Glänzender Jahresabschluss

Amazon mit Gewinnsprung dank Weihnachtsgeschäft

+
Amazon hat im vierten Quartal Erlöse in Höhe von 72,4 Milliarden Dollar erwirtschaftet. Foto: Ina Fassbender/Archiv

Seattle (dpa) - Ein starkes Weihnachtsgeschäft und boomende Cloud-Services haben Amazon einen glänzenden Jahresabschluss beschert.

Im vierten Quartal kletterten die Erlöse verglichen mit dem Vorjahreswert um 20 Prozent auf 72,4 Milliarden Dollar, wie der Onlinehandels-Riese am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Nettogewinn legte um fast 60 Prozent auf den Rekordwert von 3,0 Milliarden Dollar (2,6 Mrd Euro) zu, obwohl Amazon im Vorjahr von einer hohen Steuergutschrift profitiert hatte.

Die Quartalszahlen übertrafen die Erwartungen der Wall Street klar, dennoch fiel die Marktreaktion zunächst verhalten aus und die Aktie geriet nachbörslich ins Minus. Bei der Umsatzprognose für das laufende Quartal blieb Amazon hinter den Prognosen der Analysten zurück. Im gesamten abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 steigerte der Konzern von Tech-Milliardär Jeff Bezos die Erlöse um 31 Prozent auf 232,9 Milliarden Dollar. Der Überschuss wurde von 3,0 Milliarden auf 10,1 Milliarden Dollar mehr als verdreifacht.

Amazon-Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Meistgelesene Artikel

Job-Beben auch bei Daimler: Neue Hiobs-Botschaft - Fallen tausende Stellen in Deutschland weg?

Job-Beben auch bei Daimler: Neue Hiobs-Botschaft - Fallen tausende Stellen in Deutschland weg?

Zehntausende Diesel-Fahrzeuge von Audi und VW zurück gerufen- für viele kommt das zu spät

Zehntausende Diesel-Fahrzeuge von Audi und VW zurück gerufen- für viele kommt das zu spät

EZB Präsidentin Christine Lagarde ändert wichtiges Detail an allen Euro Scheinen und schlägt neuen Namen vor

EZB Präsidentin Christine Lagarde ändert wichtiges Detail an allen Euro Scheinen und schlägt neuen Namen vor

Kramp-Karrenbauer verknüpft Grundrente mit SPD-Zusage zur großen Koalition

Kramp-Karrenbauer verknüpft Grundrente mit SPD-Zusage zur großen Koalition

Kommentare