Alkoholfreie Weißbiere im Test: Die Ergebnisse

1 von 20
Schönbuch Hefeweizen Alkoholfrei (0,70 Euro), Mangelhaft (5,0). Das stark säuerlich schmeckende Bier enthielt lebende Milchsäurebakterien. Diese bierschädlichen Mikroorganismen können das Weizen verderben. Außerdem war es sensorisch nicht fehlerfrei, sondern roch und schmeckte wahrnehmbar muffig.
2 von 20
Graf Arco Weiße Alkoholfrei (0,62 Euro), Mangelhaft (5,0).Das stark säuerlich schmeckende Bier enthielt lebende Milchsäurebakterien. Diese bierschädlichen Mikroorganismen gehören nicht in alkoholfreies Weizen, denn sie können das Bier verderben. Außerdem stellten die Tester Fehler in der Sensorik fest: Graf Arco roch und schmeckte wahrnehmbar muffig.
3 von 20
Will-Bräu Hefe Weizen Alkoholfrei (0,65 Euro), Ausreichend (3,7). Das sehr helle Weizenbier ist nicht isotonisch wie ausgelobt, sondern hypotonisch. Es eignet sich nur "ausreichend" als Sportlergetränk. Es schmeckt deutlich säuerlich. Der Schaum hält schlecht. Es enthält sehr viel Hefe.
4 von 20
Justus Weizen Alkoholfrei (0,70 Euro), Befriedigend (2,9). Es riecht wahrnehmbar nach einer Fremdnote - nach gekochtem Gemüse. Es schmeckt stark säuerlich und deutlich nach Gewürznelke. Mit 0,1 Prozent hat es den niedrigsten Alkoholgehalt, außerdem hat es vergle ichsweise wenig Kalorien. Es ist deutlich hypotonisch und eignet sich am wenigsten als Sportlergetränk.
5 von 20
Kapuziner Weizen Alkoholfrei (0,65 Euro), Befriedigend (2,8). Es schmeckt stark säuerlich und deutlich nach Gewürznelke. Die Schaumhaltbarkeit ist am schlechtesten. Der Brennwert ist größer als angegeben, aber mit 166 Kilokalorien pro Liter am niedrigsten im Test. Hypotonisch.
6 von 20
Störtebeker Bernstein-Weizen Alkoholfrei Bio (0,79 Euro), Befriedigend (2,7). Das Bier aus dem Norden ist deutlich süßlich und malzig. Das Bio-Weizen enthält sehr viel Hefe. Es ist gerade noch isotonisch. Eignet sich als einziges nur "befriedigend" als Durstlöscher. Es hat vergleichsweise viel Stammwürze und viele Kalorien.
7 von 20
Paulaner Hefeweißbier Alkoholfrei (0,77 Euro), Befriedigend (2,7). Es schmeckt deutlich säuerlich, auch etwas nach Banane. Isotonisch. Anders als ausgelobt ist es weniger vollmundig als das alkoholhaltige Paulaner Hefe-Weißbier, es schmeckt weniger nach Gewürznelke und mehr nach Waldhonig.
8 von 20
Herrnbräu Hefe Weißbier Alkoholfrei (0,70 Euro), Befriedigend (2,6). Dieses alkoholfreie Weizenbier schmeckt stark säuerlich und deutlich nach Gewürznelke. Es hat mehr Kalorien als angegeben. Es ist hypotonisch. Als Sportlergetränk eignet es sich nur "ausreichend".

Berlin - Wenig Kalorien, viele Mineralstoffe: Für viele ist alkoholfreies Weißbier ein optimaler Durstlöscher. Doch was können die Hefeweizen wirklich? Die Stiftung Warentest hat 20 Biere getestet.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Die Verbraucherpreise sind dieses Jahr wieder deutlich angestiegen - und zwar um 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dennoch können Sie bei vielen …
Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Sie machen viel Müll, sind ungesund oder verschmutzen die Umwelt: Viele Küchenutensilien sind einfach unnötig – in der Fotostrecke sehen Sie, welche …
Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Selbst wenn die Wohnung von unten bis oben durchgeschrubbt wird - in der Fotostrecke sehen Sie die Stellen, die beim Putzen oft vergessen werden.
Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Christian Schulz: Seine Karriere in Bildern

Für Christian Schulz gibt es eigentlich nur zwei Vereine: Bei Werder wurde er ausgebildet, in Hannover verbrachte er neun Jahre seiner …
Christian Schulz: Seine Karriere in Bildern

Meistgelesene Artikel

Auch Frankfurt scheitert bei Vergabe von EU-Behörden

Auch Frankfurt scheitert bei Vergabe von EU-Behörden

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal