Ressortarchiv: Wirtschaft

Energiesparlampen werden immer teurer

Energiesparlampen werden immer teurer

München - Energiesparlampen werden deutlich teurer. Liegt es daran, dass herkömmliche Glühbirnen von der EU verboten werden? Die Hersteller bestreiten einen Zusammenhang.
Energiesparlampen werden immer teurer
Gericht bestätigt Meisterzwang

Gericht bestätigt Meisterzwang

Leipzig - Keine Selbständigkeit im Handwerk ohne Meisterbrief: Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat den Meisterzwang im Handwerk bestätigt.
Gericht bestätigt Meisterzwang
Chefsessel von Metro-Chef Cordes wackelt

Chefsessel von Metro-Chef Cordes wackelt

Düsseldorf - Die Zukunft von Eckhard Cordes als Vorstandschef des Handelsriesen Metro ist ungewiss. Wie aus Kreisen des Aufsichtsrates bekannt wurde, gilt eine Verlängerung seines Vorstandsvertrages als unsicher.
Chefsessel von Metro-Chef Cordes wackelt
Arktisches Öl: Russland und USA kooperieren

Arktisches Öl: Russland und USA kooperieren

Moskau/New York - Was den Europäern nicht gelungen ist, wollen jetzt die Amerikaner schaffen: gemeinsam mit den Russen die gigantischen Öl- und Gasvorkommen der Arktis ausbeuten. Das Vorhaben ist nicht ungefährlich.
Arktisches Öl: Russland und USA kooperieren
Adidas: Keine giftigen Chemikalien bei Prduktion

Adidas: Keine giftigen Chemikalien bei Prduktion

Herzogenaurach/Hamburg - Der Sportartikelkonzern Adidas will seine Textilien künftig ohne den Einsatz gefährlicher Chemikalien produzieren. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.
Adidas: Keine giftigen Chemikalien bei Prduktion
PETA stellt Strafanzeige gegen Wiesenhof

PETA stellt Strafanzeige gegen Wiesenhof

Emstek-Halen - Die Tierrechtsorganisation PETA hat Strafanzeige gegen den Geflügelproduzenten Wiesenhof gestellt. Dem Unternehmen werden mehrere Verstöße vorgeworfen.
PETA stellt Strafanzeige gegen Wiesenhof
Von der Leyen: Chancen für Arbeitslose besser

Von der Leyen: Chancen für Arbeitslose besser

Berlin - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht den Arbeitsmarkt trotz der leichten Delle im August nach wie vor in guter Verfassung.
Von der Leyen: Chancen für Arbeitslose besser
Bundesagentur: Mehr Azubi-Stellen als Bewerber

Bundesagentur: Mehr Azubi-Stellen als Bewerber

Nürnberg  - Angesichts der guten Konjunktur hat sich die Lage auf dem Ausbildungsmarkt weiter verbessert. Demnach ist die Zahl der Bewerber seit Oktober um 2,5 Prozent gesunken.
Bundesagentur: Mehr Azubi-Stellen als Bewerber
DIW: Konjunktur wird im dritten Quartal anziehen

DIW: Konjunktur wird im dritten Quartal anziehen

Berlin - Das schwache Wachstum der deutschen Wirtschaft im zweiten Quartal wird nach Einschätzung des DIW ein Ausrutscher bleiben.
DIW: Konjunktur wird im dritten Quartal anziehen
Kabinett will Ausweitung von Euro-Rettungsschirm

Kabinett will Ausweitung von Euro-Rettungsschirm

Berlin - Das Bundeskabinett hat am Mittwoch die Ausweitung des Euro-Rettungsschirms EFSF auf den Weg gebracht. Die Ministerrunde verabschiedete eine Formulierungshilfe für einen entsprechenden Gesetzentwurf.
Kabinett will Ausweitung von Euro-Rettungsschirm
Bundesnetzagentur: Kein AKW als Kaltreserve

