Ressortarchiv: Wirtschaft

BayernLB und Sparkassen sollen drei Milliarden zahlen

BayernLB und Sparkassen sollen drei Milliarden zahlen

München - Mit zehn Milliarden Euro musste der Freistaat die BayernLB Ende 2008 vor der Pleite retten. Die bayerischen Sparkassen waren Miteigentümer, aber an dem Riesenkredit nicht beteiligt. Jetzt sollen sie nachträglich zahlen.
BayernLB und Sparkassen sollen drei Milliarden zahlen
IWF plant kein Rettungspaket für Italien und Spanien

IWF plant kein Rettungspaket für Italien und Spanien

Mexiko-Stadt - Der Internationale Währungsfonds (IWF) bereitet nach Angaben seiner Chefin Christine Lagarde derzeit kein Rettungspaket für Italien und Spanien vor.
IWF plant kein Rettungspaket für Italien und Spanien
Experten rätseln über deutsches Marathon-Jobwunder

Experten rätseln über deutsches Marathon-Jobwunder

Nürnberg - Düstere Wolken über den Finanzmärken, eitel Sonnenschein auf dem Arbeitsmarkt: Die auf ein Rekordtief gesunkene November-Arbeitslosigkeit stellt zunehmend auch Experten vor ein Rätsel. Manche erwarten spätestens 2012 das Ende des Jobaufschwungs.
Experten rätseln über deutsches Marathon-Jobwunder
Hoyer wird Chef der Europäischen Investitionsbank

Hoyer wird Chef der Europäischen Investitionsbank

Brüssel - Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Werner Hoyer (FDP), wird neuer Chef der Europäischen Investititionsbank (EIB) in Luxemburg.
Hoyer wird Chef der Europäischen Investitionsbank
Zentralbanken greifen koordiniert in Geldmarkt ein

Zentralbanken greifen koordiniert in Geldmarkt ein

Frankfurt/Main - Die Europäische Zentralbank, die US-Notenbank Fed und weitere wichtige Zentralbanken greifen mit einer abgestimmten Aktion in den Geldmarkt ein. Die Aktienmärkte reagierten euphorisch.
Zentralbanken greifen koordiniert in Geldmarkt ein
Bericht: Unternehmen spielen Euro-Aus durch

Bericht: Unternehmen spielen Euro-Aus durch

London - Mehrere Großunternehmen machen sich laut einem Zeitungsbericht derzeit auf ein mögliches Aus für den Euro gefasst. Warum die Konzerne sich auf solch ein Szenario vorbereiten:
Bericht: Unternehmen spielen Euro-Aus durch
EU will Macht der Wirtschaftsprüfer brechen

EU will Macht der Wirtschaftsprüfer brechen

Brüssel - Brüssel greift ins Geschäft der Wirtschaftsprüfer ein: Die sogenannten “Großen Vier“ sollen künftig keine Beratung mehr anbieten dürfen. Aus der Branche kommt heftiger Widerstand.
EU will Macht der Wirtschaftsprüfer brechen
Wirtschaft brummt dank des Internets

Wirtschaft brummt dank des Internets

Berlin - Wie die Dampfmaschine im 19. Jahrhundert treibt das Internet die Volkswirtschaft an. Die Hälfte aller deutschen Unternehmen ist mittlerweile stark vom Internet abhängig. Doch viele Firmen sind noch offline.
Wirtschaft brummt dank des Internets
24,5 Milliarden Euro weniger Staatsschulden

24,5 Milliarden Euro weniger Staatsschulden

Wiesbaden - Die deutschen Staatsschulden im vergangenen Jahr fallen durch den Buchungsfehler bei der Abwicklungsbank für Risikopapiere der Hypo Real Estate um 24,5 Milliarden Euro geringer aus als bisher erwartet.
24,5 Milliarden Euro weniger Staatsschulden
Arbeitslosenzahl sinkt überraschend 

