Trotz Abmahnung: Opel hält an lebenslanger Garantie fest

Rüsselsheim - Der Autobauer Opel wird sein umstrittenes Werbeversprechen einer “lebenslangen“ Garantie für Neuwagen beibehalten.

Lesen Sie auch:

Opel steht vor Umwandlung in AG

Lebenslange Garantie: Opel abgemahnt

“Wir werden unser Konzept nicht ändern und stehen zu diesem Versprechen“, sagte Opel-Marketing-Geschäftsführer Alain Visser am Mittwoch. Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs in Bad Homburg hatte den Hersteller abgemahnt, die “irreführende Blickfangwerbung“ nicht zu wiederholen.

Vorwurf: Garantie gilt gar nicht lebenslang

Die Garantie gelte keineswegs wie suggeriert “lebenslang“, es gebe zahlreiche Einschränkungen. So endet die Opel- Garantie bei 160.000 Kilometern Laufleistung, Materialkosten müssen bereits ab 50.000 Kilometern anteilig vom Autobesitzer getragen werden.

Die Zentrale hatte von Opel bis Freitag eine Unterlassungserklärung verlangt. Andernfalls werde man beim Landgericht Darmstadt Klage gegen Opel einreichen. Visser sagte, Opel werde fristgerecht reagieren, die Kritik aber nicht akzeptieren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Meistgelesene Artikel

Online-Händler verdient durch „Single-Tag“ 25,3 Milliarden Dollar - in nur 24 Stunden

Online-Händler verdient durch „Single-Tag“ 25,3 Milliarden Dollar - in nur 24 Stunden

ADAC leistet 90 Millionen Steuernachzahlung

ADAC leistet 90 Millionen Steuernachzahlung

Einst höchster Richter Liechtensteins wegen Geldwäsche verurteilt

Einst höchster Richter Liechtensteins wegen Geldwäsche verurteilt

US-Staatsanwalt nimmt Google ins Visier

US-Staatsanwalt nimmt Google ins Visier

Kommentare