Aigner kritisiert Verbraucher

+
Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner kritisier das Verhalten vieler Verbraucher.

Berlin - Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) gefällt das Verhalten vieler Lebensmittelkäufer nicht. Sie wünscht sich, dass diese beim Einkaufen mehr auf Qualität achten.

Die Verbraucher in Deutschland wählten sehr stark nach dem Preis aus, sagte Aigner der Zeitung “Bild am Sonntag“ laut Vorabbericht. “Klar: Manche müssen jeden Cent umdrehen. Aber viele könnten bei Lebensmitteln auch ein paar Euro mehr ausgeben“, sagte sie.

Die Ministerin appellierte an die Verbraucher, beim Lebensmittelkauf mehr auf Qualität zu achten. “Viele Verbraucher beschäftigen sich lieber mit neuer Technik, mit ihrem Handy oder ihrem Auto“, sagte sie. “Aber Essen und Trinken sind unsere Grundbedürfnisse. Ernährungsfragen sind entscheidend, und deshalb brauchen sie einen höheren Stellenwert in unserer Gesellschaft.“

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Meistgelesene Artikel

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Kommentare