Arbeitslosenzahl sinkt überraschend 

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im November überraschend um 24.000 auf 2.713.000 gesunken. Das waren 214 000 weniger als vor einem Jahr.
Arbeitslosenzahl sinkt überraschend 
Europäer einig über Rettungsfonds

Europäer einig über Rettungsfonds

Brüssel - Der Euro-Rettungsfonds soll mächtiger werden. Die Finanzminister der Euroländer haben sich in der Nacht auf das Kleingedruckte geeinigt. Aber auch die “Hebelung“ reicht nicht: Es muss noch mehr geschehen.
Europäer einig über Rettungsfonds
Allianz will mehrere hundert Stellen streichen

Allianz will mehrere hundert Stellen streichen

Düsseldorf - Die Allianz will bis 2014 mehrere Hundert Stellen streichen. In der Sachversicherung solle die Zahl der Arbeitsplätze ab Januar 2012 um etwa 400 Jobs reduziert werden.
Allianz will mehrere hundert Stellen streichen
Erwerbstätigenzahl steigt auf Rekordmarke

Erwerbstätigenzahl steigt auf Rekordmarke

Wiesbaden - Die Zahl der Erwerbstätigen ist im Oktober im Vorjahresvergleich um 428.000 auf die Rekordmarke von 41,5 Millionen gestiegen.
Erwerbstätigenzahl steigt auf Rekordmarke
Chef der "Wirtschaftsweisen" nennt EZB-Anleihekäufe "Todsünde"

Chef der "Wirtschaftsweisen" nennt EZB-Anleihekäufe "Todsünde"

Düsseldorf - Der Chef der “Wirtschaftsweisen“, Wolfgang Franz, lehnt Euro-Bonds und unbegrenzte Staatsanleihekäufe der Europäischen Zentralbank ab. Welche Gefahren der führende Experte sieht:
Chef der "Wirtschaftsweisen" nennt EZB-Anleihekäufe "Todsünde"
Neuer Rating-Rückschlag: US-Großbanken steigen ab

Neuer Rating-Rückschlag: US-Großbanken steigen ab

New York - Wieder ein kräftiger Rating-Rückschlag für führende Finanzhäuser: Die Ratingagentur Standard & Poor's hat die Kreditwürdigkeit eines Großteils der weltweit größten Finanzinstitute herabgestuft.
Neuer Rating-Rückschlag: US-Großbanken steigen ab
MAN prüft Übernahme von 200 Manroland-Lehrlingen

MAN prüft Übernahme von 200 Manroland-Lehrlingen

Augsburg - Nach der Pleite des Augsburger Druckmaschinenbauers Manroland will der Münchner MAN-Konzern eventuell alle 200 Auszubildenden am Standort Augsburg übernehmen.
MAN prüft Übernahme von 200 Manroland-Lehrlingen
Griechenland erhält acht Milliarden Euro Hilfskredit

Griechenland erhält acht Milliarden Euro Hilfskredit

Brüssel - Unmittelbar vor der drohenden Staatspleite bekommt Griechenland wie erwartet die nächste Finanzspritze von acht Milliarden Euro. Die Euro-Finanzminister gaben am Dienstag in Brüssel die Nothilfe der Euro-Länder frei, sagten EU-Diplomaten.
Griechenland erhält acht Milliarden Euro Hilfskredit
Hartes Ringen um Eon-Stellenabbau

Hartes Ringen um Eon-Stellenabbau

Düsseldorf - Bei den Tarifverhandlungen zwischen Gewerkschaften und Eon-Management über den drastischen Stellenabbau zeichnet sich nach der ersten Runde noch keine Einigung ab.
Hartes Ringen um Eon-Stellenabbau
Neuer BASF-Chef Bock setzt auf Schwellenländer

Neuer BASF-Chef Bock setzt auf Schwellenländer

Ludwigshafen - Unter dem neuen Vorstandschefs Kurt Bock will der weltgrößte Chemiekonzern BASF der Konkurrenz davon laufen. Vom wachsenden Bedarf an Nahrungsmitteln, Energie und Mobilität in den Schwellenländern erhofft man ein gutes Geschäft.
Neuer BASF-Chef Bock setzt auf Schwellenländer
American Airlines beantragt Insolvenz

