz der “Bild“- Zeitung (Montag).
Lufthansa schafft 4.000 neue Arbeitsplätze
Experten sehen Dax Ende 2011 bei mehr als 7700 Punkten

Experten sehen Dax Ende 2011 bei mehr als 7700 Punkten

Berlin - Viele Kapitalmarktexperten prognostizieren deutschen Aktien im gerade begonnenen Jahr eine gute Entwicklung. Die “Welt am Sonntag“ befragte Fachleute von 29 Geldinstituten.
Experten sehen Dax Ende 2011 bei mehr als 7700 Punkten
Neue Jets im Anflug: Airbus und Boeing bekommen Gesellschaft

Neue Jets im Anflug: Airbus und Boeing bekommen Gesellschaft

New York/Paris - Über Jahrzehnte haben Flugzeuge von Airbus und Boeing die Lüfte beherrscht. Jetzt ist erstmals ernstzunehmende Konkurrenz im Anflug. Unternehmen aus Staaten wie China, Russland und Kanada rüsten zum Kampf gegen die Giganten.
Neue Jets im Anflug: Airbus und Boeing bekommen Gesellschaft
Protest gegen ungarische Sondersteuern für Großbetriebe

Protest gegen ungarische Sondersteuern für Großbetriebe

Berlin - Deutsche und europäische Konzernchefs fordern wegen nachträglich verlängerter Sondersteuern mit Belastungen in dreistelliger Millionenhöhe von der EU-Kommission Strafmaßnahmen gegen Ungarn.
Protest gegen ungarische Sondersteuern für Großbetriebe
Kunden auch im neuen Jahr auf Shoppingkurs

Kunden auch im neuen Jahr auf Shoppingkurs

Berlin - Kaufen, kaufen, kaufen: Auch im neuen Jahr bleiben die Kunden in Shoppinglaune. Trotz leichter Einbußen in den Portemonnaies werden sie wohl weiter viel Geld in den Ladenkassen lassen.
Kunden auch im neuen Jahr auf Shoppingkurs
Brüderle zuversichtlich für 2011

Brüderle zuversichtlich für 2011

Berlin - Die Bürger und die Wirtschaft können nach Einschätzung von Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) mit Zuversicht in das Jahr 2011 blicken.
Brüderle zuversichtlich für 2011