Etihad: Keine Zuschüsse mehr

Air Berlin meldet Insolvenz an

+
Eine Maschine der Fluggesellschaft Air Berlin startet vom Flughafen Tegel in Berlin. Foto: Jannis Mattar

London/Berlin (dpa) - Die Fluggesellschaft Air Berlin hat Insolvenzantrag gestellt.

Nachdem Hauptaktionär Etihad erklärt habe, keine weitere finanzielle Unterstützung zur Verfügung zu stellen, sei man "zu dem Ergebnis gekommen, dass für die Air Berlin PLC keine positive Fortbestehensprognose mehr besteht", teilte die Fluggesellschaft mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mercedes A-Klasse: Der Golf der Generation Smartphone

Mercedes A-Klasse: Der Golf der Generation Smartphone

Kaum Euphorie bei Klopp nach 5:2 gegen Rom

Kaum Euphorie bei Klopp nach 5:2 gegen Rom

Geschmacksexplosion durch Würzen mit Marinaden und Rubs

Geschmacksexplosion durch Würzen mit Marinaden und Rubs

Ivan Klasnic im Foto-Story-Interview

Ivan Klasnic im Foto-Story-Interview

Meistgelesene Artikel

Salmonellen-Alarm bei Aldi und Rewe - Diese Produkte werden zurückgerufen

Salmonellen-Alarm bei Aldi und Rewe - Diese Produkte werden zurückgerufen

Ikea ruft Produkt zurück: Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Ikea ruft Produkt zurück: Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Unglaublich: Ist hier aus einem Ei von Aldi tatsächlich ein Küken geschlüpft?

Unglaublich: Ist hier aus einem Ei von Aldi tatsächlich ein Küken geschlüpft?

Kommentare