American Airlines beantragt Insolvenz

New York - American Airlines hat nach hohen Verlusten Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern AMR und mehrere Tochterfirmen beantragten am Dienstag Gläubigerschutz nach Kapitel elf des US-Insolvenzrechts.
American Airlines beantragt Insolvenz
Deutsche Exporte knacken Billionenmarke

Deutsche Exporte knacken Billionenmarke

Berlin - Nach einem Export-Boomjahr erwartet die deutsche Wirtschaft trotz der weltweiten Konjunkturabkühlung auch für 2012 Zuwächse bei den Ausfuhren.
Deutsche Exporte knacken Billionenmarke
Nachfrage nach Arbeitskräften auf Rekordhoch

Nachfrage nach Arbeitskräften auf Rekordhoch

Nürnberg - Ungeachtet der Euro-Schuldenkrise ist die Nachfrage nach Arbeitskräften im November auf ein Rekordhoch geklettert.
Nachfrage nach Arbeitskräften auf Rekordhoch
Erste Interessenten für Manroland

Erste Interessenten für Manroland

Hamburg - Der insolvente Druckmaschinenhersteller Manroland weckt offenbar Begehrlichkeiten bei der Konkurrenz. Es gebe erste Interessenten für ein Übernahme, deren Namen er aber nicht nennen könne.
Erste Interessenten für Manroland
USA im Griff der Rating-Agenturen: Negative Prognose

USA im Griff der Rating-Agenturen: Negative Prognose

Washington - Nach dem Scheitern des sogenannten Superkomitees zur Sanierung des US-Haushalts hat die Ratingagentur Fitch am Montag ihren Ausblick für die Kreditwürdigkeit der USA auf negativ gesenkt.
USA im Griff der Rating-Agenturen: Negative Prognose
Facebook plant Riesen-Börsengang ab April

Facebook plant Riesen-Börsengang ab April

New York - Schon lange warten Investoren gespannt auf einen Facebook-Börsengang. Nach Informationen des “Wall Street Journal“ dürfte es im zweiten Quartal 2012 soweit sein.
Facebook plant Riesen-Börsengang ab April
Vorsicht Datenklau! Bundesbank warnt vor gefälschten E-Mails

Vorsicht Datenklau! Bundesbank warnt vor gefälschten E-Mails

Frankfurt/Main - Die Deutsche Bundesbank hat vor gefälschten E-Mails gewarnt, mit denen Betrüger an persönliche Daten wie Kreditkartennummern gelangen wollen. Worauf Sie achten sollten:
Vorsicht Datenklau! Bundesbank warnt vor gefälschten E-Mails
Erste Interessenten für Manroland: Spaltung möglich

Erste Interessenten für Manroland: Spaltung möglich

Augsburg - Kurz nach der Pleite des Augsburger Druckmaschinenherstellers Manroland haben sich die ersten Übernahmeinteressenten gemeldet. Wasüber die Interessenten bekannt ist:
Erste Interessenten für Manroland: Spaltung möglich
OECD warnt vor Auswirkungen der Schuldenkrise

OECD warnt vor Auswirkungen der Schuldenkrise

Paris - Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat vor massiven Auswirkungen der europäischen Schuldenkrise für die Weltwirtschaft gewarnt.
OECD warnt vor Auswirkungen der Schuldenkrise
Griechenland schickt Beamte in Frührente

Griechenland schickt Beamte in Frührente

Athen - Im Kampf gegen überbordende Schulden hat Griechenland am Montag ein riesiges Frührentprogramm für Staatsbedienstete gestartet.
Griechenland schickt Beamte in Frührente
IG Metall: Politik muss Manroland helfen

IG Metall: Politik muss Manroland helfen

Augsburg - Nach der Pleite des Druckmaschinenherstellers Manroland ist Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) am Montag zu einem Krisengespräch in Augsburg eingetroffen.
IG Metall: Politik muss Manroland helfen
Postbank-Angestellte wollen schon in dieser Woche streiken

