Apple zählt jetzt zu den Top-Ten-Marken

New York - Trotz des Rücktritts von Vorstandschef Steve Jobs hat es Apple unter die Top-Ten der wertvollsten Marken der Welt geschafft. Welchen Rang das Unternehmen aus dem Silicon Valley belegt:

Der Hersteller von iPhone, iPad und iMac stieg von Rang 17 auf Rang acht, wie das Unternehmen Interbrand am Dienstag erklärte. “Es geht nicht nur darum, dass sie hübsche Produkte machen“, sagte Interbrand-Chef Jez Frampton. “Sie haben einen Lifestyle geschaffen.“

Die neue Apple-Sensation IPad

Apple-Faszination "iPad"

An der Spitze hielt sich das zwölfte Jahr in Folge Coca-Cola. Der Getränkehersteller durchdringe mit seinem Markenimage alles von der Werbung über die Kommunikation bis hin zur Unternehmenskultur. Insgesamt dominierten aber Technologie-Marken die Liste. Der IT-Konzern IBM kam auf Platz zwei. Ebenfalls unter die besten zehn schafften es Microsoft, Google, Intel und Hewlett-Packard.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

Kommentare