Ressortarchiv: Wirtschaft

EZB machte Italiens Regierung Sparvorgaben

EZB machte Italiens Regierung Sparvorgaben

Düsseldorf - Die Europäische Zentralbank soll der italienischen Regierung in einem Schreiben zu Sparmaßnahmen aufgefordert haben. Es wurden alle Defizite Italiens aufgedeckt.
EZB machte Italiens Regierung Sparvorgaben
Portugal hat mehr Schulden als erwartet

Portugal hat mehr Schulden als erwartet

Lissabon - Nach der Erhöhung des Rettungsschirms in Deutschland, ist das Haushaltsdefizit bei den Portugiesen höher als erwartet - und das obwohl die Regierung ein starkes Sparprogramm den Bürger auferlegte.
Portugal hat mehr Schulden als erwartet
Siemens rüstet sich für neue Herausforderungen

Siemens rüstet sich für neue Herausforderungen

München - Einen besinnlichen Jahreswechsel gönnt sich Siemens nicht. Am 1. Oktober startet der Elektroriese nach einem weiteren Umbau ins neue Geschäftsjahr. Und weitere Projekte stehen am Start.
Siemens rüstet sich für neue Herausforderungen
Ifo-Institut: Lobbyisten steigern Einfluss

Ifo-Institut: Lobbyisten steigern Einfluss

Düsseldorf - Wer beeinflusst die Politik am meisten? Die Bürger, die ihre Vertreter wählen oder doch die Wirtschaftsverbände mit dem nötigen Kleingeld? Das Ifo-Institut liefert Antworten:
Ifo-Institut: Lobbyisten steigern Einfluss
Vertragsstreit: VW spielt Ball an Suzuki zurück

Vertragsstreit: VW spielt Ball an Suzuki zurück

Wolfsburg - Im Streit zwischen Volkswagen und Suzuki um einen angeblichen Bruch des Kooperationsvertrags sind nun wieder die Japaner am Zug. Somit wird eine Zusammenarbeit immer unwahrscheinlicher.
Vertragsstreit: VW spielt Ball an Suzuki zurück
HP: Apotheker geht mit Millionen - Neue Chefin mit Ein-Dollar-Gehalt

HP: Apotheker geht mit Millionen - Neue Chefin mit Ein-Dollar-Gehalt

Palo Alto - Der ehemalige Hewlett-Packard-Chef Léo Apotheker verlässt das Unternehmen nach fast einem Jahr - mit mehreren Millionen Abfindung. Seine Nachfolgerin wird nicht so üppig entlohnt.
HP: Apotheker geht mit Millionen - Neue Chefin mit Ein-Dollar-Gehalt
Forscher: 2012 endet der Job-Boom

Forscher: 2012 endet der Job-Boom

Nürnberg - Trotz sinkender Arbeitslosenzahlen geht der Arbeitsmarkt unsichere Zeiten entgegen. Ein besonders entscheidender Faktor wird die Schuldenkrise sein.
Forscher: 2012 endet der Job-Boom
Inflation im Euro-Gebiet auf Drei-Jahres-Hoch

Inflation im Euro-Gebiet auf Drei-Jahres-Hoch

Luxemburg - In den 17-Euro-Ländern ist die Inflation auf den höchsten Stand seit fast drei Jahren geklettert. Die EZB sieht keine Verbesserung in den nächsten Monaten.
Inflation im Euro-Gebiet auf Drei-Jahres-Hoch
Schäuble: Lage der Finanzmärkte turbulent

Schäuble: Lage der Finanzmärkte turbulent

Berlin - Trotz der Ausweitung des Euro-Rettungsschirm sieht Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble keine Beruhigung der Finanzmärkte. Die Turbulenzen betreffen nicht nur Deutschland.
Schäuble: Lage der Finanzmärkte turbulent
Brasilien korrigiert Wachstumsprognose nach unten

Brasilien korrigiert Wachstumsprognose nach unten

Brasilia - Die brasilianische Zentralbank hat die Prognose für das Wirtschaftswachstum des Landes im Jahr 2011 nach unten korrigiert. Muss das Land nun eine Abstufung befürchten?
Brasilien korrigiert Wachstumsprognose nach unten
Allianz angeblich vor Teilrückzug aus Japan

