Wettstreit der Discounter

Aldi provoziert Lidl - doch der Konter sitzt so richtig

Zwischen Aldi und Lidl herrscht ein kleiner Wettstreit. Der findet oft auf Facebook statt. Die aktuelle Runde eröffnete Aldi mit einer frechen Provokation - doch der Konter von Lidl trifft voll ins Schwarze.

Rubriklistenbild: © Lidl/Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Baumann über die Erwartungen an Kevin Möhwald

Kevin Möhwald wechselt vom 1. FC Nürnberg zu Werder Bremen. Werder-Sportchef Frank Baumann spricht über den Neuzugang.
Baumann über die Erwartungen an Kevin Möhwald
Video

U23-Coach Hübscher: „Es wird einen erheblichen Umbruch geben“

Trainer Sven Hübscher spricht über den Abstieg von Werder Bremens U23 aus der Dritten Liga, den Neuaufbau in der Regionalliga und gute sportliche …
U23-Coach Hübscher: „Es wird einen erheblichen Umbruch geben“
Video

Verletzungsfreier Bargfrede: „Der Rhythmus hat mir gutgetan“

Philipp Bargfrede ist nahezu verletzungsfrei durch die laufende Bundesliga-Saison gekommen. Bemerkenswert, weil der Mittelfeldspieler des SV Werder …
Verletzungsfreier Bargfrede: „Der Rhythmus hat mir gutgetan“
Video

Bargfrede über möglichen HSV-Abstieg: „Wäre schade um zwei geile Spiele“

Wie reagiert man beim SV Werder Bremen auf den möglichen Abstieg des HSV? SVW-Profi Philipp Bargfrede würde zwei geile Spiele vermissen - die …
Bargfrede über möglichen HSV-Abstieg: „Wäre schade um zwei geile Spiele“

Meistgelesene Artikel

Sehstörungen durch Popcorn: Rückruf bei Edeka, Netto und Marktkauf 

Sehstörungen durch Popcorn: Rückruf bei Edeka, Netto und Marktkauf 

Auch Daimler wird Nutzung illegaler Abschalteinrichtung vorgeworfen

Auch Daimler wird Nutzung illegaler Abschalteinrichtung vorgeworfen

„Gutes aus Deutschland“? Aufregung über dieses Etikett von Aldi-Äpfeln 

„Gutes aus Deutschland“? Aufregung über dieses Etikett von Aldi-Äpfeln 

Bericht: Massive Stellenstreichung bei Deutscher Bank - jeder zehnte Mitarbeiter betroffen

Bericht: Massive Stellenstreichung bei Deutscher Bank - jeder zehnte Mitarbeiter betroffen