Postbank-Angestellte wollen schon in dieser Woche streiken

Bonn - Bei der Postbank stehen die Zeichen auf Arbeitskampf. Schon in dieser Woche wollen Tausende Mitarbeiter die Arbeit zeitweise niederlegen.
Postbank-Angestellte wollen schon in dieser Woche streiken
IWF weist Bericht über angebliche Italien-Hilfe zurück

IWF weist Bericht über angebliche Italien-Hilfe zurück

Washington/Frankfurt - Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat einen Pressebericht über angebliche Milliarden-Hilfe für das hoch verschuldete Italien zurückgewiesen.
IWF weist Bericht über angebliche Italien-Hilfe zurück
Bundesregierung dementiert Projekt von "Elite-Bonds"

Bundesregierung dementiert Projekt von "Elite-Bonds"

Berlin - Die Bundesregierung hat einen Bericht dementiert, laut dem sie gemeinsame Anleihen mit fünf anderen besonders kreditwürdigen Euro-Ländern erwägt.
Bundesregierung dementiert Projekt von "Elite-Bonds"
Ermittlungen gegen Opel-Betriebsrat Franz

Ermittlungen gegen Opel-Betriebsrat Franz

Darmstadt/Rüsselsheim - Gegen den scheidenden Opel-Betriebsratschef Klaus Franz läuft ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Untreue.
Ermittlungen gegen Opel-Betriebsrat Franz
Gabriel: Merkel bereitet "Euro-Bonds durch die Hintertür" vor

Gabriel: Merkel bereitet "Euro-Bonds durch die Hintertür" vor

Bielefeld - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel wirft Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor, anders als angekündigt eine Gemeinschaftshaftung der europäischen Staaten vorzubereiten.
Gabriel: Merkel bereitet "Euro-Bonds durch die Hintertür" vor
MAN einigt sich mit IPIC über Ferrostaal

MAN einigt sich mit IPIC über Ferrostaal

München - Der Münchner Lastwagenbauer MAN hat eine Lösung für die von einer Schmiergeldaffäre erschütterte Ex-Tochter Ferrostaal gefunden.
MAN einigt sich mit IPIC über Ferrostaal
Studie: Heimliche Preiserhöhungen belasten Euro-Bilanz

Studie: Heimliche Preiserhöhungen belasten Euro-Bilanz

München - Schon kurz nach Einführung der neuen Gemeinschaftswährung 2002 machte das Wort vom “Teuro“ die Runde. Zu Unrecht, wie Währungshüter sagen - zu Recht, wie jetzt eine Studie meint.
Studie: Heimliche Preiserhöhungen belasten Euro-Bilanz
Schuldenkrise: Berlin und Paris machen Tempo

Schuldenkrise: Berlin und Paris machen Tempo

Berlin -Bislang sind alle Versuche versandet, die Schuldenkrise in den Griff zu bekommen. Immer mehr Länder drohen, in den Strudel zu geraten. Nun mahnen Berlin und Paris zur Eile.
Schuldenkrise: Berlin und Paris machen Tempo
Bericht: 600 Milliarden für Italien

Bericht: 600 Milliarden für Italien

Turin - Italienischen Medienberichten zufolge will der Internationale Währungsfonds (IWF) dem hoch verschuldeten Eurokrisenland Italien mit einem Milliarden-Programm unter die Arme greifen.
Bericht: 600 Milliarden für Italien
Media-Saturn-Affäre: Weitere Beschuldigte in Haft

Media-Saturn-Affäre: Weitere Beschuldigte in Haft

Augsburg/Hamburg - In der Korruptionsaffäre beim Elektronikhändler Media Saturn hat die Augsburger Staatsanwaltschaft erneut zwei Verdächtige in Untersuchungshaft genommen.
Media-Saturn-Affäre: Weitere Beschuldigte in Haft
Kaufhof-Bieter verspricht Millioneninvestitionen