Allianz angeblich vor Teilrückzug aus Japan

Tokio - Europas größter Versicherungskonzern Allianz will sich angeblich aus dem japanischen Markt für Lebensversicherungen zurückziehen. Wieso die Allianz aus Japan abzieht:
Allianz angeblich vor Teilrückzug aus Japan
Kreditwürdigkeit Neuseelands herabgestuft

Kreditwürdigkeit Neuseelands herabgestuft

Wellington - Zwei der drei großen Ratingagenturen haben die Kreditwürdigkeit Neuseelands am Freitag herabgesetzt. Die Begründung für die Herabstufung und die Prognose für das Land:
Kreditwürdigkeit Neuseelands herabgestuft
Lufthansa will ihren Flugzeugbestand ausbauen

Lufthansa will ihren Flugzeugbestand ausbauen

Frankfurt/Main - Die Lufthansa baut ihre Flugzeugflotte trotz eingetrübter Gewinnaussichten weiter aus. Bei den Herstellern Airbus und Embraer will die Lufthansa nun zwölf zusätzliche Flugzeuge bestellen.
Lufthansa will ihren Flugzeugbestand ausbauen
Lebensmittel-Kennzeichen: Das ist neu

Lebensmittel-Kennzeichen: Das ist neu

Brüssel - Lebensmittel in der EU müssen zukünftig Angaben zu Kalorien, Zucker und Fett enthalten. Dies soll Verbrauchen erleichtern, Dickmacher leichter zu erkennen. Doch was ist mit der Lebensmittel-Ampel?
Lebensmittel-Kennzeichen: Das ist neu
Po-Versprechen: Reebok zahlt Millionen

Po-Versprechen: Reebok zahlt Millionen

New York - Die Werbung für Sportschuhe, die angeblich schon beim Gehen Beine und Po straffen sollen, wird für die adidas-Tochter Reebok in den USA teuer.
Po-Versprechen: Reebok zahlt Millionen
Mehr Unregelmäßigkeiten bei EU-Geldern gemeldet

Mehr Unregelmäßigkeiten bei EU-Geldern gemeldet

Brüssel - Die Regierungen der 27 EU-Staaten haben für das vergangene Jahr deutlich mehr Unregelmäßigkeiten im Umgang mit EU-Geldern gemeldet. Warum es einen Zuwachs gab:
Mehr Unregelmäßigkeiten bei EU-Geldern gemeldet
US-Wirtschaft wächst stärker als erwartet

US-Wirtschaft wächst stärker als erwartet

Washington - Die USA atmet ein wenig auf. Die Wirtschaft ist im zweiten Quartal etwas stärker als erwartet. Das teilt das US-Handelsministerium mit.
US-Wirtschaft wächst stärker als erwartet
Strauss-Kahn trifft Banon zur Gegenüberstellung

Strauss-Kahn trifft Banon zur Gegenüberstellung

Paris - Der frühere IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn trifft die Schriftstellerin Tristane Banon zur Gegenüberstellung. Sie wirft ihm vor bei einem Interviewtermin sie angegriffen zu haben.
Strauss-Kahn trifft Banon zur Gegenüberstellung
"Troika" mit Streiks in Athen empfangen

"Troika" mit Streiks in Athen empfangen

Athen - Wie schlecht steht es um Griechenland? Das überprüfen Finanzexperten der EU, EZB und des IWF. Die "Troika" wurde in Athen mit zahlreichen Demonstrationen und Streiks empfangen.
"Troika" mit Streiks in Athen empfangen
Nokia streicht 3500 Stellen

Nokia streicht 3500 Stellen

Espoo - Drei Jahre nach der Werksverlagerung des finnischen Handy-Hersteller Nokia von Deutschland nach Rumänien, streicht der Konzern weitere 3500 Stellen. Davon betroffen: Rumänien.
Nokia streicht 3500 Stellen
Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosenzahl sinkt

Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosenzahl sinkt

Nürnberg - Trotz Unruhen auf dem Finanzmarkt ist die Zahl der Arbeitslosen um 149 000 gesunken. Im Vergleich zum Vorjahr sind das sogar 231 000 weniger. Auch die Arbeitlosenquote geht leicht zurück.
Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosenzahl sinkt
Österreich will Strom nach Deutschland liefern

Österreich will Strom nach Deutschland liefern

Berlin/Düsseldorf - Österreich bereitet sich darauf vor, im Winter die Stromversorgung in Deutschland zu sichern. Dafür werden extra zusätzliche Kraftwerks-Kapazitäten bereitgehalten.
Österreich will Strom nach Deutschland liefern
ThyssenKrupp drosselt Stahlproduktion

ThyssenKrupp drosselt Stahlproduktion

Essen - Deutschlands größter Stahlhersteller ThyssenKrupp will die Produktion in den nächsten Monaten drosseln. Doch das Unternehmen ist mit dieser Maßnahme nicht allein. Der Grund dafür:
ThyssenKrupp drosselt Stahlproduktion
Im September knapp 2,8 Millionen arbeitslos

Im September knapp 2,8 Millionen arbeitslos

Berlin - Die Konjunkturaussichten trüben sich ein - auf dem Arbeitsmarkt ist davon zur Zeit allerdings noch nichts zu spüren. Die Herbstbelebung fällt im September offenbar stärker aus als Bankenvolkswirte bisher angenommen haben.
Im September knapp 2,8 Millionen arbeitslos
Brüderle warnt vor Finanzsteuer - "Kunden zahlen Zeche"

Brüderle warnt vor Finanzsteuer - "Kunden zahlen Zeche"

Berlin - Wer zahlt die Zeche, wenn es zu einer Finanzsteuer kommt, wie sie die EU plant? Die FDP  warnt davor, dass die von der EU-Kommission vorangetriebene Steuer auf Finanzgeschäfte auf Kosten der normalen Bankkunden geht.
Brüderle warnt vor Finanzsteuer - "Kunden zahlen Zeche"
EU-Parlament verabschiedet schärferen Euro-Stabilitätspakt

EU-Parlament verabschiedet schärferen Euro-Stabilitätspakt

Straßburg -Das EU-Parlament hat am Mittwoch die Verschärfung des Euro-Stabilitätspaktes verabschiedet. Was dieser Schritt für künftige Schuldensünder bedeutet:
EU-Parlament verabschiedet schärferen Euro-Stabilitätspakt
Troika kehrt am Donnerstag nach Athen zurück

Troika kehrt am Donnerstag nach Athen zurück

Brüssel - Die Troika zur Prüfung der griechischen Sparbemühungen wird am Donnerstag nach Athen zurückkehren. Das gab ein EU-Kommissionssprecher am Mittwoch in Brüssel bekannt.
Troika kehrt am Donnerstag nach Athen zurück
Ökonom Issing: Griechenland muss raus aus Euro-Zone

Ökonom Issing: Griechenland muss raus aus Euro-Zone

Hamburg - Das hoch verschuldete Griechenland muss nach Ansicht des früheren EZB-Chefvolkswirts Otmar Issing aus der Euro-Zone ausscheiden. Der Experte fordert für Athen einen "gravierenden Schuldenschnitt“.
Ökonom Issing: Griechenland muss raus aus Euro-Zone
Wirtschaftsforscher prognostizieren Wachstumsdelle am Jahresende

Wirtschaftsforscher prognostizieren Wachstumsdelle am Jahresende

Berlin - Die deutsche Wirtschaft bleibt im dritten Quartal auf Wachstumskurs, muss sich aber gegen Jahresende auf die Auswirkungen der Schuldenkrise einstellen.
Wirtschaftsforscher prognostizieren Wachstumsdelle am Jahresende
Arbeitskräfte - so gefragt, wie lange nicht mehr

Arbeitskräfte - so gefragt, wie lange nicht mehr

Nürnberg - Die Suche nach Arbeitskräften hat im September einen neuen Höhepunkt erreicht. In welchen Bereichen besonders dringend neue Mitarbeiter gesucht werden:
Arbeitskräfte - so gefragt, wie lange nicht mehr
EU-Kommission schlägt Finanztransaktionssteuer vor

EU-Kommission schlägt Finanztransaktionssteuer vor

Straßburg - Die EU-Kommission schlägt die Einführung einer Finanztransaktionssteuer in Europa vor. Ein entsprechender Vorschlag wurde bereits angenommen. Die Steuer soll jährlich 55 Milliarden Euro einbringen.
EU-Kommission schlägt Finanztransaktionssteuer vor
Vertrauen in wirtschaftliche Zukunft kippt

Vertrauen in wirtschaftliche Zukunft kippt

Berlin - Die Deutschen haben zwar noch immer Vertrauen in die wirtschaftliche Zukunft, aber die Stimmung kippt. Das ergab eine Studie. Was die Bürger am meisten verunsichert:
Vertrauen in wirtschaftliche Zukunft kippt
HRE-Aktionäre scheitern erneut vor Gericht

HRE-Aktionäre scheitern erneut vor Gericht

München - Ehemalige Aktionäre der Hypo Real Estate (HRE) sind am Mittwoch vor dem Oberlandesgericht München mit ihrer Klage gegen die Verstaatlichung des Unternehmens gescheitert.
HRE-Aktionäre scheitern erneut vor Gericht
Ärzte-Warnstreik an Unikliniken

Ärzte-Warnstreik an Unikliniken

Düsseldorf/Essen - An den Unikliniken in Düsseldorf und Essen haben am Mittwochmorgen 550 Ärzte für eine Stunde die Arbeit niedergelegt. Sie fordern mehr Gehalt und höhere Zuschläge.
Ärzte-Warnstreik an Unikliniken
AWD: Tausende Geschädigte können klagen

AWD: Tausende Geschädigte können klagen

Hamburg - Beim Finanzdienstleister AWD soll es laut einem Bericht offenbar massive Verstöße gegen Provisionsregelungen gegeben. Tausende Geschädigte könnten nun gerichtlich gegen den Konzern vorgehen.
AWD: Tausende Geschädigte können klagen
AKW-Abriss kostet 18 Milliarden Euro

AKW-Abriss kostet 18 Milliarden Euro

Düsseldorf - Der Rückbau der deutschen Atomkraftwerke wird die Betreiber laut einem Pressebericht zig Milliarden kosten. Eon, RWE, EnBW und Vattenfall müssten mit Kosten von mindestens 18 Milliarden Euro rechnen.
AKW-Abriss kostet 18 Milliarden Euro
Hoffnung auf Euro-Rettung treibt DAX über 5.600 Punkte

Hoffnung auf Euro-Rettung treibt DAX über 5.600 Punkte

Frankfurt/Main - Getrieben von der Hoffnung auf eine Ausweitung des Eurorettungsschirms EFSF hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstag seinen steilen Erholungskurs fortgesetzt.
Hoffnung auf Euro-Rettung treibt DAX über 5.600 Punkte
Razzia bei Gas-Versorgern: Preise abgesprochen?

Razzia bei Gas-Versorgern: Preise abgesprochen?

Brüssel - Haben sich große Versorger beim Gaspreis abgesprochen? Die EU-Kommission vermutet unfairen Wettbewerb und schob eine europaweite Razzia an. Dabei hatten die Ermittler auch Eon Ruhrgas und Gazprom Germania im Visier.
Razzia bei Gas-Versorgern: Preise abgesprochen?
BGH: Kein Schadensersatz für Lehman-Anleger

BGH: Kein Schadensersatz für Lehman-Anleger

Karlsruhe - Der Bundesgerichtshof hat Schadensersatzklagen von Anlegern der Pleite-Bank Lehman Brothers abgewiesen. Die beklagte Sparkasse habe ihre Beratungspflichten nicht verletzt.
BGH: Kein Schadensersatz für Lehman-Anleger
Brüssel will Fisch-Quoten für Nordsee senken