Bundesnetzagentur: Kein AKW als Kaltreserve

Berlin - Die Bundesnetzagentur will keines der acht stillgelegten Atomkraftwerke zur Überbrückung möglicher Stromengpässe im Winterhalbjahr nutzen.
Bundesnetzagentur: Kein AKW als Kaltreserve
Tariferhöhung durch wirtschaftliche Erholung

Tariferhöhung durch wirtschaftliche Erholung

Wiesbaden - Die Arbeitnehmer profitieren von der wirtschaftlichen Erholung: Im ersten Halbjahr 2011 lagen viele der vertraglich vereinbarten Tariferhöhungen bei drei Prozent und mehr, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.
Tariferhöhung durch wirtschaftliche Erholung
Arbeitslosenzahlen nur leicht gestiegen

Arbeitslosenzahlen nur leicht gestiegen

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist auch im August leicht gestiegen. Saisonüblich nahm sie um 5000 auf 2 951 000 zu, wie die Bundesagentur am Mittwoch in Nürnberg mitteilte.
Arbeitslosenzahlen nur leicht gestiegen
Energiesparlampen bis zu 25 Prozent teurer

Energiesparlampen bis zu 25 Prozent teurer

Hamburg - Der Preis für Energiesparlampen steigt um bis zu 25 Prozent. Die Erhöhung bekommen die Kunden bereits ab 1. September beim Einkauf zu spüren. Der Grund für die Kostenexplosion liegt im Ausland.
Energiesparlampen bis zu 25 Prozent teurer
Experten: Im August 2,94 Millionen ohne Job

Experten: Im August 2,94 Millionen ohne Job

Nürnberg - Werksferien in vielen Betrieben - der August ist auch für den deutschen Arbeitsmarkt eher ein ruhiger Monat. Fachleute rechnen daher allenfalls mit einer leichten Zunahme der Jobsucherzahlen.
Experten: Im August 2,94 Millionen ohne Job
Banken unter Druck: Brüssel warnt vor Panikmache

Banken unter Druck: Brüssel warnt vor Panikmache

Brüssel - Die Nervosität in der Finanzbranche wächst - und damit das Misstrauen. In der Schuldenkrise stehen die Banken Europas vor wachsenden Problemen. Brüssel und die EZB verteilen jetzt Beruhigungspillen.
Banken unter Druck: Brüssel warnt vor Panikmache
Gericht: Anwohner dürfen nicht gegen Castor klagen

Gericht: Anwohner dürfen nicht gegen Castor klagen

Lüneburg - Anwohner entlang der Castor-Strecke dürfen nicht gegen die Atommülltransporte klagen. Das hat am Dienstag das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Lüneburg entschieden.
Gericht: Anwohner dürfen nicht gegen Castor klagen
Russisch-amerikanische Partnerschaft in der Antarktis

Russisch-amerikanische Partnerschaft in der Antarktis

Moskau - Der staatliche russische Ölförderer Rosneft und der US-Ölkonzern ExxonMobil haben eine milliardenschwere strategische Partnerschaft vor allem in arktischen Gebieten vereinbart.
Russisch-amerikanische Partnerschaft in der Antarktis
Boeing will Airbus mit neuem Spritspar-Jet schlagen

Boeing will Airbus mit neuem Spritspar-Jet schlagen

Seattle - Boeing fordert Airbus mit seinem runderneuerten Mittelstreckenjet 737 heraus: Der US-Flugzeughersteller hat grünes Licht für eine Renovierung des in die Jahre gekommenen Verkaufsschlagers gegeben,
Boeing will Airbus mit neuem Spritspar-Jet schlagen
Italien nimmt Milliarden am Kapitalmarkt auf

Italien nimmt Milliarden am Kapitalmarkt auf

Rom - Der Sparkurs der Regierung in Rom und der Kauf italienischer Anleihen durch die Europäische Zentralbank (EZB) haben für mehr Vertrauen in italienische Staatsanleihen und damit für bare Münze gesorgt.
Italien nimmt Milliarden am Kapitalmarkt auf
EU: Geldautomaten sollen benutzerfreundlicher werden