Kaufhof-Bieter verspricht Millioneninvestitionen

Berlin - Der Investor René Benko will in den nächsten zwei bis drei Jahren rund 800 Millionen Euro zusätzlich in die Warenhauskette Kaufhof stecken, sollte sein Konsortium den Zuschlag für den Kauf erhalten.
Kaufhof-Bieter verspricht Millioneninvestitionen
Deutsche Bahn will TÜV Konkurrenz machen

Deutsche Bahn will TÜV Konkurrenz machen

Düsseldorf - Die Deutsche Bahn will ihre Technik-Kompetenz in einer eigenen Konzerntochter bündeln und damit auch dem TÜV Konkurrenz machen.
Deutsche Bahn will TÜV Konkurrenz machen
Deutschland haftet mit 560 Milliarden Euro

Deutschland haftet mit 560 Milliarden Euro

Berlin - Die Bundesregierung ist im Zuge der Euro-Rettungsaktionen inzwischen Haftungsrisiken eingegangen, die das Volumen des Bundeshaushalts für das kommende Jahr (306 Milliarden Euro) um mehr als 80 Prozent übersteigen.
Deutschland haftet mit 560 Milliarden Euro
Mängel bei Geldanlagen der Rentenversicherung

Mängel bei Geldanlagen der Rentenversicherung

München - Der Bundesrechnungshof hat einem Medienbericht zufolge schwere Mängel bei den Geldanlagen der gesetzlichen Rentenversicherung aufgedeckt.
Mängel bei Geldanlagen der Rentenversicherung
"EFSF-Hebelung auf eine Billion Euro scheitert"

"EFSF-Hebelung auf eine Billion Euro scheitert"

Hamburg - Der Versuch, die verbliebenen Mittel des europäischen Rettungsschirms EFSF auf rund eine Billion Euro zu hebeln, steht nach “Spiegel“-Informationen unmittelbar vor dem Scheitern.
"EFSF-Hebelung auf eine Billion Euro scheitert"
Italiens Exportschlager Spumante boomt

Italiens Exportschlager Spumante boomt

Rom - Italien ist in der Krise, der Exportschlager Spumante aber boomt. Mehr als 200 Millionen Flaschen Schaumwein aus Italien werden in diesem Jahr außerhalb des Landes geleert, hielt am Samstag der Landwirtschaftsverband Coldiretti fest.
Italiens Exportschlager Spumante boomt
Volvo will 10.000 neue Stellen schaffen

Volvo will 10.000 neue Stellen schaffen

Berlin - Der schwedische Autohersteller Volvo will unter der Regie seiner chinesischen Konzernmutter Geely in den kommenden neun Jahren mehr als 10 000 neue Stellen schaffen.
Volvo will 10.000 neue Stellen schaffen
Merkel und Sarkozy: Schnell zu neuem Euro-Vetrag

Merkel und Sarkozy: Schnell zu neuem Euro-Vetrag

Berlin - Deutschland und Frankreich wollen in Rekordtempo einen neuen Euro-Stabilitätsvertrag erzwingen, möglichst bis Januar/Februar 2012.
Merkel und Sarkozy: Schnell zu neuem Euro-Vetrag
Ratingagentur Standard & Poor's stuft Belgien herab

Ratingagentur Standard & Poor's stuft Belgien herab

New York - Die Ratingagentur Standad & Poor's hat am Freitag die Kreditwürdigkeit Belgiens herabgestuft. Als Grund für den Schritt wurde am Abend eine Bedrohung der Wirtschaft durch Exportschwierigkeiten genannt.
Ratingagentur Standard & Poor's stuft Belgien herab
Fast 21 000 "Phantom-Rentner" in Griechenland

Fast 21 000 "Phantom-Rentner" in Griechenland

Athen - In Griechenland könnte es fast 21.000 “Phantom-Rentner“ geben, für die der Staat auch noch nach ihrem Tod aufkommt. Mit einem "Trick" hat der Staat diese nun aufgespürt.
Fast 21 000 "Phantom-Rentner" in Griechenland