„Fremdgeruch und Fremdgeschmack"

Aldi Süd ruft drei Nudelsorten zurück

München - Der Discounter Aldi Süd ruft drei Nudelsorten zurück, weil in zwei davon ein "chemischer Fremdgeruch und Fremdgeschmack" festgestellt wurde. Diese Sorten sind betroffen:

Kunden sollten die Pastasorten "Mafaldine", "Conchiglie" und "Eliche rigate" des Lieferanten Alimentialia zurückbringen, teilte das Unternehmen auf seiner Internetseite mit. Sie seien seit Anfang Dezember als Aktionsware erhältlich gewesen. 

Verbraucher erhalten demnach das Geld zurück. Ein untypischer Geruch und Geschmack wurde den Angaben zufolge bei den Sorten "Mafaldine" und "Conchiglie" bemerkt. Vorsorglich würden aber alle drei Sorten zurückgerufen. Hinweise auf mögliche Gesundheitsgefahren nannte Aldi Süd nicht.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Thailand wartet auf Ergebnis von Parlamentswahl

Thailand wartet auf Ergebnis von Parlamentswahl

Frühjahrsmarkt in Kirchweyhe

Frühjahrsmarkt in Kirchweyhe

Oft lohnt der Erhalt alter Häuser

Oft lohnt der Erhalt alter Häuser

Bauzeichner haben den Plan

Bauzeichner haben den Plan

Meistgelesene Artikel

Mitarbeiter werfen Tagesschau-Chef Kai Gniffke „Klima der Angst“ vor

Mitarbeiter werfen Tagesschau-Chef Kai Gniffke „Klima der Angst“ vor

Bezahl-Revolution bei Rewe: Bald geht es beim Einkauf viel schneller - unter einer Bedingung

Bezahl-Revolution bei Rewe: Bald geht es beim Einkauf viel schneller - unter einer Bedingung

Mere: „Russen-Aldi“ will zweite Filiale eröffnen - neue Details bekannt 

Mere: „Russen-Aldi“ will zweite Filiale eröffnen - neue Details bekannt 

Lieferwagen gehen in Flammen auf - Post zieht Konsequenzen

Lieferwagen gehen in Flammen auf - Post zieht Konsequenzen

Kommentare