EU: Geldautomaten sollen benutzerfreundlicher werden

Brüssel - Die EU will Geldautomaten benutzerfreundlicher machen. Dafür investiert sie 3,4 Millionen Euro in ein Pilotprojekt, das unter anderem auch in Deutschland starten wird. Wie der Test ablaufen soll:
EU: Geldautomaten sollen benutzerfreundlicher werden
Streit bei Media-Saturn teilweise entschärft

Streit bei Media-Saturn teilweise entschärft

Ingolstadt - Der Gesellschafterstreit zwischen dem Handelsriesen Metro und Minderheitsaktionären der Tochter Media-Markt-Saturn ist offenbar teilweise entschärft worden. Das bringt vor allem dem Metro-Konzern Vorteile.
Streit bei Media-Saturn teilweise entschärft
Der Ökostrom-Rekord hat seinen Preis

Der Ökostrom-Rekord hat seinen Preis

Berlin - Deutschland schafft als erstes großes Industrieland 20 Prozent Ökostrom. Doch was scheinbar nach einem einfachen Gelingen der Energiewende aussieht, hat seinen Preis.
Der Ökostrom-Rekord hat seinen Preis
Arbeitskräfte-Bedarf auf Rekordhöhe

Arbeitskräfte-Bedarf auf Rekordhöhe

Nürnberg - Die Nachfrage nach Arbeitskräften aus Unternehmen und Verwaltungen ist im August auf den höchsten bisher ermittelten Wert gestiegen. Welche Branchen händeringend nach Mitarbeitern suchen:
Arbeitskräfte-Bedarf auf Rekordhöhe
EBA: Schnellere Kapitalspritzen für Banken

EBA: Schnellere Kapitalspritzen für Banken

Hamburg - Die europäische Bankenaufsicht EBA setzt sich für schnellere Kapitalspritzen für angeschlagene Geldinstitute ein. Der 725 Milliarden Euro schwere Rettungsfonds würde damit zum Miteigentümer der Geldhäuser.
EBA: Schnellere Kapitalspritzen für Banken
Athen: Steuersünder an den Pranger stellen

Athen: Steuersünder an den Pranger stellen

Athen - Die griechische Regierung will die Namen von Unternehmen im Internet veröffentlichen, denen umfangreicher Steuerbetrug vorgeworfen wird. Damit sollen die dürftigen Staatseinnahmen angekurbelt werden.
Athen: Steuersünder an den Pranger stellen
Funke-Tochter will WAZ-Gruppe übernehmen

Funke-Tochter will WAZ-Gruppe übernehmen

Essen - Die Essener WAZ-Mediengruppe steht vor einem überraschenden Eigentümerwechsel. Petra Grotkamp, eine Tochter des WAZ-Mitbegründers Jakob Funke, will die Kontrolle über das Verlagshaus übernehmen.
Funke-Tochter will WAZ-Gruppe übernehmen
BayernLB-Chef Gerd Häusler weist Almunia-Kritik zurück

BayernLB-Chef Gerd Häusler weist Almunia-Kritik zurück

München – Der Vorstandsvorsitzende der Bayerischen Landesbank, Gerd Häusler, hat die Kritik von EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia am Geschäftsmodell der BayernLB zurückgewiesen.
BayernLB-Chef Gerd Häusler weist Almunia-Kritik zurück
HGAA: Ermittlungen gegen Berlin teilweise eingestellt

HGAA: Ermittlungen gegen Berlin teilweise eingestellt

München - Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen den Investor und früheren Chef der Hypo Group Alpe Adria (HGAA), Tilo Berlin, teilweise eingestellt.
HGAA: Ermittlungen gegen Berlin teilweise eingestellt
Regionale Lebensmittel: Ökotest deckt Schwindel auf

Regionale Lebensmittel: Ökotest deckt Schwindel auf

Berlin - Das Magazin Ökotest hat 53 regionale Lebensmittel aus ganz Deutschland unter die Lupe genommen und Überraschendes festgestellt: Bei vielen Produkten handelt es sich um Etikettenschwindel.
Regionale Lebensmittel: Ökotest deckt Schwindel auf
Ökoenergie hat erstmals 20-Prozent-Anteil am Strom

Ökoenergie hat erstmals 20-Prozent-Anteil am Strom

Berlin - Dank mehr Windkraft und Solarstrom haben die erneuerbaren Energien erstmals einen Anteil von mehr als 20 Prozent an der Stromerzeugung in Deutschland. Doch das Ziel ist noch weit entfernt.
Ökoenergie hat erstmals 20-Prozent-Anteil am Strom
Lebenshaltungskosten steigen langsamer

Lebenshaltungskosten steigen langsamer

Wiesbaden - Der Preisauftrieb in Deutschland hat sich im August etwas verlangsamt. Die Lebenshaltungskosten stiegen binnen Jahresfrist um 2,3 Prozent. Die Gründe dafür seien jedoch nur saisonal bedingt.
Lebenshaltungskosten steigen langsamer
Deutschland Top-Standort für Elektromobilität

Deutschland Top-Standort für Elektromobilität

Stuttgart - Die deutschen Autohersteller sind gut für die Zukunft gerüstet. Jeder zweite europäische Manager bescheinigt Deutschland beste Chancen, zum weltweit führenden Anbieter von Elektrofahrzeugen zu werden.
Deutschland Top-Standort für Elektromobilität
Stiftung Warentest: So pünktlich ist die Bahn

Stiftung Warentest: So pünktlich ist die Bahn

Berlin - Stiftung Warentest hat die Pünktlichkeit der Bahn im ein Jahr lang auf den Prüfstand gestellt und fast zwei Millionen Zugankünfte erfasst. Verbraucher erfahren nun, wie pünktlich die Bahn wirklich ist.
Stiftung Warentest: So pünktlich ist die Bahn
CSU gegen europäische Wirtschaftsregierung

CSU gegen europäische Wirtschaftsregierung

München - Die CSU will der Kanzlerin nicht in die Parade fahren: Parteichef Seehofer versichert Angela Merkel die volle Rückendeckung bei der Euro-Rettung. Er macht aber auch klar: Bis hierher und nicht weiter.
CSU gegen europäische Wirtschaftsregierung
Griechische Banken fusionieren zu Großbank

Griechische Banken fusionieren zu Großbank

Athen - Zwei der größten griechischen Banken, die Alpha Bank und die Eurobank, wollen fusionieren. Dabei soll die größte Privatbank im Südosten Europas entstehen.
Griechische Banken fusionieren zu Großbank
Öl-Katastrophe: BP drohen neue Klagen

Öl-Katastrophe: BP drohen neue Klagen

London - Dem britischen Energiekonzern BP droht einem Medienbericht zufolge wegen des Lecks an seiner US-Ölplattform Deepwater Horizon eine neue Klagewelle.
Öl-Katastrophe: BP drohen neue Klagen
Werden die Autofahrer bei E10 voreilig abkassiert?

Werden die Autofahrer bei E10 voreilig abkassiert?

Berlin - Was kostet der Käuferstreik bei E10 die Autofahrer? Von Millionen an Strafzahlungen für zu wenig verkauften Biosprit spricht die Branche.
Werden die Autofahrer bei E10 voreilig abkassiert?
Schäuble befürchtet "noch sieben schlechte Jahre"

Schäuble befürchtet "noch sieben schlechte Jahre"

Berlin - Die Weltwirtschaft wird sich nach Aussage von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) so schnell nicht wieder erholen: Er rechnet mit "noch sieben schlechte Jahren".
Schäuble befürchtet "noch sieben schlechte Jahre"
Bericht: Ministerium rechnet mit anhaltendem Aufschwung

