Alleinerziehende häufiger überschuldet

Wiesbaden - Alleinerziehende Frauen sind in Deutschland besonders häufig überschuldet. Hauptauslöser dafür ist der Verlust des Arbeitsplatzes.

14 Prozent der 2012 von Schuldnerberatungsstellen beratenen Menschen waren Frauen, die ihre Kinder allein erziehen. Ihr Anteil sei damit mehr als doppelt so hoch wie ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Paare ohne Kinder rutschen hingegen vergleichsweise selten in diese Misere: Sie stellten 16 Prozent der Überschuldeten - ihr Anteil an der Bevölkerung ist aber etwa doppelt so hoch. Hauptauslöser für die private Überschuldung ist den Angaben zufolge der Verlust des Arbeitsplatzes.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen

Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus

Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus

Dank aktivem Klimaschutz: OECD erwartet Wirtschaftswachstum

Dank aktivem Klimaschutz: OECD erwartet Wirtschaftswachstum

Kommentare