Air Berlin: Fluggesellschaft mit Turbulenzen

1 von 5
Der frühere Bahnchef Hartmut Mehdorn hat sich mit dem Wechsel ins Cockpit von Air Berlin im September auf eine schwierige Reise gemacht: Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft beendet in Kürze das vierte Defizitjahr in Folge.
2 von 5
Mit einem noch von Mehdorns Vorgänger Joachim Hunold auf den Weg gebrachten Sparprogramm will das Unternehmen gegensteuern. Den 9.200 Beschäftigten könnte ein Verlust des Arbeitsplatzes drohen.
3 von 5
Die arabische Fluggesellschaft Etihad verspricht sich von ihrem künftigen Engagement bei Air Berlin einen kräftigen Schub für ihr Europa-Angebot.
4 von 5
Air Berlin hat bereits im Sommer ein Sanierungsprogramm eingeleitet, das die jährlichen Kosten um 200 Millionen Euro senken soll.
5 von 5
Im Frühjahr will Air Berlin Vollmitglied in der Airline-Allianz Oneworld um American Airlines und British Airways werden.

Air Berlin: Fluggesellschaft mit Turbulenzen

Das könnte Sie auch interessieren

Infinity-Revival-Party in Bassum

Infinity-Revival-Party in Bassum

Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

So richtig Remmidemmi herrschte am Sonnabend in der Verdener Stadthalle, wo die 90er Party über die Bühne ging. Die Agentur k-Roof aus Achim hatte …
Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

AktiBa 2018 - Bilder der Bassumer Gewerbeschau

AktiBa 2018 - Bilder der Bassumer Gewerbeschau

Autosonntag in Verden

Gucken, vergleichen und Probe sitzen: Beim 22. Verdener Autosonntag glänzten die Neuwagen von 20 Markenfabrikaten in der Verdener Innenstadt um die …
Autosonntag in Verden

Meistgelesene Artikel

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Deutsche-Bahn-Chef trifft unglaubliche Aussage zu Stuttgart 21

Deutsche-Bahn-Chef trifft unglaubliche Aussage zu Stuttgart 21