Athen: Angriff auf Homepage von Ministerium

Athen - Hacker der Gruppe „Anonymus“ haben am Montag die Webseite des griechischen Finanzministeriums angegriffen und für etwa drei Stunden blockiert.

Das bestätigte das Finanzministerium. Die Hacker verbreiteten eigene Texte und protestierten gegen die Sparmaßnahmen der Regierung.

„Als Folge des Sparprogramms haben die Rentner 60 Prozent ihres Einkommens verloren“, warfen sie der Regierung vor. Es werde nun geprüft, was sie genau angerichtet haben, sagte ein Mitarbeiter des Finanzministeriums der Nachrichtenagentur dpa. Die Webseite funktionierte am Montagnachmittag wieder normal.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

Kommentare