Airbus sahnt bei US-Megaauftrag ab

Fort Worth - American Airlines tätigt nach eigenen Angaben die größte Bestellung der Luftfahrtgeschichte. Den Auftrag teilen sich die beiden Hersteller Airbus und Boeing - wobei der Löwenanteil auf die Europäer entfällt.

Für Airbus bedeutet das einen Durchbruch auf dem US-Markt. American Airlines ordert 460 Kurz- und Mittelstreckenjets fest und sichert sich Optionen auf 465 weitere Maschinen, wie die Gesellschaft am Mittwoch mitteilte. Einen Auftragswert nannte die Linie nicht, überschlägig dürfte die Order nach Listenpreisen alleine mit 40 Milliarden Dollar (28 Mrd Euro) für die festen Bestellungen zu Buche schlagen. Bislang war American Airlines ein treuer Kunde von Boeing, wie die meisten anderen US-Gesellschaften auch. Nun entfallen auf den Erzrivalen Airbus nach eigenen Angaben alleine 260 der Festbestellungen. Die Europäer haben American Airlines mit ihren neuen, spritsparenden A320neo-Modellen gewonnen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Meistgelesene Artikel

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

BER: Noch kein Eröffnungstermin - aber auch der erste Ausbau kriselt schon wieder

BER: Noch kein Eröffnungstermin - aber auch der erste Ausbau kriselt schon wieder

Kommentare