Glänzender Jahresabschluss

Amazon mit Gewinnsprung dank Weihnachtsgeschäft

+
Amazon hat im vierten Quartal Erlöse in Höhe von 72,4 Milliarden Dollar erwirtschaftet. Foto: Ina Fassbender/Archiv

Seattle (dpa) - Ein starkes Weihnachtsgeschäft und boomende Cloud-Services haben Amazon einen glänzenden Jahresabschluss beschert.

Im vierten Quartal kletterten die Erlöse verglichen mit dem Vorjahreswert um 20 Prozent auf 72,4 Milliarden Dollar, wie der Onlinehandels-Riese am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Nettogewinn legte um fast 60 Prozent auf den Rekordwert von 3,0 Milliarden Dollar (2,6 Mrd Euro) zu, obwohl Amazon im Vorjahr von einer hohen Steuergutschrift profitiert hatte.

Die Quartalszahlen übertrafen die Erwartungen der Wall Street klar, dennoch fiel die Marktreaktion zunächst verhalten aus und die Aktie geriet nachbörslich ins Minus. Bei der Umsatzprognose für das laufende Quartal blieb Amazon hinter den Prognosen der Analysten zurück. Im gesamten abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 steigerte der Konzern von Tech-Milliardär Jeff Bezos die Erlöse um 31 Prozent auf 232,9 Milliarden Dollar. Der Überschuss wurde von 3,0 Milliarden auf 10,1 Milliarden Dollar mehr als verdreifacht.

Amazon-Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Lebensverhältnisse in deutschen Regionen bleiben ungleich

Lebensverhältnisse in deutschen Regionen bleiben ungleich

Aufbau beim Brokser Heiratsmarkt: Fast alle Schausteller sind da

Aufbau beim Brokser Heiratsmarkt: Fast alle Schausteller sind da

Brände zerstören Brasiliens grüne Lunge

Brände zerstören Brasiliens grüne Lunge

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: Sprit in beliebtem Urlaubsland vielerorts aufgebraucht - Polizei eskortiert Tanklaster

Vorsicht: Sprit in beliebtem Urlaubsland vielerorts aufgebraucht - Polizei eskortiert Tanklaster

Rückruf: Dieser Käse enthält gefährliche Bakterien - Warnung nochmal ausgeweitet

Rückruf: Dieser Käse enthält gefährliche Bakterien - Warnung nochmal ausgeweitet

VW-Werbespot in Großbritannien verboten - aus erstaunlichem Grund

VW-Werbespot in Großbritannien verboten - aus erstaunlichem Grund

Skurril: Fischer freuen sich über Klimawandel-Folge - Bald Nordsee-Thunfisch in den Läden?

Skurril: Fischer freuen sich über Klimawandel-Folge - Bald Nordsee-Thunfisch in den Läden?

Kommentare