Durchfall und Erbrechen

Noroviren! Aldi ruft tonnenweise Erdbeeren zurück

+

Essen - Aldi Nord ruft tonnenweise Erdbeeren zurück. Wer sie isst, kann unter Durchfall, Übelkeit und Erbrechen leiden. Lesen Sie, welche Produkte genau betroffen sind.

Aldi Nord schreibt auf seiner Internetseite unter der Rubrik Produkt-Rückrufe, dass Kunden diese Beeren zurückbringen sollen:

Tüten gefüllt mit Erdbeeren und einer Beerenmischung des Produktes „Golden Fruit Tiefkühl-Obst/-Mischungen“ des Herstellers Frost-Import GmbH.

Kunden bekommen ihr Geld zurück, verspricht Aldi. Wie der Discounter schreibt, seien bei Routinekontrollen in einer Probe der TK-Erdbeeren Noroviren nachgewiesen worden. Typische Beschwerden sind Erbrechen und Durchfall.

Andere Sorten dieser Tiefkühl-Marke und andere tiefgekühlte Früchte seien nicht betroffen.

sah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

Kommentare