Bericht: Ministerium rechnet mit anhaltendem Aufschwung

Hamburg - Gute Aussichten: Das Finanzministerium rechnet laut eines Medienberichts auch 2012 mit einem Wirtschaftswachstum.
Bericht: Ministerium rechnet mit anhaltendem Aufschwung
Sparen macht Probleme

Sparen macht Probleme

Hamburg - Sparen bereitet den Bundesbürgern Probleme: Im Durchschnitt legen sie monatlich zwar 180 Euro auf die hohe Kante, doch das reicht nicht.
Sparen macht Probleme
Wirtschaftsweiser fordert Volksabstimmung

Wirtschaftsweiser fordert Volksabstimmung

Düsseldorf - Der Wirtschaftsweise Lars Feld fordert eine Volksabstimmung für die Aufstockung des Euro-Rettungsschirms. Außerdem könne er die wirtschaftliche Panikmache nicht verstehen.
Wirtschaftsweiser fordert Volksabstimmung
Kölner Firma kündigt Bahn-Konkurrenz an

Kölner Firma kündigt Bahn-Konkurrenz an

Köln - Die Deutsche Bahn bekommt auf der viel befahrenen Strecke zwischen Köln und Berlin möglicherweise Konkurrenz. Zunächst sollen jeweils drei Hin- und Rückfahrten täglich angeboten werden.
Kölner Firma kündigt Bahn-Konkurrenz an
Apple: Millionenschweres Aktienpaket für neuen Chef

Apple: Millionenschweres Aktienpaket für neuen Chef

San Francisco - Apple hat seinem neuen Chef Tim Cook den Einstand mit einem millionenschweren Aktienpaket versüßt. Allerdings gibt es einen Haken: Vorerst hat Cook noch nichts von dem Geschenk, später dafür um so mehr.
Apple: Millionenschweres Aktienpaket für neuen Chef
Das Versprechen des neuen Apple-Chefs

Das Versprechen des neuen Apple-Chefs

New York - Der neue Apple-Chef Tim Cook hat in seiner ersten E-Mail an die Mitarbeiter versprochen, dem Geist des Technologie-Pioniers treu zu bleiben.
Das Versprechen des neuen Apple-Chefs
Banken: Jobaufschwung verliert an Tempo

Banken: Jobaufschwung verliert an Tempo

Nürnberg - Der über lange Zeit krisenresistente deutsche Jobaufschwung wird nach Prognosen von Großbanken in den kommenden Monaten an Tempo verlieren.
Banken: Jobaufschwung verliert an Tempo
Importpreise steigen wieder schneller

Importpreise steigen wieder schneller

Wiesbaden - Der Anstieg der Importpreise hat sich im Juli deutlich beschleunigt. Der Index für Einfuhren lag um 7,5 Prozent über dem Vorjahresstand, nachdem er im Vormonat um 6,5 Prozent geklettert war.
Importpreise steigen wieder schneller
Rätselhafter Kurssturz stoppt Dax-Erholung

Rätselhafter Kurssturz stoppt Dax-Erholung

Frankfurt am Main  - Ein überraschender Kurssturz hat am Donnerstag die Erholung des deutschen Leitindex Dax gestoppt.
Rätselhafter Kurssturz stoppt Dax-Erholung
Saab unter finanziellem Druck

Saab unter finanziellem Druck

Stockholm - Der angeschlagene schwedische Autohersteller Saab gerät immer mehr unter Druck. Die Schulden des Konzerns belaufen sich laut Medienberichten auf knapp 100 Millionen Euro.
Saab unter finanziellem Druck
Steve Jobs übergibt sein Amt

Steve Jobs übergibt sein Amt

Cupertino/New York  - Bei Apple geht eine Ära zu Ende: Der schwer kranke Firmengründer Steve Jobs ist als Konzernchef zurückgetreten.  Und hat auch gleich seinen Nachfolger benannt.
Steve Jobs übergibt sein Amt