Brüssel will Fisch-Quoten für Nordsee senken

Brüssel - Nordsee- und Atlantikfischer müssen im nächsten Jahr mit einer Kürzung der Fangmengen rechnen. Die EU-Kommission legte am Dienstag ihre Quoten-Vorschläge für einige Bestände in diesen Gebieten vor.
Brüssel will Fisch-Quoten für Nordsee senken
Wirtschaftsweise: Griechische Schulden halbieren

Wirtschaftsweise: Griechische Schulden halbieren

Berlin - Die fünf deutschen Wirtschaftsweisen und französische Top-Ökonomen fordern einen klaren Schuldenschnitt für Griechenland. Ansonsten drohe der Zerfall der europäischen Währungsunion.
Wirtschaftsweise: Griechische Schulden halbieren
Studie: Konsumklima stagniert

Studie: Konsumklima stagniert

Nürnberg - Die Stimmung der Verbraucher ist im September weitgehend gleich geblieben. Die Schuldenkrise dämpft die Erwartungen an das Wirtschaftswachstum, die Kauflaune ist gesunken.
Studie: Konsumklima stagniert
Papandreou verbreitet Zuversicht

Papandreou verbreitet Zuversicht

Berlin - Der griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou hat sich zuversichtlich gezeigt, die Schuldenkrise zu bewältigen. Griechenland stehe zu seinen Zusagen, sagte er bei seinem Besuch in Deutschland.
Papandreou verbreitet Zuversicht
Griechenland geht das Geld aus

Griechenland geht das Geld aus

Athen - Die Regierung in Athen gerät immer mehr in Bedrängnis. Nach übereinstimmenden Medienberichten vom Dienstag wird das Geld langsam knapp. Die Griechen warten auf die versprochene EU-Finanzhilfe.
Griechenland geht das Geld aus
Wieder Streiks und Verkehrschaos in Athen

Wieder Streiks und Verkehrschaos in Athen

Athen - Während der griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou in Berlin um weitere Hilfen und Investitionen für sein Land wirbt, herrschte am Dienstag in Athen abermals ein Verkehrschaos.
Wieder Streiks und Verkehrschaos in Athen
Konsumklima trotz Rezessionsangst stabil

Konsumklima trotz Rezessionsangst stabil

Nürnberg - Die Verbraucherstimmung in Deutschland bleibt stabil - Rezessionsängsten auf der einen und steigenden Löhnen auf der anderen Seite zum Trotz.
Konsumklima trotz Rezessionsangst stabil
Brüssel gibt grünes Licht für MAN-Übernahme

Brüssel gibt grünes Licht für MAN-Übernahme

Brüssel - Die EU-Kommission hat Volkswagen grünes Licht für die Mehrheitsübernahme des Lastwagenbauers MAN gegeben. Das Vorhaben beeinträchtige nicht den Wettbewerb in Europa.
Brüssel gibt grünes Licht für MAN-Übernahme
Schaeffler wird Aktiengesellschaft

Schaeffler wird Aktiengesellschaft

Herzogenaurach - Das hoch verschuldete Familienunternehmen Schaeffler wandelt sich in eine Aktiengesellschaft und erhält so Zugang zu neuen Geldquellen.
Schaeffler wird Aktiengesellschaft
Handel vernachlässigt Senioren

Handel vernachlässigt Senioren

Düsseldorf - Einzelhandel und Konsumgüterhersteller vernachlässigen bislang die speziellen Bedürfnisse älterer Menschen. Dabei sind die über 60-Jährigen der Untersuchung zufolge die am schnellsten wachsende Konsumentengruppe weltweit.
Handel vernachlässigt Senioren
Drei Jahre Verspätung: Boeing liefert ersten "Dreamliner" aus

Drei Jahre Verspätung: Boeing liefert ersten "Dreamliner" aus

Everett - Der lang erwartete “Dreamliner“ von Boeing soll das Reisen über den Wolken revolutionieren: Mit mehr als drei Jahren Verspätung liefert der US-Flugzeugbauer die erste 787 aus.
Drei Jahre Verspätung: Boeing liefert ersten "Dreamliner" aus